ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wie wird der Nockenwellensensor ausgebaut?

Wie wird der Nockenwellensensor ausgebaut?

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 21:18

Hallo an alle!

Ich habe da leider ein Problem! Ich muß meinen Nockenwellensensor erneuern und weiß noch nicht so ganz, wie ich den ausbaue!

Habe schon in Fachlitüren nachgesehen, aber da steht es nicht beschrieben.

Habe heute die obere Verkleidung über den Zündkerzen abgemacht.

Muß man dazu den Zahnriemen und die Nockenwellenräder demontieren um daran zu kommen?

Habe erst vor 5000 KM meinen Zahnriemen beim FOH erneuern lassen!

Oder kommt man anders an den NWS? Ich habe es auch schon versucht die Verbindungen mit Kontaktspray zu reinigen, aber leider ohne Erfolg!

Ach ja, ich habe einen Vectra B mit dem X20XEV Motor.

Vielleicht könnt Ihr mir da einen Tip geben!

Vielen Dank

Ähnliche Themen
16 Antworten

Du musst obere ZR-Abdeckung demontieren. ZR muss natürlich nicht runter.

Beim X20XEV bin ich mir aber nicht sicher, es kanns ein dass man dafür KR entspannen muss und die Drehmomentstütze könnte im Weg stehen.

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 21:40

Da bin ich aber erstmal erleichtert, das der Riemen nicht wieder runter muß!

Die Stütze muß dann auf jeden Fall weg, die ist dann nämlich im Weg.

Das hört sich ja dann doch nicht so kompliziert an, als ich es vorhin vermutet habe!

Ich danke Dir!

naja, zahnriemen entspannen (was btw. auch beim 2,0l wohl notwendig sein wird) ist in meinen augen faktisch wie zahnriemen runter nehmen. die rollen werden entlastet und bekommen u.U. neue Druckpunkte und gerade defekte Rollen sind bei gerissenen zahnriemen oft die ursache.

*just my 2 cents*

Warum denn ZR entspannen? :confused:

KR sollte evtl. entspannt werden, ZR kann doch drauf bleiben..

Herstellerrep.anleitung vom x18xe und der ist bekanntlich vom 2.0 nicht weit weg.

am 9. Mai 2009 um 7:24

HI

Luftfilterhaube, Drehmomentstütze, KW Riemenscheibe, ZR-Verkleidung abbauen und schon bist du am NW Sensor

ZR bleibt drauf!

 

Gruß Batzen

 

am 9. Mai 2009 um 11:11

HI,

oder man ist ganz schizo und bohrt sich mit nem passend grossen Dosenbohrer eine ("Service"-)Öffnung oben in die ZR-Abdeckung und verschliesst das ganze nachher wieder - so würde ich als Oberknauper das machen... :D

Aber ich fahr das Auto ja auch nciht mehr lange. Mir wärs wurscht.

wenn mans korrekt machen will, dann so wie von Batzen beschrieben, aber die KW-Riemenscheibe muss m-M. nach nicht runter... wieso?

Aber die Zündkerzenblende muss noch runter - aber das ist ja Spielerei... ;)

Gruß cocker

Themenstarteram 18. Mai 2009 um 11:50

Hallo an alle!

Ich danke Euch für Eure antworten! Habe am Samstage den Sensor mir besorgt und werde mich heute mal ranmachen ihn zu tauschen.

MFG Bumble - Bee

am 18. Mai 2009 um 20:54

Zitat:

Original geschrieben von cocker

 

oder man ist ganz schizo und bohrt sich mit nem passend grossen Dosenbohrer eine ("Service"-)Öffnung oben in die ZR- aber die KW-Riemenscheibe muss m-M. nach nicht runter... wieso?

Hi

Wenn ich mich recht erinnere bekommt man die ZR-Verkleidung sonnst nicht in einem Stück runter.

am 18. Mai 2009 um 21:12

ömpf... normal aber schon.

Die KW-Riemenscheibe hat eine separate Abdeckung... die unten auf der Beifahrerseite vorne in der Ecke, die noch ein Stück in den Innenkotflügel reinragt und dort auch verschraubt ist.

Wenn du die KW-Riemenscheibe abbauen müsstest, müsste ja auch der ZR runter... ist glaubich nicht so.

Gruß cocker

am 18. Mai 2009 um 21:40

Zitat:

Original geschrieben von cocker

ömpf... normal aber schon.

Die KW-Riemenscheibe hat eine separate Abdeckung... die unten auf der Beifahrerseite vorne in der Ecke, die noch ein Stück in den Innenkotflügel reinragt und dort auch verschraubt ist.

Wenn du die KW-Riemenscheibe abbauen müsstest, müsste ja auch der ZR runter... ist glaubich nicht so.

Gruß cocker

Ich meine nur die Riemenscheibe auf der KW für den Flachriemen das Zahnrad auf der KW für den Zahnriehmen bleibt wo es ist.

Ja im Radhaus die Verkleidung wegbauen und dan die 4 kleinen Torx an der Riemenscheibe ausdrehen. Sonnst kommt meines Erachtens die ZR-Verkleidung nicht ab.

Schau dir meinen Monolog hier mal an, ich denke da steht alles relevante gut bebildert drin :)

http://www.motor-talk.de/.../...-eines-nockenwellensensor-t286616.html

am 18. Mai 2009 um 22:10

HI,

da steht aber nix von der KW-Riemenscheibe.

Da sind nur so 2 komische Einbauhinweise von Hella, die ich wegschmeissen würde... was die da alles abgebaut und abgezogen haben möchten... nee nee.

Da malen sie Bildchen, wie man den Stecker tauscht (würde ich löten, hab ich auch ;) ), aber wie man den Sensor da hinter die NW-Räder gefummelt kriegt, malen sie nicht.

gruß cocker

hmmm... gut zu wissen.

werd aber dennoch erst mal die kabel/steckertechnik versuchen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wie wird der Nockenwellensensor ausgebaut?