ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Wie schnell ist euer A6(C4) 2.5TDI

Wie schnell ist euer A6(C4) 2.5TDI

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 4. Oktober 2004 um 21:06

Also meiner (standart 140PS) Limosine Automatikgetriebe schafft echte 230km/h laut tacho. Laut klimacode 225km/h.

Wieviel schafft euer?

Ähnliche Themen
24 Antworten

Re: Wie schnell ist euer A6(C4) 2.5TDI

 

Zitat:

Original geschrieben von RS6_TDI

Also meiner (standart 140PS) Limosine Automatikgetriebe schafft echte 230km/h laut tacho. Laut klimacode 225km/h.

Wieviel schafft euer?

Hallo,

da hab ich leise Zweifel dran das diese echte 230km/h sind....mein A4 2,5 TDi 120KW Multitronic schafft nach Tacho 220km/H im KFZ Schein steht 217km/h.

Wenn ich mit meinem Mazda RX-7 Turbo unterwegs bin lasse ich alle 2,5 TDI deutlich hinter mir und bei RX-7 steht auch nur 235 im Schein...;-)

Grüße Andy

Themenstarteram 4. Oktober 2004 um 21:39

Also ich hab nicht gesagt das es hargenau sein kann. Ich sag ja nur laut tacho. Ich habe auch mal einen A8 2.5TDI (132kw) hinter mir stehen lassen. Naja die kiste wiegt auch ein bisschen mehr :)

Auf meine papiere stehen zwar nur 205, aber ich bin schonmal mit meinem kollegen auf der Autobahn gewesen, der hat nen V8 (eingetragen 244km/h) und der fuhr auch mit 220-230 und ich fuhr den hinter her...

hallo,

zieh von deiner tachoanzeige gut 10 % ab,

dann kommst du auf einen realistischen wert.

glaube mir mehr ist es nicht, aber das reicht auch.

gruß hp

Hi!

Habe auch einen A6 2,5TDi mit 103kW

Habs getestet bei 80km/h hab ich ne Toleranz von etwa 4km/h bei 130km/h etwa 6km/h

Gemessen mit ner geeichten Laserpistole :)

Betreffend High Speed

lt. Tacho schaffe ich leicht bergauf mit Gegenwind etwa 215km/h lt. Tacho

Leicht Bergab mit gegenwind komme ich auf 230lt. Tacho.

Wie kann ich die Klimacodes auslesen o.ä.?

habe nen A6 Avant ´94 AEL mit 6Gang

mfg Martin

Hi!

Ich will hier nichts kaputtreden, aber.....

Im Fahrzeugschein/-brief steht die Endgeschwindigkeit drin.

Fertigungstoleranzen sind natürlich möglich, aber wie ich es hier lese hat jeder diese, nach oben natürlich!

Warum sollte ein Hersteller bewußt eine wesentlich niedrige Maximalgeschwingkeit im Schein angeben??

Bei Autofahrern denke ich immer an Angler ;-)

 

Nichts für Ungut.....

Hallo!

Nichts für Ungut aber da es demnächst ein Audi sein soll treib ich mich hier rum.

So meine Erfahrungen mit meinem ehemaligem 3er Golf Tdi mit 90 PS den ich neu Kaufte und nach 18000km unfall und Pannenfrei verkaufte.

LT Brief 178 kmh 190 waren immer drinn. Sehr unterschiedliche Fahrleistungen voll beladen mit 4Erwachsenen im Urlaub nach Tacho 220 meine Kum pels Trauten ihren Augen nicht und ich schon gar nicht.dann wieder mal nur 200 leer dann über 200 sogar mit Dachbox mal auch nur 190 leer war nie ei wies andere mal aber die 178 waren nie das schnellstmögliche ich hab es nur auf unterschiedliche Temperaturen Wind und Kraftstoffverhältnisse geschoben .Ach ja ich bin realist und war nicht im freien Fall Bergab unterwegs.Autos sind halt auch nur Menschen! Insgesamt war aber zu beobachten dass Der Golf mit höherem Kilometerstand scheinbar schneller wurde kann aber auch am Fahrer liegen da er nach 3 Jahren eben nur noch Vollgas genommen wurde aber da ich extrem viel fahre und fast ausschließlich 400-500 km lange Autobahnstrecken ist diese Verhalten erstens zu verstehen besonders Bei Nachtfahrten wo alles Frei ist und es ist auch Psychologisch ehr schon die Alte Karre die nicht mehr geschont werden muss und ein immer auf der Autobahn gejagtes Auto geht eben besser wie einer der nur im Stop and Go unterwegs ist . Wie sind denn eure erfahrungen mfg hannes

hallo,

alle meine Autos werden erst warm gefahren und dann auf der Autobahn/Langstrecke wenn es der verkehr erlaubt auch voll gefahren...

Motor Defekte hatte ich noch niemals,und unsere Autos laufen flott (Rover 216i Cabrio/Mazda 323 Automatik/4x Mazda RX7) oftmals deutlcih besser nach Tacho als angegeben,nur der Audi 2,5 TDi 120KW mit der Multitronic erreicht gerade mal die Werksangabe nach Tacho 220/217km/h im Schein.

Kilometerstand Audi 141.000km BJ 07/2002

Fazit:entweder geht der Tacho beim A4 extrem exakt oder ich hab eine lahme Gurke....

Grüße Andy

km/h

 

Hi Leute !

Bin den 2,5 TDI mit 180 PS gefahren.

Untenrum zieht er ja ordentlich. Hab Ihn mit Mühe und Not begab auf 235 km/h bekommen.

Halte nicht viel von Dieselmotoren bei VW & AUDI

ständig ist was am Luftmassenmesser.

am 6. Oktober 2004 um 7:14

Am besten einfach mal ein GPS (Handgerät) bei einem Kumpel oder irgendwo anders ausleihen und dann auf das Armaturenbrett stellen. Der zeigt die Momentangeschwindigkeit an.

Genauer geht es nicht. Dann hat diese elendige Diskussion ein Ende.

Gruß

Mörtel

Geschwindigkeit mittels GPS ermitteln

 

@Mörtel:

Genauso sieht's aus :-)

Ich benutze meinen PDA für die Navigation und die Navi-Soft. zeigt mir u.a. auch die Geschwindigkeit an. In Frankreich (Limit 130 auf AB) war das besonders nützlich: Wenn das Navi-Progr. mir 130 anzeigte, sagte meine Tachonadel etwas mehr als 140 ;-)

Gruß Legolas

Themenstarteram 6. Oktober 2004 um 18:23

ööööö leute das thema war eigentlich anders! Unswar wie schnell laufen eure A6's. Und nicht ob das falsch ist oder wat weiß ich was :)

am 6. Oktober 2004 um 18:32

A6 4B 150PS + Tiptronic laut Schein 211 und Tacho zeigt 230, aber ein 320d oder 220 CDI fährt auf der BAB fast weg, also wird er in echt nicht schneller als 215 gehen.

 

Zitat:

Bei Autofahrern denke ich immer an Angler ;-)

Nichts für Ungut.....

;-)

Themenstarteram 6. Oktober 2004 um 18:35

Ein 320d hat mich auch mal überholt! Die sind schnell. Die wiegen auch nicht so viel wie der A6!

am 6. Oktober 2004 um 20:19

Ja, des is ja fast Mopsgeschwindigkeit! Respekt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Wie schnell ist euer A6(C4) 2.5TDI