ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wie lange lebt ein X18XE Motor?

Wie lange lebt ein X18XE Motor?

Themenstarteram 8. Juni 2008 um 17:01

Hallo :)

Ich fahre einen X18XE motor der in einer Vectra Caravan Haut wohnt. Wollte fragen wie lang kann so ein motor laufen bis er tod ist? Gerade jetzt habe ich 205 tkm auf dam Tacho.Wenn da was kaputt geht dann kaufe ich nur gute Ersatzteile. Ich benutze 10W30 Öl aus der GM palette. Eigentlich fahre ich ziemlich oft langstrecken,zb: nach Polen oder Holland(nein,um nix zu kaufen ;)). Rasen tue ich auch nicht. Was meint Ihr,wie lange er noch ohne probleme laufen kann?

Danke im vorraus.

Gruß

Beste Antwort im Thema

Der X18XE geht immer bei 206.735 km kaputt. Opel hat eine Sollbruchstelle in der Kurbelwelle eingebaut, die dazu führt, dass der Motor nicht reparabel ist und in 99,9% der Fälle auch das Getriebe kaputt macht. Du solltest also schonmal nach einem ATM schauen, aber Vorsicht, die gibt es in zwei Ausführungen. Den mit der Teilenummer 90 768 320 für 7.500 EUR für Langstreckenfahrer (hält 870.536 km) oder so wie dein jetziger mit der Teilenummer 90 768 319 für 3.400 EUR und nur 206.735 km. Damit ganz schlaue nicht einfach nur die Kurbelwelle austauschen, sind diese immer spezielle Einzelanfertigungen die nur bei einem Motor passen. Leider :-(

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

;-)

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten
am 9. Juni 2008 um 19:12

Zitat:

Original geschrieben von tom1179

ja siehste cocker, hier lernt man immer noch was dazu. wußtest du übrigens auch das 2000km vorher komischerweise immer das linke hinterrad abfällt?

... ey hör auf mit dem Scheiss...

Hallo Leute,

mein Astra F hatte einen c18xe Motor. Im Prinzip ist er genauso kostruiert wie der x18xe.

Als ich den Astra wegen Rostschäden an der Karosserie stillegen musste, hatte der Motor 303.000 Km gelaufen. Und der hätte bestimmt noch viele Kilometer mehr gelaufen.

Vor allem in den drei Jahren, die dieser Thread vorher tot war.

Sorry hab' ich nicht drauf geachtet.

Wäre aber interessant, wenn man jetzt erfahren könnte, ob der Motor noch läuft und wieviel Kilometer er mittlerweile drauf hat.

Wenn man über die Usernamen geht und anklickt kann man auch die Aktivität anschauen.

Der Te war das letzte mal 2008 anwesend. Glaube da läuft nix mehr.

Also mein x18xe hat 313.868 km runter. Läuft noch , aber leider macht die

Elektronik probleme. / Zündaussetzer / im stand geht er manchmal aus / alles OHNE Fehlercode

Nächstes Jahr kommt eine neues Auto.

 

 

wie lage lebt so ein X18XE motor........

so lange bis er kaputt ist,meiner war bei 115000km hin,kolbenbolzen gebrochen,generalüberholung 2500€!

MFG

Meiner wurde m it 275.000 verkauft. Motor absolut trocken,

kaum Ölverbrauch, bisserl rasseliger als mit 75.000 als ich

ihn gekauft hatte, aber ansonsten tadellos. Eines der wenigen

Dinge am Vectra die keine Probleme gemacht haben GRINS

Naja, die Zündaussetzer schreien nach einem neuen Zündmodul. 70€, dann ist wahrscheinlich ruhe. Fehlercodes wirft sowas nicht.

Zitat:

Original geschrieben von GaryK

Naja, die Zündaussetzer schreien nach einem neuen Zündmodul. 70€, dann ist wahrscheinlich ruhe. Fehlercodes wirft sowas nicht.

muss ich denn mal wechseln wenn ich lust habe. Fühlt sich immer an als wenn man eine kurze vollbremsung macht. :eek:

Wechsel lieber schneller, denn sonst verabschiedet sich dein Kat (der mutiert bei Zündaussetzern zum Nachbrenner) und der ist deutlich teurer.

ist mir auch egal, ich stecke keinen cent mehr in die karre. :mad:.  muss nur noch bis februar reichen. und wenn er 1 mal am tag nen aussetzer hat, bleibt es so. ab märz kamm man ihn in Teile kaufen.  

am 5. Oktober 2011 um 22:02

Hallo

meiner hält ist bis heute ca 260.000Km gefahren.

Und seit ca. 200.000 läuft er auf auto gas!!!!!

Ohne jetzt alles gelesen zu haben:

Meiner hat jetzt 230.000 km auf der Uhr.

Alle Intervall (Ölwechsel, Zahnriehmenwechsel und Wapu-wechsel bei jedem 2. Zahnriehmen) wurden eingehalten.

Und es läuft immernoch wie eine eins!

345 Tkm. X18xe am AT 20. Auto war immer in der Familie! verabschidete sich mit einem leichten ruck bei ca 3000 U/min auf der Autobahn. Kurbelwelle schwergängig. Verdacht auf Pleuellagerschaden.

 

Zahnriehmen komplett und Kerzen alle 80 tkm, alle 10 -15 tkm. öl raus. IMMER warmgefahren vorm vollgas geben. Autobahn reisegeschwindigkeit 160 Kmh.

 

So ein treues Auto hatte ich noch nie. Zu gerne würde ich den reparieren, aber die Laufleistung ist überall zu sehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wie lange lebt ein X18XE Motor?