ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wie lange Fahrverbot?

Wie lange Fahrverbot?

Themenstarteram 5. Oktober 2004 um 8:21

Hallo,

ich habe die goldene A....karte. Ich bin mit meiner Freundin nach Eschweiler gefahren dort ist nur eine km/h begrenzung ab 22 Uhr (Lärmschutz). Wir waren von 18-22:30 Uhr bei dem Bekannten und wir mußten nach Hause. (4 Uhr geht der Wecker) Auf dem Hinweg war keine km/h begrenzung, also dachte ich das auf dem Rückweg auch keine begrenzung sei. Flasch gedacht! Scheiss Lärmschutz die Autobahn war sowas von frei :(

Fackt ist ich hatte 217 km/h und es waren 100 km/h erlaubt. Was kommt nun auf mich zu?

P.S.: Da die Polizisten nicht mit sich reden ließen, habe ich promt mal gefragt ob ich das Video haben könne da in den Fahrzeugschein ja eine v/max steht von 207 :-)

MfG

Ähnliche Themen
64 Antworten

Moin,

das Ergebnis vom Bussgeldrechner auf www.radarfalle.de:

Zitat:

Sanktionen

Eine Überschreitung der zul. Höchstgeschwindigkeit um 110 km/h außerorts wird gem. Bußgeldkatalog wie folgt bewertet:

375 ,- EUR Bußgeld (zzgl. 18,- EUR Bearbeitungsgebühr)

4 Punkt(e) in Flensburg

3 Monate Fahrverbot

Hinweis: Sämtliche Berechnungen erfolgen ohne Gewähr. Abweichungen von den berechneten Werten können sich z.B. insbesondere im Wiederholungsfall oder bei Hinzutreten einer Gefährdung ergeben.

Stand: Bußgeldkatalog in der Fassung vom 1.1.2002.

Ich bin, wie auch im richtigen Leben, davon ausgegangen, dass man eine Tolereanz abzieht, so dass ich den Übertritt mit 110km/h berechnet habe.

Beste Grüße

Autsch...

die Höchststrafe ist eigentlich

"über 70km/h ausserorts zu schnell":

375 Euro, 4 Punkte und 3 Monate Fahrverbot

Grüße

Bruno

außerhalb geschlossener Ortschaften (z.B. Landstraße, Autobahn)

bis 10 km/h 10,- EUR

11-15 km/h 20,- EUR

16-20 km/h 30,- EUR

21-25 km/h 40,- EUR, 1 Punkt

26-30 km/h 50,- EUR, 3 Punkte

31-40 km/h 75,- EUR, 3 Punkte

41-50 km/h 100,- EUR, 3 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

51-60 km/h 150,- EUR, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

61-70 km/h 275,- EUR, 4 Punkte, 2 Monate Fahrverbot

über 70 km/h 375,- EUR, 4 Punkte, 3 Monate Fahrverbot

über 70 km/h 375,- EUR, 4 Punkte, 3 Monate Fahrverbot

Und mit Recht!

Ok war schone iner schneller ;)

Tja, das ist übel! Aber hey, da stehen am Straßenrand so runde Schilder die einen roten Rand haben und in der mItte eine Zahl! Das ist deine erlaube Höchstgeschwindigkeit...

Und wenn im Fzg-Schein eine Vmax von 178 km/h steht, wurdest du trotzdem mit 217 gemessen! Da ist dann auf den Schein ge.... du ahnst, was ich sagen will... ;)

Ansonsten kommt auf dich folgendes zu:

Ich mags gar nicht sagen, schau es die selbst an: hier eine Vorschau, was in Kürze in deinen Briefkasten liegen wird...

Zitat:

Original geschrieben von DocBru

Ok war schone iner schneller ;)

Da waren einige schneller... :)

Zitat:

Original geschrieben von FlashbackFM

Da waren einige schneller... :)

BMW Fahrer eben !!!! :D

Tom

Mal von der zu erwartenden Strafe abgesehen:

Du hast ja von einem Video geschrieben, ne?

Also ich weiß ja nicht, aber wenn ich einen 320d (207 km/h, richtig?) auf einer Autobahn nachts voll ausfahre und mir über längere Zeit ein anderes Auto folgen würde, dann wäre mir das schon komisch...

Ich hätte mich gefragt, "Warum überholt der nicht...?"

Für den eventuellen Lärmschutz sollte es ja auch einen Grund geben (Schallschutzwände neben der Autobahn, bewohntes Gebiet).

So traurig es ist; aber da kannst du glaube nicht viel machen...

Man kann auch mal eine Geschwindigkeitsbeschränkung übersehen, das ist völlig normal - ging glaub ich jedem schon mal so - bislang aber ohne Konsequenzen.

Dich hat es aber diesmal voll erwischt - und das ist dann ehrlich gesagt Schade.

 

 

Viele Grüße, Thomas

Hallo,

wenn man auf der Autobahn, sprich außerorts, geblitzt wurde, wie hoch ist dann der km/h Abzug aufgrund Toleranz??

Ist das einheitlich geregelt oder variiert es nach Höhe der Geschwindigkeit??

In meinem Fall waren es ca.105 km/h bei 80 erlaubten!

MfG

cs

bis 100km/h sind es 3km/h Toleranz, ab 100km/h sind es 3%

Also ab 100 km/h auf Tacho -> 3%

Somit in meinem Fall 105km/h minus 3%=101,85km/h und somit eine Überschreitung der zulässigen Vmax von 21,85km/h.

Oder ab Überschreitung der Vmax um mehr als 100km/h -> 3%?

 

Aber du meintest sicher Variante 1, ne!?

 

thx

cs

Zitat:

Original geschrieben von CS_1

Aber du meintest sicher Variante 1, ne!?

Äääh... ja, eigentlich schon :D

Okay, danke sehr!

 

Vielleicht werden es ja doch bloß 20km/h drüber, mal schaun! Vielleicht kommt auch gar nix, soll ja auch schon vorgekommen sein... :-)

VG

cs

MEHR ALS -----

 

---- DOPPELT SO SCHNELL ???

DA GIBT ES "MEINER MEINUNG NACH K E I N E AUSREDE/ENTSCHULDIGUNG ......

für solche "fälle" sind die strafen leider immernoch viel zu gering !!!!!!!!!!!!!!!!!

jeder einigermaßen mündige fahrzeuglenken sollte sich mal der gewalt/kraft von seinem fahrzeug bewußt sein

http://www.gmuenderwoche.de/.../unfallzapp.jpg

http://www.feuerwehr-pfaffenhofen.de/einsatz/2003/Bilder/030067_08.jpg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wie lange Fahrverbot?