ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Wie lange braucht der Motor bis Betriebstemperatur erreicht ist

Wie lange braucht der Motor bis Betriebstemperatur erreicht ist

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 6. Januar 2014 um 13:13

Hallo,

ich muss jetzt echt mal fragen. Mir ist in letzter Zeit aufgefallen das wenn ich auf der Arbeit ankomme der Motor zwischen 60 und 70 Grad hat (C180 Kompressor MOPF). Jetzt ist es draußen auch um die 0 Grad oder zur Zeit 5 Grad und ich fahre 13km zur Arbeit, gerade Strecke ohne den Motor stark zu belasten!

Ist das normal oder müsste das schneller auf 90 Grad gehen?

VG

Sidius

Beste Antwort im Thema

hey,

bei 13km Fahrstrecke sollte\muss der (Benziner) auf betriebstemperatur kommen - tut er das nicht - brauchst du einen neuen Thermostat...:D erreicht der Motor den die 90C° überhaupt noch?

 

der CDI ist dagegen bekannt, dass er gerade im Winter lange braucht bis er warm wird...

Aus diesem Grund hat der CDI einen elektr. Zuheizer verbaut - der sich ab 8C° oder weniger Aussentemperatur einschaltet um den Motor schneller auf betriebstemperatur zu bringen.

Mit Zuheizer sollte der ebenfalls spätestens nach 10km die erforderliche "Temperatur" haben...

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

klingt doch relativ normal.

ich kann nur von meinem CDI sprechen. und bei dem weiss ich, wenn er auf soner kurzen strecke unter den 60 C° hängt, ist mit sehr hoher wahrscheinlichkeit der thermostat hinüber.

aber 70°C auf 13km mit defensiver fahrweise, spricht mE nichts dagegen.

Meiner c240 -s203

Steht bei ca. + - (je nach Temp.) und 19km weg zur Arbeit bei knapp 80°

Und ich schalte meistens bei knapp 3000U/min.

hey,

bei 13km Fahrstrecke sollte\muss der (Benziner) auf betriebstemperatur kommen - tut er das nicht - brauchst du einen neuen Thermostat...:D erreicht der Motor den die 90C° überhaupt noch?

 

der CDI ist dagegen bekannt, dass er gerade im Winter lange braucht bis er warm wird...

Aus diesem Grund hat der CDI einen elektr. Zuheizer verbaut - der sich ab 8C° oder weniger Aussentemperatur einschaltet um den Motor schneller auf betriebstemperatur zu bringen.

Mit Zuheizer sollte der ebenfalls spätestens nach 10km die erforderliche "Temperatur" haben...

Ich überwache ab und zu die Temperatur mit Torque Pro.

Pendelt so zwischen 78-84 °C

C180K

Ich denke deine 70°C sind zu wenig.

Denke auch, dass die 13km bei diesen Temperaturen eigentlich reichen sollten um das Kühlwasser auf die Max.temp. zu bringen. Hängt natürlich auch etwas davon ab, ob die Heizung auf Max. gestellt ist oder nicht. Da es ein nicht gerade seltener Defekt ist, ist vermutlich der Thermostat hinüber.

Ich denke auch, das Thermostat ist defekt. Unser c200k erreicht nach 5-6km Fahrt über 80 Grad und das bei Außentemperaturen um 0 Grad.

was da nur passiert ist in der entwicklung. mein 300D hat nach 1,5km 60° und nach 3,5km 90°...

Zitat:

Original geschrieben von funktioniertnet

was da nur passiert ist in der entwicklung. mein 300D hat nach 1,5km 60° und nach 3,5km 90°...

Passiert ist, dass der Wirkungsgrad von Dieselmotoren dermaßen gesteigert wurde, dass fürs Aufheizen des Kühlwassers schlicht einfach zu wenig Energie übrig bleibt.

Themenstarteram 6. Januar 2014 um 19:04

Nun habe heute auf der Heimfahrt nochmal getestet zum ersten Strich zwischen 40 und 80 Grad kam er relativ schnell dann hing er eine Zeit über den ersten Strich. Habe dann mal mehr Gas gegeben soweit es möglich war und die Nadel ging Richtung 80 Grad. Aber erreicht habe ich diese nicht da ich dann zu Hause war!

Außen hatten wir 10 Grad.

Was kostet ein neuer Thermostat? Ist das ein großer Aufwand ?

Oh man Ende November erst neuer Kompressor jetzt das :mad:

am 6. Januar 2014 um 19:31

Hallo, ich habe 20 Kilometer zur Arbeit ( nur Autobahn aber auf 80 bzw. 100 beschränkt.)

nach etwa 15 km ist die Wassertemperatur auf 85-90 Grad, (bei 0 Grad.)

was aber nicht bedeutet, das auch die optimale Öltemperatur erreicht ist.

Ich hätte gerne eine Öltemperaturanzeige, damit ich weiß wann ich richtig Gas geben kann.

(W203 / C 280T Automatik)

Gruß aus Regensburg

Zitat:

Original geschrieben von sidius28

...

Was kostet ein neuer Thermostat? Ist das ein großer Aufwand ?

...

Thermostat 30-35€ in der Bucht.

+ 2 Arbeitsstunden beim Freundlichen oder beim Schrauber deines Vertrauens.

Mein Schrauber will für Material und Arbeitsstunden 140€.

Kann man aber auch selber machen wenn man das Werkzeug hat. Is nen bissel Fitzelarbeit aber eigentlich nicht so kompliziert.

 

hey,

+ 2 Arbeitsstunden:confused:

ich habe meinen gestern gewechselt - max. 30 Minuten

hier ein video - Montage bei einem CDI (engl.)

ich find auch das des abzocke ist.

mach des ja auch selber (zwar nicht in 30 min aber auch nicht in 2h ;) ). aber sowohl mein freundlicher hier als auch mein schrauber (der sonst weit günstiger als mb ist) meinen bei solchen teilen absahnen zu müssen.

Also 140 € inkl. Material sind für einen Thermostaten relativ in Ordnung. In der Regel müssen dann auch ca. 2-3 L Kühlflüssigkeit erneuert werden.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Wie lange braucht der Motor bis Betriebstemperatur erreicht ist