ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Wie funktioniert mein regensensor

Wie funktioniert mein regensensor

Themenstarteram 16. Mai 2008 um 21:04

hallo leute

habe einen golf 4 mit regensensor,kann ganz normal wischerhebel betätigen 1-3,und an dem hebel ist noch ein kleiner hebel oben zum nach rechts oder links drehen.wann und wie kann ich den regensensor aktivieren oder deaktivieren.danke für eure infos

Ähnliche Themen
30 Antworten
am 16. Mai 2008 um 21:11

Ich denke die sind immer aktiv. Der obere Hebel ist für die Intervalleinstellung.

Hab mal einen Spruch dazu gehört: Die Wischen immer wenn sie wollen, aber nicht wenn sie sollen! :D

Themenstarteram 16. Mai 2008 um 21:22

was ist intervall genau :-)

am 16. Mai 2008 um 21:25

Wicherhebel 1mal nach oben drücken. Scheibenwicher wischt - steht ein paar sekunden still - wischt wieder - steht wieder ein paar sekunden - ........ Du kannst dadurch ie Zeit einstellen wie lange er stehen soll.

Steht aber auch in der Bedienungsanleitung!!! ;)

Themenstarteram 16. Mai 2008 um 21:28

danke für die info habe ihn neu geholt,deswegen weiss ich alles so nicht :-).Und der regensensor geht automatisch an oder wie,weil der wischt nach lust und laune.

am 16. Mai 2008 um 22:12

Moin,

deaktiviert = Wischer in Grundstellung 0 (gerade)

aktiviert bei Niesel oder gelegentlichen leichten Tropfen = 1 (aktiviert und langsamster Intervall)

Stellung auf 2 und es wischt bei Mittelstarkenregen (also zu 80% des normalen Regens)

Stellung 3 ist für extreme Schauer mit Sicht unter 100m, das kriegt der Regensensor nicht mehr gebacken, da er Lichtunterschiede misst, Du aber in dem Moment nur noch eine Stärke hat (zuviel Wasser auf der Scheibe)

Und mein Regensensor funktioniert super ;)

MfG

wing

Themenstarteram 16. Mai 2008 um 22:15

dann müsste bei mir was kaputt sein,woran kann das liegen.der wischt nach lust und laune

am 16. Mai 2008 um 22:17

Zitat:

Original geschrieben von m.kabil

dann müsste bei mir was kaputt sein,woran kann das liegen.der wischt nach lust und laune

- Steinschläge auf dem Glas im Sensorbereich

- Verschmierte Scheibe im Sensorbereich (häufiger Fehler)

- falsch nachgerütete Ambientebeleuchtung....

aber wie definierst Du falsch?

MfG

wing

Gibt es eine Art Update für den Regensensor? Also Firmwareupdate / neues Relais? Weil meiner wischt wie er will.

Mit dem Intervallhebelchen kann ich ja auch die Empfindlichkeit des Sensors einstellen. Das funzt auch nicht so wirklich, bei leichten Niesel wischt er erst langsam wie er soll, und nach dem 3. mal oder wie wild wieder. Schiebe ich den Intervallhebel auf empfindlich und wieder zurück, gehts wieder 3x langsam wie es soll, und dann blitzschnell wie wild.

Scheibe ist blank geputzt, auch mit Scheibenreiniger, speziell im Sensorbereich.

Check ich irgendwie nicht.

Stufe I ist Regensensorautomatik oder manuelles Intervallwischen

Stufe II normal

Stufe III schneller

Stufe 1 Intervallhebelchen ganz rechts ist also langsamer als Stufe II oder ist das genau so schnell wie Stufe III dann?

Will nämlich mein Regensenor auch deaktivieren da er mir aufm Sack geht

Ich checks auch nicht ganz. Unser TDI hat einen Regensensor, mein V5 nicht.

Stelle ich auf Stufe I wischt er jedoch wie mein V5 im Intervallbetrieb bei trockner, sauberer Scheibe.

Bei Regen behält er die Intervallzeit bei.

Stufe II und III sind Sensorunabhängig: Normal und Highspeed (oder passt da auch was nicht?)

Ich hatte in meinen beiden Golf 4 einen Regensensor verbaut und vermisse ihn jetzt in meinem Bora schon etwas.

Wenn also jemand tausche möchte, einfach melden.

Auf Stufe I ist der Sensor aktiv und regelt je nach Wassermenge die Wischgeschwindigkeit. Die Empfindlichkeit wird dabei mit dem kleinen Hebel eingestellt.

Das ging bei mir immer super, egal ob Niesel oder Starkegen.

Stufe II und III sind unabhängig vom Regensensor.

Genau .... der kleine Hebel oben regelt die Empfindlichkeit, wie schnell der Sensor den Wischer aktivieren soll (von "hektisch" zu "gelassen")...die Abstände (also das Intervall) zwischen dem Wischen regelt der Sensor je nach Regenmenge selbst.

die anderen Stufen entsprechen :

1 = normales Dauerwischen (Regensensor deaktiviert)

2 = Schnelles Dauerwischen (Regensensor deaktiviert)

Zum Funktionsprinzip =

https://de.wikipedia.org/wiki/Regensensor

und wieder was gelernt...

Danke für die Erklärung.

Bin erst davon ausgegangen, dass durch die Empfindlichkeitseinstellung das Intervall verändert wird.

Aber anscheinend ja nicht.

=> Irgendwas passt beim unserem Regensensorfahrzeug wohl doch nicht...

Edit:

Was passiert bei euch (mit Regensensor) denn, wenn ihr auf Stufe 1 schaltet und alles trocken ist?

:) wenn es trocken ist und ich stelle ihn auf eins, passiert nichts. Der legt erst los, wenn es anfängt zu Tropfen und es nass wird.

Hatte heute auf dem Hinweg zur Arbeit den Scheibenwischer angehabt und den Hebel nicht zurück gestellt beim aussteigen. Als ich heim fuhr und es anfing zu regnen, ging er einfach los, weil ich ihn ja immernoch an hatte.

Also Hebel eins hoch...

Wenn es weniger regnet oder aufhört, bleibt auch der Wischer automatisch aus. Geht es wieder los und der Hebel ist immernoch auf eins, legt der Scheibenwischer wieder los. Oh Gott, nachher ist mein Sensor kaputt....

Wehe dass ist so nicht normal, wie es bei mir funktioniert!!!

Liebe Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Wie funktioniert mein regensensor