ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Wie fahre ich am schnellsten von Berlin nach Düsseldorf ?

Wie fahre ich am schnellsten von Berlin nach Düsseldorf ?

Tesla
Themenstarteram 24. Oktober 2017 um 13:20

.... am schnellsten mit der Bahn!? *hehehe*

Nein Spaß beiseite.

Ich werde mir demnächst für einen längeren Zeitraum ein Tesla Model S 85D mieten um die E-Mobilität für mich zu Er-fahren.

In diesem Zusammenhang werde ich auch mal die Langstrecke testen.

Daher meine Frage an alle die GENAU DIESE Strecke schon mal gefahren sind.

Wie komme ich am schnellsten von Haustür zu Haustür?

Wenn ich auf der Autobahn konstant 130Km/h fahre werde ich jeden Supercharger auf der Strecke mitnehmen müssen.

Wie langsam müsste ich fahren um einen Super Charger zu Überspringen? (müssten dann fast 400Km mit einer Akku Füllung sein)

Hat da jemand konkrete Erfahrungsbericht und kann mir sagen wie er oder sie gefahren ist?

Voraussetzung ist natürlich immer dass kein Stau ist und ich nicht von der Autobahn abfahre... das ist klar.

Im Internet finde ich sonst immer nur Erfahrungsberichte Berlin->München ... aber ich kenne niemanden in München, dementsprechend weiß ich nicht was ich da soll :D

Noch ein wichtiges Details wie ich finde: Die Fahrt wird im Dezember stattfinden.... es wird also voraussichtlich kalt und ungemütlich.... ich brauche also Heizung und Licht.

Danke

Alex

Ähnliche Themen
79 Antworten

Spiel einfach etwas mit https://abetterrouteplanner.com/ rum. Dann kannst du deine Fragen selbst beantworten ;) Die Route sieht vermutlich wie unten zu sehen aus.

B nach D
Themenstarteram 24. Oktober 2017 um 13:34

Ja diese Variante kenne ich.

Gibt es noch eine Variante bei der ich einen Supercharger auslassen kann?

Persönlich würde ich auf die Experimente verzichten, grad wenn man noch keine eigene Erfahrung hat. Lieber mal 10min an einem Supercharger "opfern", als dann mit leerer Batterie irgendwo in der Pampa mit 11kW zu laden oder ähnliches.

Fahr, wie Du meinst. Kontrolliere etwas die Prognose des Energiegehaltes der Batterie am Ziel - oder Zwischenziel. Es gibt noch die Anzeige, die die Reichweite anhand des aktuellen Verbrauchs schätzt. Das ist besser, als die "Tankanzeige".

Wenn ich um Frankfurt/München/Stuttgart herum im Stau dauerstehe, dann komme ich mit meinem (gefühlt) 1000km weit. Fahr aber dann auch nicht schneller als 30.

Fahr ich mit 150, dann ist der Verbrauch schon wesentlich höher - logischerweise.

Wenn Du Dir sicher bist, dass es reicht, dann kannst die Ladedauer ggf. etwas begrenzen. Das mache ich. Dann komme ich mit 2% Restreichweite am Supercharger an und kann dann wieder optimal laden. Hatte mich aber auch schon verschätzt und durfte dann ohne Heizung bei -14°C und Geschwindigkeiten von 80km die 80km Entfernung zum Supercharger zurücklegen.

Zukünftig lade ich dann lieber ein paar Minuten länger, wenn ich mir nicht absolut sicher bin, dass es reicht.....

Viel Spass beim Probefahren. Meist ist das Auto schon wieder soweit, bis man seinen Kaffee in der Tanke getrunken hat...

Ich halte den SoC bei längeren Strecken immer zwischen 15 und 75%. Da lädt er am schnellsten, man kommt locker zum nächsten SuC und kann es immer ordentlich kesseln lassen, weil man immer etwas Reserve hat.

Als Hinweis, wie sich die Geschwindigkeit auf den Verbrauch auswirkt:

bei +- 100 km/h habe ich kürzlich mit dem S85D eine Reichweite von 465 km erzielen können (überwiegend ohne Heizung).

 

Wenn Du in Düsseldorf am Ziel also laden kannst, wäre ein einziger Ladestopp in Lauenau denkbar.

 

Du musst Dich dann aber mit der etwas langsameren Geschwindigkeit arrangieren und kannst im Gegenzug den Autopiloten genießen.

 

Berichte mal anschließend! ;)

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 9:32

Zitat:

@hawaii118 schrieb am 24. Oktober 2017 um 22:53:46 Uhr:

Als Hinweis, wie sich die Geschwindigkeit auf den Verbrauch auswirkt:

bei +- 100 km/h habe ich kürzlich mit dem S85D eine Reichweite von 465 km erzielen können (überwiegend ohne Heizung).

Wenn Du in Düsseldorf am Ziel also laden kannst, wäre ein einziger Ladestopp in Lauenau denkbar.

Das ist was ich hören wollte.... danke!

Hatte eigentlich auch geplant den ersten SC hinter Magdeburg rechts liegen zu lassen und mind. bis Lauenau zu fahren. Dann müsste ich also Autopilot 100 fahren !?

Das klingt doch nach einem Plan.

Und ja 50m neben meiner Zieladresse ist das Hauptquartier der NEW ... so wie das aussieht... da gibt es einen kostenlosen 22KW Lader. Da gibt es sogar Chademo ... nur befürchte ich es wird beim Fahrzeug kein Adapter dabei sein.

Und naja ... also wenn ich einmal zum Laden raus fahre dann mache ich auch richtig Pause.... halbe Stunde oder so und lass den Akku voll laden. Ich fahre ja nicht allein und die Schlange vor der Damentoilette ist erfahrungsgemäß lang :)

Aber ich wollte halt nicht jeden SC mitnehmen.

Zitat:

@segfault schrieb am 25. Oktober 2017 um 09:32:42 Uhr:

Und naja ... also wenn ich einmal zum Laden raus fahre dann mache ich auch richtig Pause.... halbe Stunde oder so und lass den Akku voll laden.

Die Illusion von ner halben Stunde und Akku voll, möchte ich dir aber gleich nehmen, nicht das du enttäuscht bist.

https://www.tesla.com/de_DE/supercharger

Weiter unten findest du eine interaktive Anzeige, die zeigt dir, das voll 1 Stunde 25 Minuten braucht.

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 9:52

Naja aber 80% sollte doch in ner halben Stunden zu machen sein ?!

30-40 Minuten würde ich eher sagen, je nach Akku und je nachdem, wie du vorher gefahren bist.

Bin zwar noch nicht so erfahren wie einige hier, habe aber schon einige Langstrecken hinter mir...

Meine Faustformel ist, wenn ich so mit 120-140 mitschwimme, muß ich ca alle zwei Stunden eine halbe Stunde Ladepause machen. Passt bei meinem 85er ziemlich gut!

Kann man "leer" am Ziel ankommen, kann man die Ladepausen logischerweise etwas verkürzen bzw. länger fahren.

Mit 100 durchzufahren liegt mir nicht, außer es geht halt von der Verkehrslage her nicht schneller (was ja nicht sooo selten ist...), da bleibe ich lieber mal öfter zum Nachladen stehen.

 

Seit ich Tesla fahre, kombiniere ich halt die Toilettenpause mit der Caffè- und Rauchpause, dann ist die halbe Stunde gleich rum...;)

@segfault:

Wenn Du Dein Profil auf 95 km/h abstellst und nach Überholvorgängen zurück auf die Zielgeschwindigkeit segelst (!), sollte der Plan aufgehen. Ich würde auf der AB die Rekuperation ausschalten.

 

In Düsseldorf lädst Du mit der Ladekarte der Stadtwerke Ddorf durchgehend kostenlos. Bei Bedarf PN an mich, dann stelle ich meine Karte zur Verfügung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Wie fahre ich am schnellsten von Berlin nach Düsseldorf ?