ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wide-Bodykit Opel Vectra B

Wide-Bodykit Opel Vectra B

Opel Vectra B
Themenstarteram 11. Januar 2011 um 16:42

Hallo,

Bin auf der suche nach einem Tüv Teilegutachten für das Wide-Bodykit Opel Vectra B. Hat das Gutachten zufällig jemand zuhause oder kennt jemanden mit diesem Bodykit ? Danke

Hier ist ein Bild:

http://data.motor-talk.de/.../...wide-arch-kit-1305725917490246776.jpg

Beste Antwort im Thema

Ich habe leider auch nichts Konstruktives zum eigentlichen Thema

beizutragen aber möchte hier mal meinen Unmut darüber Luft

machen, wie hier Threadsteller niedergemacht werden.

Es muss alleine ihm gefallen, sonst niemandem. Also lasst bitte

die dummen und fast schon beleidigenden Kommentare wenn ihr

schon nichts zum Thema beitragen könnt was dem guten Mann

weiter hilft. Ich persönlich halte das Projekt auch für Schwachsinn,

aber kann verstehen wenn er das machen will. Ich mach auch Dinge

wo andere sagen der spinnt.

Manche Forumsmitglieder agieren hier mit einer Arroganz und Urteilen

auf einfach nur noch unverschämte Weise über andere Mitglieder hier,

dass ich es nur noch erbärmlich finde.

Tut mir leid wenn ich jetzt etwas ausfallend werde, aber kommt mal

von eurem "Wirsindsotollwirsindsoschlauwirwissenallesbessertrip"

runter. Wenn euch sein Projekt nicht gefällt, gut. Aber pöbelt hier nicht

so rum wenn ihr nichts Vernünftiges zu sagen habt.

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Bezüglich Perversion mobiler Kulturgüter bist du hier im falschen Forum.

Hallo!

Er meinte Nein!

;)

Gruß

Karsten

ich muss brechen:D

Themenstarteram 11. Januar 2011 um 18:33

Guten Abend, ich bin es noch einmal.

Ich gehöre nicht zu diesen leuten die dann später einene Flip-Flop Lackierung draufklatschen und am besten noch Chromfelgen, nein ! Ich möchte meinen Vectra der Rennstreche nachempfinden ! Dieses Bodykit bietet einen Breitbau, der so ähnlich in der DTM verwendet wird ( DTM ist natürlich besser ) . Ja ich weis auch das der Vectra B nie in der DTM gefahren ist, aber aber ich fände diese Vorstellung wunderbar.

Zu hedes 86: Die Lackierung meines Vectras wird der DTM sehr ähnlich werden, also nichts mit !! Perversion mobiler Kulturgüter !! Die Lackierung wird dem Opel Astra V8 Coupe, Startnummer 19, Yves Olivier, DTM 2002 nachempfunden.

Zu blue vectra th : Dieses Kommentar hätte man sich sparen können, das Internet beherbergt schon genug Müll.

So nun nocheinmal zu dem Bodykit: Ich brauche dieses Teilegutachten, weil dieses Bodykit in Deutschland ca. 1300 Euro kostet, ich könnte es in England mit Versand für ca. 600 Euro bekommen, genau das selbe aus der warscheinlich selben Produktion. In England gibt es natürlich kein Teilegutachten dafür, warum auch ? Das wird ja dort nicht benötigt.

Danke

Ps: Rechtschreibfehler all inclusive !

Ohjaa :D:D

Und was ist dann dort für ein Motor drinn?

Zu deinem DTM kram

der Vectra ist in der DTM gefahren und sah ganz sicher nicht so aus ;)

 

Vectra DTM

Themenstarteram 11. Januar 2011 um 18:45

Hallo Pete90

Zur DTM muss ich dir leider wiedersprechen, Opel hatte den Calibra, dann den Astra G und am ende den Vectra C In der DTM. Es gibt neben der DTM noch viele andere Klassen :-) Das Foto von dir könnte dem damaligen Super Tourenwagen Cup entsprechen, der heute glabe ich VLN genannt wird. mfg aus Bochum

Alles klar.

Nur mal im ernst findest du es nicht peinlich mit soetwas herumzufahren wenn man nur 115Ps unter der Haube hat?

Kauf dir lieber en anderes Auto für das Geld, weil den Rost usw bekommste durch so en Bodykram auch net weg!

Und wenn du etwas haben möchtest womit du Spaß hast kauf dir nen I500 ;)

Themenstarteram 11. Januar 2011 um 18:55

Also, der Motorumbau ist in Planung für nächstes jahr, möchte eigendlich den 2.6L Motor von nem Vectra einbauen, habe da aber die sorge, dass eventuelle andere Tuningteile ( z.B. Chip ) dafür dann teurer werden, also muss erst einmal nen 2.5L V6 herhalten.

Und zum Rost, ein Opel rostet nicht, er reift :-) .... achja, Rost habe ich keinen, weder an der Karosserie noch untendrunter.

Zitat:

Original geschrieben von opelfabi90

Also, der Motorumbau ist in Planung für nächstes jahr, möchte eigendlich den 2.6L Motor von nem Vectra einbauen, habe da aber die sorge, dass eventuelle andere Tuningteile ( z.B. Chip ) dafür dann teurer werden, also muss erst einmal nen 2.5L V6 herhalten.

Und zum Rost, ein Opel rostet nicht, er reift :-) .... achja, Rost habe ich keinen, weder an der Karosserie noch untendrunter.

Hahahahaha :D

2.6. Passt schonmal nicht hat E-Gas.

Dann was willst du mit nem Chip in nem Saugmotor. Das Bringt nicht viel.

Dann Wenn so en Umbau schonmal gar nicht auf V6 weißt du was das alles für Kosten sind?

An die Größere Bremsanlage hast du auch gedacht?

Und mit dem Rost, ja das ist echt lustig :D Jeder Vectra B hat rost wirklich jeder!!!

Aber hast dir deinen vermutlich noch nicht genauer angeschaut :)

Wie gesagt kauf dir nen anderes Auto.

Was hat das Auto denn besonderes das es "DAS" Wert ist????

Übrigens ist ein i500 schon ein "gechipter" 2.5 V6 mit schärferen Nockenwellen und ein paar anderen Kleinteilen - da kommen auch "nur" ~200PS raus. Ist dann immer noch lächerlich, wenn das Auto nach 1000 aussieht.

Der 2.6 hat gegenüber den 2.5 keinerlei nennenswerte Vorteile - beim Umbau nur Nachteile.

Themenstarteram 11. Januar 2011 um 19:14

Würde den Motorumbau selber machen, sprich ich kaufe mir nen älteren vectra b 2.5 v6 und schlachte den. wieso redest du so groß von dem i500, der ist auch nur der 2,5l v6 mit nem chip, hat dann knappe 200 ps. also nichts gegen chips, sind lecker :-).... naje kommen total vom thema ab, suche immer noch nen Teilegutachten für das Wide- Bodykit :-)... irgendwo muss man ja mal mit seinem Traum anfangen.

Na ja, ich habe schon gut abgestimmte X25XE gesehen... einer brachte es auf 231 PS, aber die Leistungs-und Drehmomentkurve war soo bescheiden.

Blitzengel aus dem ABC-Forum hat auf X30XEI umgebaut... Und dann kamen da nur 218 PS raus, das ist echt bitter- da gurkst du mit 3 Liter Maschine im Vectra und von hinten kommt gechippter Astra GTC 1,9er Trekker und macht dich platt :rolleyes:

@TE- bau bitte zuerst den Motor um, dann kannst du über alles andere noch nachdenken. Denn das verschlingt richtig Geld und Zeit ohne Ende.

X25XEI ist nicht nur gechipt. Der Motor hat andere Nockenwellen und einen größeren Einlasskanal Bzw. ist die Dichtung größer Dazu hat er Noch einen STG Anpassung womit er dann auch Super Plus benötigt!

Der X25XEI hat laut liste 193 Ps (klar streuen die) aber mal im ernst wegen denn 18Ps mehr gegenüber zum X25XE so ein Aufwand?? Du hast die Kosten noch nicht gesehen die das mit sich zieht oder?

Zitat:

Original geschrieben von opelfabi90

So nun nocheinmal zu dem Bodykit: Ich brauche dieses Teilegutachten, weil dieses Bodykit in Deutschland ca. 1300 Euro kostet, ich könnte es in England mit Versand für ca. 600 Euro bekommen, genau das selbe aus der warscheinlich selben Produktion. In England gibt es natürlich kein Teilegutachten dafür, warum auch ? Das wird ja dort nicht benötigt.

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, daß in Deutschland der Preis höher ist, weil die Pommestheke hier in D ein Teilegutachten hat. Schließlich kostet die Erstellung eines Gutachten ein Haufen Geld.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wide-Bodykit Opel Vectra B