ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Werkstattmenü im Kombiinstrument W 246 aufrufen. Anleitung!

Werkstattmenü im Kombiinstrument W 246 aufrufen. Anleitung!

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 26. Febuar 2014 um 10:02

Hallo eine Anleitung zum aufrufen des Werkstattmenü.

Wie komme ich ins Werkstattmenü des Kombiinstrument W 246 (KI) ?

Zündschlüssel in Stellung 1

Im Kombiinstrument auf Gesamtstreckenzähler / Streckenzähler auswählen!

Dann folgenden Tastenkombination eingeben:

Ruf annehmen drücken und halten und innerhalb einer Sekunde die Taste OK drücken und gedrückt halten. ALLE ZWEI TASTEN MÜSSEN GLEICHZEITIG GEDRÜCKT UND FÜR MIND 5SEC GEHALTEN WERDEN. Nur die Tasten am Lenkrad funktionieren für das Werkstattmenü.

Dann erscheint im Kombiinstrument das Werkstattmenü.

Wer kann die Unterpunkte kommentieren?

- Fahrzeugdaten

- Rollentest

- Bremsbelagwechsel

- Assyst Plus

Und wie komme ich wieder Sicher aus dem Werkstattmenü heraus?

 

Danke

Lenkkrad-3
Werkstattmenue
Werkstattmenue-gross
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. April 2014 um 19:30

Hallo,

habe die vorderen Bremsbeläge gewechselt und das Werkstattmenü benutzt.

Der dritte Punkt im Menü

-Bremsbelagwechsel drücke OK, dann kommt

- Montagestellung anfahren, drücke OK, danach

- Montagestellung wird angefahren, man hört wie sich etwas bewegt.

- Montagestellung erreicht

So jetzt kann es losgehen mit der Arbeit. Bremsbeläge wechseln.

Danach gehts im Menü weiter,

- Montagestellung erreicht Montagestellung verlassen, drücke OK jetzt hört man wieder was

- Montagestellung wurde verlassen, drücke OK

Fertig

Gruß

 

 

 

+1
16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 26. Febuar 2014 um 10:02

Hallo eine Anleitung zum aufrufen des Werkstattmenü.

Wie komme ich ins Werkstattmenü des Kombiinstrument W 246 (KI) ?

Zündschlüssel in Stellung 1

Im Kombiinstrument auf Gesamtstreckenzähler / Streckenzähler auswählen!

Dann folgenden Tastenkombination eingeben:

Ruf annehmen drücken und halten und innerhalb einer Sekunde die Taste OK drücken und gedrückt halten. ALLE ZWEI TASTEN MÜSSEN GLEICHZEITIG GEDRÜCKT UND FÜR MIND 5SEC GEHALTEN WERDEN. Nur die Tasten am Lenkrad funktionieren für das Werkstattmenü.

Dann erscheint im Kombiinstrument das Werkstattmenü.

Wer kann die Unterpunkte kommentieren?

- Fahrzeugdaten

- Rollentest

- Bremsbelagwechsel

- Assyst Plus

Und wie komme ich wieder Sicher aus dem Werkstattmenü heraus?

 

Danke

Lenkkrad-3
Werkstattmenue
Werkstattmenue-gross
Themenstarteram 7. April 2014 um 19:30

Hallo,

habe die vorderen Bremsbeläge gewechselt und das Werkstattmenü benutzt.

Der dritte Punkt im Menü

-Bremsbelagwechsel drücke OK, dann kommt

- Montagestellung anfahren, drücke OK, danach

- Montagestellung wird angefahren, man hört wie sich etwas bewegt.

- Montagestellung erreicht

So jetzt kann es losgehen mit der Arbeit. Bremsbeläge wechseln.

Danach gehts im Menü weiter,

- Montagestellung erreicht Montagestellung verlassen, drücke OK jetzt hört man wieder was

- Montagestellung wurde verlassen, drücke OK

Fertig

Gruß

 

 

 

1-montagestellung-anfahren
2-montagestellung-wird-angefahren
3-montagestellung-erreicht
+1

Hallo,

ist das Werkstatt Menu "Bremsbelagwechsel" auch für den Wechsel der vorderen Bremsbacken?

Ich dachte das wird nur für die hinteren Backen aufgrund der elektrischen Parkbremse benötigt, um den Mechanismus zurück zu fahren.

Somit hast du den Bremskolben wohl auch nicht mehr zurückdrücken müssen, oder doch.

Was mich dazu noch interessieren würde ist, ob die Bremsbacken vorne beim Sportpaket zu der Standartbremsanlage abweichend sind.

Grüße

Silliwilly

Themenstarteram 8. April 2014 um 8:26

Hallo,

ich bin Anfänger, Nichtfachmann, Stümper und wenn es ganz schlecht läuft Pfuscher!

Leider habe ich keine Aussagen gefunden, die mir das Werkstattmenü erklärten, ob vordere oder hinter Bremszangen. Ich dachte auch und machte mal!

Frage mit dem Sportpaket habe ich keine Ahnung.

Die Kolben mußte ich zurückdrücken.

 

Gruß

Bremssattel-mit-ruckdreher
Themenstarteram 20. April 2014 um 14:22

Hallo,

ich habe mal im Werkstattmenü bei den Fahrzeugdaten reingeschaut.

Sieht dann so aus s. Bilder!

Gruß

Dsc00091
Dsc00090
Dsc00089
+2

Hat schonmal jemand den Punkt mit "Bosch" weiterverfolgt? Was hat es damit auf sich?

Bild1 geneau Typbezeichnung, Bild 2 Hinein zum Motorsteuergerät (VORSICHT), Bild 3-4 sind die jeweiligen bereits aufgespielten Softwarereleases Bild 5 ist die Bordspannung und die am Steuerkreis anliegende Stromstärke

DANKE für den Tipp. Bin super reingekommen (ins Menue)

Hallo, leider komme ich nicht in das Menü rein.

Mache es genau nach der Anweisung.

Muss man etwas beachten, z.B. Handbremse angezogen oder nicht usw?

Danke

Olmu

Hallo @olmu

 

Zitat:

Muss man etwas beachten, z.B. Handbremse angezogen oder nicht usw?

Siehe W246

http://www.mb-treff.de/.../index.php#w176

 

Gruß

wer_pa

Klappt bei mir nicht :-/

d. h.?

passiert einfach nix, oder fragt er nach ob er den Tageskm löschen soll?

hallo Zusammen,

wenn man die richtigen Knöpfe drückt und alles genau liest klappt es dann auch...

mein Fehler...Danke für eure Hilfe:-)

Gruß

Olmu

Hallo @olmu

Zitat:

und alles genau liest klappt es dann auch...

Na also, geht doch (:-))

 

1x Daumen hoch für deine Rückmeldung.

 

Gruß

wer_pa

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Werkstattmenü im Kombiinstrument W 246 aufrufen. Anleitung!