ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Motorölstand Anzeige im Kombiinstrument (KI)

Motorölstand Anzeige im Kombiinstrument (KI)

Mercedes B-Klasse W242
Themenstarteram 9. Febuar 2018 um 17:09

Ich weiß noch vom Vorgänger (T245) das im Kombi eine Auswahl gab Motorölstand prüfen nur ich finde ihm nicht im Modell 242 bzw. 246 das Menü nicht.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Tobo_25 schrieb am 9. Februar 2018 um 17:09:53 Uhr:

Ich weiß noch vom Vorgänger (T245) das im Kombi eine Auswahl gab Motorölstand prüfen nur ich finde ihm nicht im Modell 242 bzw. 246 das Menü nicht.

Verständliches " Deutsch"schreiben ist heute wohl GLÜCKSACHE.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Ölstand prüfen in Kombi-Anzeige? Echt?

Hallo,

mein B 200 CDI (W245) hatte diese Funktion auch,

Diese Funktion war allerdings in der W245 Baureihe auch nicht bei allen Motorisierungen.

In der W246 Baureihe gibt es diese Funktion nicht mehr.

Beim VorMopf scheinbar nicht!

Zitat:

@BeeKlasse schrieb am 9. Februar 2018 um 18:07:46 Uhr:

Beim VorMopf scheinbar nicht!

Welcher Vormopf ? T245 oder W246 ?

Bei mir ... T245-B 180 CDI Vormopf (2006) ...

über das KI eindeutig möglich (Ölstandsmessung) !

Geht hier aber um den W246 ... von daher hier OT ...

Ich schreib mal die MOD-Bimmel an wegen des tollen Wortes in der Themenüberschrift ... ;)

Zitat:

@Tobo_25 schrieb am 9. Februar 2018 um 17:09:53 Uhr:

Ich weiß noch vom Vorgänger (T245) das im Kombi eine Auswahl gab Motorölstand prüfen nur ich finde ihm nicht im Modell 242 bzw. 246 das Menü nicht.

Verständliches " Deutsch"schreiben ist heute wohl GLÜCKSACHE.

Hallo zusammen,

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 9. Februar 2018 um 19:00:34 Uhr:

Ich schreib mal die MOD-Bimmel an wegen des tollen Wortes in der Themenüberschrift ... ;)

ich hab' dann mal die Überschrift angepasst.

Viele Grüße

Peter

MT-Moderation

Die Diesel hatten es, die Benziner nicht.

Zitat:

@Tobo_25 schrieb am 9. Februar 2018 um 17:09:53 Uhr:

Motorölstand prüfen nur ich finde ihm nicht im Modell 242 ... das Menü nicht.

Lach. Datt wär auch was. Salatölstand höchstens ... :D

Den Mist gabs im Nutzfahrzeuge-Sektor schon vor über 20 Jahren - es geht nichts über einen Meßstab!

Gruß Peter

Zitat:

@K.H.H. schrieb am 9. Februar 2018 um 19:26:34 Uhr:

Zitat:

@Tobo_25 schrieb am 9. Februar 2018 um 17:09:53 Uhr:

Ich weiß noch vom Vorgänger (T245) das im Kombi eine Auswahl gab Motorölstand prüfen nur ich finde ihm nicht im Modell 242 bzw. 246 das Menü nicht.

Verständliches " Deutsch"schreiben ist heute wohl GLÜCKSACHE.

Schade, ich wollte mir das noch kopieren, jetzt ist es weg. Und ich habe mir beim Lesen noch gedacht: Mercedes fahren, aber sich das Geld für einen Deutschkurs an der Volkshochschule sparen..... :eek:

Ah, die Diesel hatten es wohl nur! Bei meinem T245-Benziner konnte ich den Menüpunkt nicht finden, daher fragte ich nach.

Zitat:

@dkolb schrieb am 10. Februar 2018 um 10:20:40 Uhr:

Zitat:

@K.H.H. schrieb am 9. Februar 2018 um 19:26:34 Uhr:

 

Verständliches " Deutsch"schreiben ist heute wohl GLÜCKSACHE.

Schade, ich wollte mir das noch kopieren, jetzt ist es weg. Und ich habe mir beim Lesen noch gedacht: Mercedes fahren, aber sich das Geld für einen Deutschkurs an der Volkshochschule sparen..... :eek:

Schwachköpfiges geschliffenes Deutsch ist auch nicht besser. Der Themenstarter kann wie einige hier vielleicht nicht besonders gut Deutsch, weil nicht damit aufgewachsen, aber die Frage war glasklar verständlich. Das ist das Minimalkriterium. Es ist eine valide Frage in einem Technikforum für alle, kein Poetenwettbewerb in einem Literaturforum!!!!!

DKOLB wäre eh mal ein Fall für den Jungle :D

In diesem Fall Contra an dkolb und KHH!

Zum Thema: Wenn es einen Ölmeßstab im Motorraum gibt, dann wird es wohl keine Messung per Knopfdruck geben. Messstab ist mir momentan auch lieber, aber am liebsten eine schlichte Warnung im Falle einer Anomalität, verbunden mit voller unbegrenzter Haftung des Herstellers bei Fehlfunktion der Warnung :D

Zitat:

In diesem Fall Contra an dkolb und KHH!

Absolut korrekt!

Dieses bashing von Rechtschreibe-Schwächen nervt immer mehr! Vielleicht sollte man sich daher, sozusagen als "Ausgleich", in dem Maße diesem Bashing widmen, wie sich der falschen Rechtschreibung "gewidmet" wird. Das sollte kein Problem darstellen, oder?

Hallo,

 

Zitat aus ** Einführung neue Reihenmotoren- Generation 4-Zylinder M 270. Einführungsschrift für den Service**

siehe Schalter S 43, Stannd 09/2011.

 

Motoransichten

10

Übersicht

Einführung neue Reihenmotoren-

Generation 4-Zylinder M 270

b

P01.10-3072-00

Motoransicht von hinten

A16/1 Klopfsensor 1

A16/2 Klopfsensor 2

B70 Hallsensor Kurbelwell

e (mit Drehrichtungs-

erkennung)

S43 Schalter Ölstandskontrolle

Y58/2 Ventil Kurbelgehäuseentlüftung Teillastbetrieb

Y130 Ventil Motorölpumpe

Ölwanne

20

Mechanik

Einführung neue Reihenmotoren-

Generation 4-Zylinder M 270

b

Die Ölwanne ist aus Aluminium-Druckguss gefertigt

und verfügt über eine hohe

Steifigkeit. Die Verrippung

der Ölwanne ist so ausgeleg

t, dass die Schallabstrah

-

lung reduziert wird.

Das Ölmessstab-Führungsrohr ist beim Motor 270

hinten rechts

angeordnet.

Der Schalter Ölstandskontrolle ist motorseitig ange

-

ordnet.

Zur Ölversorgung des Motors dient eine neu

entwickelte, geregelte Motorölpumpe, die über eine

Zahnkette von der Kurbelwelle angetrieben wird. Der

Motoröldruck wird über das Ventil Motorölpumpe

geregelt. Dieses wird vom Steuergerät ME kennfeld-

und bedarfsgerecht umgeschaltet.

Zitat Ende.

Noch Fragen, quasi einmal Handmessung der aktuellen Menge möglich über Meßstab, und dazu ein Ölstandsschalter bei Minimum Motorölstand anspricht, Ölstandsmeßung findet nicht statt.

Gute Fahrt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Motorölstand Anzeige im Kombiinstrument (KI)