ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Wer wird Kubica bei Lotus Renault ersetzen ?

Wer wird Kubica bei Lotus Renault ersetzen ?

Themenstarteram 7. Februar 2011 um 6:08

Ich finde die Frage eines adäquaten "Ersatzes" (wenn dieser überhaupt zu finden ist), sollte in einem eigenen Thread stattfinden.

Die möglichen Fahrer sind:

Romain Grosejan

Bruno Senna

Nick Heidfeld

Nico Hülkenberg

Giancarlo Fisichella

Pedro de la Rosa

Kimi Räikkönen ???

Wenn ich mich jetzt als Teamchef um jemanden anderes bemühen müsste, würde ich versuchen Nick Heidfeld zu bekommen. Ich glaube aber das es Bruno Senna wird.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von toenne

..*SchnellvorAlfanweglauf*

Gruss

Toenne

*Hechelhechel* ... ich krieg' Dich ... :D ... ;)

Puuhhhh .... na ja, vielleicht doch nicht .... *ächzstöhn* ......... bin einfach keine 20 mehr ....

Zu Nick ... Hanswurst hat's eigentlich richtig gesagt. Und jeder weiss es auch, ist ja schliesslich genügend F1-Wissen vorhanden hier im Forum. Nick ist schnell, Nick ist präzise im Feedback, Nick hat Know-How, immense Erfahrung, eine minime Fehlerquote und er ist teamintern gegen einen Grossteil der schnellsten Jungs der F1 der letzten Jahre gefahren. Auf Augenhöhe. Und hätte es damals keine (absolut verständliche) Teamstrategie gegeben, Nick hätte seinen ersten GP längst gewonnen und auch DAS Thema wäre Geschichte.

Nick's Aussendarstellung und sein Karriereverlauf laden nun mal ein zu Häme und Spott. Seine Brillen-Manie hilft auch nicht gerade, ihn ernster zu nehmen als unbedingt nötig.

Und dennoch, Nick hat alles, was es braucht, eines Tages Weltmeister zu werden. Und jetzt soll keiner hinter'm Busch hervorkriechen und mir erzählen, dass Button der bessere Pilot ist, sont würd' ich mich bloss an meinem Croisson verschlucken und die ganze Chose dann erbrechenderweise meiner Tastatur übergeben. :D :cool:

Salut

Alfan

PS. Hey toenne, hab' mir den Schuh gerne und genüsslich angezogen. Ist Zeit, dass man einem Piloten wie Nick mal wieder die Beachtung schenkt, die er verdient hat. Von mir aus dürfen wir also gerne noch 2, 3 Seiten über Nick plaudern, ist ja sonst nicht allzuviel los hier ... ;).

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Gefällt mir gar nicht, dass die Verpflichtung von Nick nicht schon lange offiziell verkündet wurde. Irgendwas scheint da nicht ganz so zu laufen, wie es sollte. Denn eins ist klar, Renault wollte am Montag entscheiden, und hätten sie auch tatsächlich entschieden, dann würde man's schon lange wissen. So oder so.

Drück' die Daumen für Nick, dass da nicht noch in letzter Sekunde was schief lief für ihn ...

Salut

Alfan

Vielleicht hat man Robert ein Mitspracherecht eingeräumt? http://www.motorsport-total.com/.../...zpiloten_wuenscht_11021507.html

Sollte mich zwar eigentlich wundern, aber andererseits wundert mich in der F1 gar nix mehr...

Gruss

Toenne

gerade wurde Heidfeld bei Lotus/Renault bestätigt.

Jou, hab's erst jetzt grad gelesen ...

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1112641

Puuuhhhhh .... sowas ist wirklich erst in trockenen Tüchern, wenn's in trockenen Tüchern ist.

Glück auf, Quick ... wird Zeit, dass Du mal 'nen GP gewinnst, das Auto scheint ja nun wirklich einiges an Potential mitzubringen ... ;)

Salut

Alfan

Zitat:

Original geschrieben von Alfan

Gefällt mir gar nicht, dass die Verpflichtung von Nick nicht schon lange offiziell verkündet wurde. Irgendwas scheint da nicht ganz so zu laufen, wie es sollte. Denn eins ist klar, Renault wollte am Montag entscheiden, und hätten sie auch tatsächlich entschieden, dann würde man's schon lange wissen. So oder so.

Drück' die Daumen für Nick, dass da nicht noch in letzter Sekunde was schief lief für ihn ...

Salut

Alfan

Bei uns, in F, wurde die Verpflichtung von HEIDI gestern in den 20.00 - Nachrichten bei TF1 bestätigt.

A bientôt

Karl

Zitat:

Original geschrieben von hanswurst2

gerade wurde Heidfeld bei Lotus/Renault bestätigt.

find ich gut,

super fahrer sympathischer (naja so sympathisch wie ein deutscher halt sein kann:D, ne spaß bei seite) Kerl und ich finde er hat es verdient.

zum glück wurde es nicht dieser hülkenzwerg

Hatte Heidi ja Glück das weder Ralle noch Villeneuve anspruch auf das Cockpit erhoben haben. :D

Heidfeld war, wenn man ehrlich ist, ohne Konkurrenz. Er war der einzige verfügbare Fahrer, der nicht mangels Speed auf der Straße sitzt und genügend Erfahrung mitbringt und sich sogar mit den Pirellis und KERS auskennt.

Ich hätte es zwar gerne gesehen, wenn man noch ein paar Kandidaten getestet hätte (Liuzzi, de la Rosa, Grosjean, Villeneuve) aber das gibt das aktuelle Reglement nicht her.

Wie sagt das Sprichwort? "Unter den Blinden ist der Einäugige König" :D

*SchnellvorAlfanweglauf*

Gruss

Toenne

Ich finde Heidfeld ein gute Wahl weil:

er aktuelles Wissen von BMW/Sauber/Mercedes/Pirelli mitbringt (da lacht das Ingenieurherz), sich mit Kers auskennt, eine rießige Erfahrung hat, ein sehr guter Entwickler ist und sehr schnell ist, siehe Alesi, Massa, Kimi, Webber, Kubica. Eigentlich hat er nur im letzen Jahr gegen Kubica nicht ganz so gut ausgesehen.

Besonders sympathisch ist er mir aber nicht...

Zitat:

Original geschrieben von toenne

..*SchnellvorAlfanweglauf*

Gruss

Toenne

*Hechelhechel* ... ich krieg' Dich ... :D ... ;)

Puuhhhh .... na ja, vielleicht doch nicht .... *ächzstöhn* ......... bin einfach keine 20 mehr ....

Zu Nick ... Hanswurst hat's eigentlich richtig gesagt. Und jeder weiss es auch, ist ja schliesslich genügend F1-Wissen vorhanden hier im Forum. Nick ist schnell, Nick ist präzise im Feedback, Nick hat Know-How, immense Erfahrung, eine minime Fehlerquote und er ist teamintern gegen einen Grossteil der schnellsten Jungs der F1 der letzten Jahre gefahren. Auf Augenhöhe. Und hätte es damals keine (absolut verständliche) Teamstrategie gegeben, Nick hätte seinen ersten GP längst gewonnen und auch DAS Thema wäre Geschichte.

Nick's Aussendarstellung und sein Karriereverlauf laden nun mal ein zu Häme und Spott. Seine Brillen-Manie hilft auch nicht gerade, ihn ernster zu nehmen als unbedingt nötig.

Und dennoch, Nick hat alles, was es braucht, eines Tages Weltmeister zu werden. Und jetzt soll keiner hinter'm Busch hervorkriechen und mir erzählen, dass Button der bessere Pilot ist, sont würd' ich mich bloss an meinem Croisson verschlucken und die ganze Chose dann erbrechenderweise meiner Tastatur übergeben. :D :cool:

Salut

Alfan

PS. Hey toenne, hab' mir den Schuh gerne und genüsslich angezogen. Ist Zeit, dass man einem Piloten wie Nick mal wieder die Beachtung schenkt, die er verdient hat. Von mir aus dürfen wir also gerne noch 2, 3 Seiten über Nick plaudern, ist ja sonst nicht allzuviel los hier ... ;).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Wer wird Kubica bei Lotus Renault ersetzen ?