ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Wer hat das denn programmiert? Temperaturanzeige im FIS bei zweistelligen Minusgraden

Wer hat das denn programmiert? Temperaturanzeige im FIS bei zweistelligen Minusgraden

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 3. Februar 2012 um 17:56

Die letzten Tage und Nächte waren ja sehr kalt. Seitdem ich meinen A3 habe, war es nun die ersten Tage am morgen auf dem Weg zur Arbeit unter -10°C. Mir ist aufgefallen, dass das FIS nun nicht mehr in 0,5er Schritten die Temperatur anzeigt, sondern nur noch -10°C, -11°C, -12°C usw.

Ich hätte da gerne -10,5°C angezeigt, wenn es -10,5°C ist und nicht -11°C.

Ist das nur ein Einstellungsproblem, oder hat da das Werk aus einem nicht nachvollziehbaren Grund gedacht, dass die -0,5°C mehr oder weniger bei den Temperaturen auch keinen mehr interessieren.

Mein Modell: A3 Sportback TDi Quattro, EZ: 03/11, 125kw

Edit: Also -9,5°C und weniger werden korrekt angezeigt, ebenso bei + Temperaturen gehts in 0,5er Schritten !

Beste Antwort im Thema

Was genau bringt dir das wissen dass es -35,5° hat? Es ist völlig egal ob da -35° oder -36° steht. Es ist arschkalt.

Aber, es hat schon lange niemand mehr auf so hohem Niveau gejammert ;)

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Was genau bringt dir das wissen dass es -35,5° hat? Es ist völlig egal ob da -35° oder -36° steht. Es ist arschkalt.

Aber, es hat schon lange niemand mehr auf so hohem Niveau gejammert ;)

Themenstarteram 3. Februar 2012 um 18:04

Zitat:

Original geschrieben von clickme

Was genau bringt dir das wissen dass es -35,5° hat? Es ist völlig egal ob da -35° oder -36° steht. Es ist arschkalt.

Aber, es hat schon lange niemand mehr auf so hohem Niveau gejammert ;)

Das wäre mir auch egal, wenn es ansonsten -9°C, -8°C usw. anzeigen würde. Aber da ich alle Temperaturen zwischen -9,5°C und +35,5°C bereits in der Anzeige hatte, war ich schon erstaunt als da plötzlich -10°C ohne komma und nichts auftauchte. Und heute morgen waren es am Außenthermometer hier am Haus -13,6°C und die Anzeige im Audi verharrte bei -14°C.

Das Auto kostete ein Haufen Geld und dann machen die sowas unlogisches. Jörg Kachelmann würde wahrscheinlich sogar auf eine geeichte Anzeige in 0,1°C er Schritten bestehen ;-)

Wundert mich ehrlich dass du noch nicht nach der geeichten Anzeige geschrien hast..

Wenn es dich aber beruhigt, ich bilde mir ein (nicht das ich da schonmal drauf geachtet hätte), mein KI hat gestern -12,5 angezeigt ;)

Zitat:

Original geschrieben von clickme

Wenn es dich aber beruhigt, ich bilde mir ein (nicht das ich da schonmal drauf geachtet hätte), mein KI hat gestern -12,5 angezeigt ;)

Das bildest du dir falsch ein, es ist wirklich so das bei -10 keine Kommastelle mehr angezeigt hat.

@Toto_Pfalz: Stell dein FIS auf Effizienzprogramm und ruf das Telefon auf, dann wird keine Temperatur mehr angezeigt. Oder warte einfach bis dein Thermometer am Haus auf 9Grad abgesunken ist, dann ärgerst du dich nicht über die fehlenden Kommastellen ;).

mein 2004er ohne FIS zeigt auch -12,5 im kleinen Display unter der Uhr an.

Können ja tauschen, wenn du willst :P

omg^^

also wenn es wirklich so ist... mir ist es noch nie aufgefallen ;)

lg

Zitat:

Original geschrieben von Andy@Audi80

Zitat:

Original geschrieben von clickme

Wenn es dich aber beruhigt, ich bilde mir ein (nicht das ich da schonmal drauf geachtet hätte), mein KI hat gestern -12,5 angezeigt ;)

Das bildest du dir falsch ein, es ist wirklich so das bei -10 keine Kommastelle mehr angezeigt hat.

Ich sage ja: Nicht dass ich jemals drauf geachtet hätte... ;)

naja, so lange dich der Tacho nicht stört, bei dem die einteilung ab 80 km/h auch halbiert wird, gehts ja ;) :p

sorry, ich meine dass einem so etwas auffällt kann ich ja verstehen.... aber dass man sich daran stört...?

ist nicht böse gemeint, aber das wundert mich schon etwas ;)

lg

Themenstarteram 3. Februar 2012 um 18:51

Zitat:

Original geschrieben von Hoaschter

naja, so lange dich der Tacho nicht stört, bei dem die einteilung ab 80 km/h auch halbiert wird, gehts ja ;) :p

sorry, ich meine dass einem so etwas auffällt kann ich ja verstehen.... aber dass man sich daran stört...?

ist nicht böse gemeint, aber das wundert mich schon etwas ;)

lg

Stören ist das falsche Wort. Ich finde es unlogisch, das so zu programmieren. An den Stellen im Display kann es ja nicht liegen. Da +10,5°C ja auch angezeigt werden.

Bemerkt habe ich es vermutlich nur deshalb, da Wetter&Meteorologie eines meiner Interessensgebiete sind. Daher ist mir eine Temperaturanzeige im Auto ein wichtiges Gimmick. So wie anderen Car-Hifi-Freaks vielleicht ein Amplifier oder ähnliches.

Da Menschen nunmal verschieden sind gibts da auch Unterschiede in dem was wichtig im Auto ist und was unwichtig.

Viellicht ist auch einfach kein Platz mehr, bei - irgendwas ist ja immer diese Riesen Schneeflocke davor.

das ist doch logisch programmiert...alle bereiche haben die kommastelle...aber bei minusgraden kommt das frostsymbol und das minusteichen dazu...also wird bei zweistelligen werten die kommastelle weggelassen.

ist doch logisch...

ich find das problem aber echt marginal...da gibt es andere dinge auf die ich wert lege als auf eine kommastelle bei der außentemperatur.

lg

Mich stört es, dass die Außentemperatur in 0,5 Schritten angezeigt wird, die Motoröltemperatur aber nicht. So eine Schweinerei! Vor einiger Zeit waren draußen +15,5 Grad. Beim Motoröl stand da 16 Grad. Es ist einfach eine Frechheit, die Temperatur so ungenau anzuzeigen!!! :mad:

 

@ TE: Wenn das die Probleme deines Lebens sind, dann wollen wahrscheinlich einige Mio. Menschen in D mit dir tauschen!!! Herzlichen Glückwunsch dazu!

meiner kanns :):p

Img-0437

na jetzt will bestimmt einer seinen a3 gegen nen a5 tauschen...da gibts dann die kommastelle.

wenn das kein kaufargument ist:);)

lg

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Wer hat das denn programmiert? Temperaturanzeige im FIS bei zweistelligen Minusgraden