ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Wer denkt über den Kauf eines 1.9 TDIe nach??

Wer denkt über den Kauf eines 1.9 TDIe nach??

Themenstarteram 4. März 2007 um 19:05

Hallo miteinander,

weiß jemand von Euch, wann der 1.9 TDIe jetzt zum Händler kommt? Denkt jemand von Euch über den Kauf des Wagens nach? Was haltet ihr von dem Konzept?

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

habe gestern meinen A3 1.9 TDIe erhalten und bin hellauf begeistert! Anfangs dachte ich: "Na ja, da mit dem verbrauche ich zwar wenig Sprit, aber gefahrloses Überholen ohne Schweissausbrüche kannste wohl vergessen..." Bin von den Fahrleistungen absolut überrascht! So lahm, wie ich ihn mir vorgestellt habe, ist er gar nicht. Also mir langt´s auf jeden Fall! Mal sehen, wie es nach einiger Zeit mit dem Spritverbrauch aussieht (obwohl ich dafür nix bezahlen muß, interessiert mich das schon). Das neue Facelift gefällt mir auch seeeehr gut, sieht schön schnittig aus mit den LED´s vorne und der eingerahmten Beleuchtung hinten! Schöne Ergänzung für meinen Fuhrpark... ;-)

VG

Marco

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
am 4. März 2007 um 19:07

Re: Wer denkt über den Kauf eines 1.9 TDIe nach??

 

Zitat:

Original geschrieben von fireblade999

weiß jemand von Euch, wann der 1.9 TDIe jetzt zum Händler kommt?

Ich versteh dich nicht. :confused:

Grüße

Domi

Re: Re: Wer denkt über den Kauf eines 1.9 TDIe nach??

 

Zitat:

Original geschrieben von Domis_golf

Ich versteh dich nicht. :confused:

Du kannst doch aber Deutsch oder???

 

@Topic

Also ich denke nicht dass das Konzept aufgeht ..... Viel sparsamer kann ich mir den nicht vorstellen als den normalen 1.9er .... würde dafür kein Geld ausgeben!

lg Menox

Re: Re: Re: Wer denkt über den Kauf eines 1.9 TDIe nach??

 

Zitat:

Original geschrieben von menox

Du kannst doch aber Deutsch oder???

 

@Topic

Also ich denke nicht dass das Konzept aufgeht ..... Viel sparsamer kann ich mir den nicht vorstellen als den normalen 1.9er .... würde dafür kein Geld ausgeben!

lg Menox

Viel (!) sparsamer ist er nicht, aber auch nur unwesentlich teurer. Amortisiert hat der sich schnell.

Zitat:

Original geschrieben von fireblade999

Was haltet ihr von dem Konzept?

Um auf dem Papier den Flottenverbrauch über die Modellpalette eines Hersteller zu senken ok, aber in der Zielgruppe des A3 irgendwie daneben.

Der 1.9 TDIe basiert auf dem Attraction und nun mal ernsthaft: wieviele Attraction fahren z. B. User in diesem Forum??

Was bringt der 1.9 TDIe wenn der Besitzer nach dem Kauf erstmal zu ATU fährt und sich dort 225/40 R18 Walzen montieren lässt?? Nix, denn damit ist der Vorteil der Leichtlaufreifen mit geringerem Rollwiderstand gleich wieder weg und im Gegenteil der Verbrauch erhöht sich sogar weil 205/55 R16 Reifen halt sowieso einen geringeren Rollwiderstand haben als 225/40 R18.

Bei einem Polo, Golf, Touran, Passat - also für Flottenkunden ok, aber nicht für Premium Kunden mit Premium Ansprüchen an Ausstattung und Aussehen. ;)

am 4. März 2007 um 19:17

Der soll zum Genfer Salon vorgestellt werden habe ich irgendwo gelesen.

Bald danach beim Dealer Deiner Wahl.

Das Konzept was BMW beim 1er und bald im 5er einführt finde ich deutlich besser.

BMW & Audi sollten die Werbeaussagen tauschen....;)

Grüße

am 4. März 2007 um 19:20

Re: Re: Re: Wer denkt über den Kauf eines 1.9 TDIe nach??

 

Zitat:

Original geschrieben von menox

Du kannst doch aber Deutsch oder???

ne ich tu nur so ;)

 

Wann der 1.9 TDI zum Händler kommt? Isser da nich schon lang?? aber der 1.9 TDIe - der noch nicht..

 

Grüße

*deresnichtsoganzversteht*

Domi

Zitat:

Original geschrieben von weiberheld

Um auf dem Papier den Flottenverbrauch über die Modellpalette eines Hersteller zu senken ok, aber in der Zielgruppe des A3 irgendwie daneben.

...

Die A3-Zielgruppe ist neben der A4-Zielgruppe doch am ehesten prädestiniert für den Kauf dieser Fahrzeuge. Wirtschaftlichkeit und Vernunft sind doch die wesentlichen Argumente für diese beiden Autos.

am 4. März 2007 um 19:22

Re: Re: Re: Re: Wer denkt über den Kauf eines 1.9 TDIe nach??

 

Zitat:

Original geschrieben von Domis_golf

ne ich tu nur so ;)

 

Wann der 1.9 TDI zum Händler kommt? Isser da nich schon lang?? aber der 1.9 TDIe - der noch nicht..

 

Grüße

*deresnichtsoganzversteht*

Domi

Edit:

Grad gegoogelt.. Das is ja doch kein Schreibfehler :D

Sorry^^

Zitat:

Original geschrieben von onkel_eduard

Die A3-Zielgruppe ist neben der A4-Zielgruppe doch am ehesten prädestiniert für den Kauf dieser Fahrzeuge. Wirtschaftlichkeit und Vernunft sind doch die wesentlichen Argumente für diese beiden Autos.

Dann sähen die Verkaufszahlen aber bissle anders aus. Beim A3 hat der kleine 2.0 TDI den höchsten und der große 2.0 TDI den direkt dahinter liegenden Platz gepachtet. Beim Golf V hingegen ist es der 1.9 TDI mit den meisten Bestellungen.

Und bei welchem Fahrzeug ist nun der Anteil an Vernunft-Käufen wohl höher??

Der A3 dürfte eher in die Rubrik PKW für die Tochter/den Sohn einer Arztfamilie passen denn als Vernunftauto für Firmen. Denn egal wie man es dreht: ein Golf V ist immerhin locker seine 3-4.000 € billiger.

Mein Händler sagt, ist schon bestellbar.

Aber nur wegen dem Motor verkaufe ich meinen geliebten 8P nicht. Nur wenn ich auf einen 8PA umschwenke oder wenn meinem 8P was zustossen sollte.

Wenn dieser 1.9TDIe lediglich ein Attraction mit 205ern ist, dann lohnt sich das nicht. Wenn schon Premium-Auto, dann keine Holzklasse :-(

Aber weitere e-Motoren sollen folgen!

Zitat:

Original geschrieben von analog_krieger

Wenn dieser 1.9TDIe lediglich ein Attraction mit 205ern ist, dann lohnt sich das nicht. Wenn schon Premium-Auto, dann keine Holzklasse :-(

Den 1.9 TDIe gibt es nur in einer Ausstattung, welche der Attraction gleichkommt (in der Typenbezeichnung kommt kein Attraction, Ambition oder Ambiente vor).

D. h. keine Alufelgen, Sportsitze, besondere Dekoreinlagen usw. ab Werk. Sportsitze und Alufelgen >205/55 R16 gibt es auch gegen Aufpreis nicht, denn dann würde der Verbrauch steigen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von weiberheld

Dann sähen die Verkaufszahlen aber bissle anders aus. Beim A3 hat der kleine 2.0 TDI den höchsten und der große 2.0 TDI den direkt dahinter liegenden Platz gepachtet. Beim Golf V hingegen ist es der 1.9 TDI mit den meisten Bestellungen.

...

Ich hatte meine Aussage auf das Audi-Sortiment bezogen. Hätte ich aber besser dabei schreiben sollen. Da sind der A3 und der A4 nun mal die Vernunftautos. Beim TT, R8, Q7 etc. kann man sich das Öko-Label schenken, das wäre wohl etwas widersprüchlich. ;)

am 4. März 2007 um 21:16

War beim A2 1.2TDI auch so. Schmalspurräder und sonstwas. Man durft nicht mal andere Radkappen draufmachen, weil sonst der 3L-Status flöten ging...

Grüße!

Martin

Zitat:

Original geschrieben von analog_krieger

Aber weitere e-Motoren sollen folgen!

Und die werden dann von BMW geliefert??

Schau Dir mal die aktuellen Daten des Faclift 1er an -> der 120d hat 72 PS mehr als der kleine A3 1.9 TDI bläßt aber trotzdem nur 129 g/km CO2 wie der kleinste A3 raus.

A3 2.0 TDI 140 = 148 g/km CO2

A3 2.0 TDI 170 = 157 g/km CO2

Der A3 1.9 TDIe soll 119 g/km CO2 haben - d. h. durch das "e" würde 10 g/km CO2 gespart..... damit wäre selbst der 2.0 TDI 140 PS aber immer noch 9 g/km CO2 über dem 120d und das Leistungsdefizit würde weiterhin 37 PS betragen.

Und der größte Witz dabei ist: Audi verbaut im großen 2.0 TDI 170 solch super fortschrittlichen Piezo-PD-Elemente mit gigantischem Einspritzdruck und BMW?? Na die setzen immer noch auf CommonRail.

Hier ein interessanter Thread zu dem Thema: www.motor-talk.de/beitrag273f11384639s.php

Man beachte: die Jungs und Mädels von BMW setzen zur Verbrauchsminderung nun z. B. auch auf eine elektrische Lenkung, welche schon seit 2003 Serie der Golf Plattform ist, nur dass BMW damit sogar einen Minderverbrauch erreicht und der Volkswagen Konzern nicht. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Wer denkt über den Kauf eines 1.9 TDIe nach??