ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Wen es interessiert: Neuer Motor verfügbar

Wen es interessiert: Neuer Motor verfügbar

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 31. Oktober 2018 um 22:15

Falls es jemanden interessiert, ab der Produktion Ende November wird ein neuer Diesel im Kuga angeboten: 2.0 230PS Biturbo Automatik Allrad ;)

Preisliste soll bald kommen

Beste Antwort im Thema

 

Der Kuga ist eben ein verfetteter Hausfrauenpanzer. Der Focus ein normaler Kompaktwagen.

 

HC

Selten so ein mist gehört

539 weitere Antworten
Ähnliche Themen
539 Antworten

Zitat:

@kugimone schrieb am 3. März 2019 um 20:59:45 Uhr:

Wir haben einen Kuga mit 2.0 TDCI und 180 PS mit Direktschaltgetriebe. Diesen werde ich auch so schnell nicht eintauschen. Das Direktschaltgetriebe ist zwar Anfahrmässig manchmal nicht gerade freundlich, aber dafür ist der Kuga super spritzig. Besonders auf S-Stellung. Und zieht unseren Wohnwagen (1750Kg) perfekt und flott.

Da bist du bei dem heutigen Verkehr eigentlich immer zu schnell.

Ja - der 2.0 Diesel mit dem Powershiftgetriebe fährt sich super. Wenn der Benziner nicht mit 8 Gang Sutomatik kommt, dann wirds der Diesel.

Hi!

Zitat:

@Kugabasti schrieb am 3. März 2019 um 17:33:32 Uhr:

Zitat:

@hellcat500 schrieb am 3. März 2019 um 14:53:01 Uhr:

Hi!

Zitat:

@Kugabasti schrieb am 3. März 2019 um 17:33:32 Uhr:

Zitat:

@hellcat500 schrieb am 3. März 2019 um 14:53:01 Uhr:

 

Kann ich nicht bestätigen.

Wir haben ja gerade einen Kuga 1.5 Benziner mit Allrad und Automatik gekauft.

Das Auto fährt wunderbar.

Dass es kein Rennwagen ist, war ja vor dem Kauf klar.

Aber es ist ein sehr komfortables Auto mit einer sehr sanft schaltenden Automatik.

Sie schaltet in D manchmal herunter wo es eigentlich nicht nötig ist, aber das war es dann auch schon. Kein Vergleich mit den nervösen, ruckigen DKGs anderer Anbieter.

Ab und zu zieht man dann am Schaltpaddel und gut ist.

Übrigens kann man dies auch auf Bergstraßen zum Herunterschalten tun und lässt dann mit so einem 175-PS Kuga so einige stehen, die zwar mehr Dampf unter der Haube haben, aber eigentlich nur schnell geradeaus fahren können.

Wer einen sportlichen SUV will, muss sich einen Mazda CX 7 Benziner mit Handschaltung suchen oder gleich einen BMW X3 35i.

Auch ein Audi SQ5 wäre dann eine Option.

Aber sicher keine 30.000 Eur Kiste wie den Kuga/Tiguan/Grandland, die für US-Hausfrauen entwickelt wurde.

Die einzige volkstümliche SUV-Variante, die man als einigermaßen sportlich bezeichnen könnte, ist der SEAT Cupra. Der hat aber zwingend ein DSG, weshalb er ausfällt.

Wer v.a. sportlich fahren möchte, kann SUVs ohnehin vergessen. Bei Ford fängt das beim Focus ST an. BMW bietet hierfür den 3er, der mit den 6-Endern dann auch vernünftig "geht".

Bei Mercedes findet man den C 6-Zylinder mit AMG-Kit.

Oder man leistet sich einen Ford Focus RS.

Ein Klein-SUV hingegen ist nicht als Sportwagen konzipiert, sondern als Familienkiste. Da hilft auch ein drehmomentstarker Diesel nichts, der zwar gut beschleunigt, aber bei der ersten Kurve genauso aufgeben muss wie der gefühlt müdere 1.5 Benziner.

Kauft Euch Autos, die zu Euren Anforderungen passen. Dann ärgert Ihr Euch auch nicht über einen Wandlerautomaten, der eigentlich perfekt zum Fahrzeugkonzept passt.

HC

Weil dein 175 Ps Automatik und Allrad Kuga ja soviel Dampf hat, ist der 150 ps mit handschaltung knapp 2 Sekunden schneller von 0 auf 100 laut Ford Datenblatt. Das musst du mir mal erklären. Wenn man jetzt mal von den 2 Km/h in der Höchstgeschwindigkeit absieht, ist das einzige was an deinem Kuga schneller als an einem 150 Ps Kuga mit Hanschaltung läuft, leider nur die Tankanzeige.

Was willst Du mir damit sagen?

Ein SUV ohne Automatik und Allrad ist so etwas wie eine contradictio in adjecto.

Wer das Anforderungsprofil für ein solches Auto hat, legt keinen Wert auf wirklich zackige Fahrleistungen. Sonst hätte er sich für das gleiche Geld ein zum Gasgeben geeignetes Auto gekauft.

Der Spritverbrauch liegt bei uns bei 8L. Das Auto hat keine 500 Km auf der Uhr, er könnte also noch sinken.

Das ist völlig ok für ein für europ. Verhältnisse doch eher großes Auto mit Benzinmotor.

Die Automatik fährt sich angenehm.

Ich habe explizit nach einer Wandlerautomatik gesucht, weil sie eben sanfter schaltet und viel länger hält als die DKGs, die Ford ja in den Dieseln auch verbaut.

Zudem fahren wir das Auto wenig, weshalb ein Diesel unsinnig ist.

Zumal ja auch keiner weiß, was mit den aktuellen Dieseln in 5 Jahren bzgl. Einfahrverboten ist.

Ich bin privater Barkäufer. Das Auto soll einige Jahre bei uns bleiben.

Einen großen Benziner und einen großen Diesel haben wir auch noch.

Beide mit Wandlerautomatik.

Funktioniert ebenfalls bestens.

Es ist am Ende eben Geschmackssache.

Für uns ist der Kuga mit 175 PS, Allrad und Wandlerautomat das Package das wir wollten.

Zum Hubraum: Downsizing finde ich auch nicht gut, aber das machen nun alle. Da kommt man nicht raus.

Eine angemessene Maschine für einen Kuga wäre ein 3L V6 Sauger mit 200 PS.

Gibt es aber nicht mehr. Das Lamentieren darüber ist somit witzlos.

Auch ein 2L Diesel mit >120 PS ist am Ende extremes Downsizing und geht stark auf die Lebensdauer. Beim Diesel noch mehr als beim Benziner. Hinzu kommt das teure Chemiewerk unter dem Boden. Taugt nur für 3 Jahre Leasing. Danach steigt das Kostenrisiko.

Daher lieber ein kleiner Benziner und vernünftige Fahrweise. Das kann heute noch lange im Privatgebrauch wirtschaftlich funktionieren.

HC

Also es gibt genügend sportliche Suv's die sich wie geschnitten Brot verkaufen. SQ5, X5 oder der X3, oder auch der Tiguan mit sportlicher Ausstattung und entsprechenden Motoren. Das Ford hinsichtlich der Fahrleistungen deutlich hinterher hängt scheint nicht nur mich zu stören. Deshalb kam ja vor kurzem auch der 242ps Motor mit Automatik. Allerdings ist auch nen 150ps Tiguan fast vergleichbar unterwegs.

Man sollte hier einfach Mal besser nachziehen. Kann ja nicht sein das man immer ne ganze Klasse besser kaufen muss um teilweise mit den anderen mithalten zu können.

Auf der Ford Seite unter Kuga sind aktuell nur noch 3 Benziner mit 6d -temp konfigurierbar. Keine Diesel mehr . Und auch am Preis und Ausstattung hat sich was getan

@hellcat,

Es geht eigentlich nur um deine Aussage das du auf einer Bergstraße bereits einige deutlich stärkere Fahrzeuge hast stehen gelassen. Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, weil selbst der schwächere Kuga mit 150ps ohne Automatik und Allrad deinem Kuga Fahrleistungsmäsig überlegen ist. Du schreibst ja selber es sei kein Auto zum schnell fahren oder rasen. Deshalb bin ich ja so verwundert....

Zitat:

@Stenz03 schrieb am 4. März 2019 um 19:20:19 Uhr:

Auf der Ford Seite unter Kuga sind aktuell nur noch 3 Benziner mit 6d -temp konfigurierbar. Keine Diesel mehr . Und auch am Preis und Ausstattung hat sich was getan

Der aktuelle Konfigurator ist fehlerhaft. Da fehlt die Hälfte der Optionen. Ford wundert sich warum die Geschäfte so mies laufen - ich hätte da eine Idee woran es liegen kann...

Zitat:

@Sofame23 schrieb am 5. März 2019 um 08:58:25 Uhr:

Zitat:

@Stenz03 schrieb am 4. März 2019 um 19:20:19 Uhr:

Auf der Ford Seite unter Kuga sind aktuell nur noch 3 Benziner mit 6d -temp konfigurierbar. Keine Diesel mehr . Und auch am Preis und Ausstattung hat sich was getan

Der aktuelle Konfigurator ist fehlerhaft. Da fehlt die Hälfte der Optionen. Ford wundert sich warum die Geschäfte so mies laufen - ich hätte da eine Idee woran es liegen kann...

In der aktuellen Preisliste vom 1. März finden sich keine Diesel mehr. Die sollten sich dann auch nicht konfigurieren lassen. Oder meintest du was anderes?

Nicht mehr in der Preisliste --> wird nicht mehr gebaut. Kann mir nicht vorstellen, dass Ford nun ein Jahr keinen Kuga Diesel mehr verkaufen will, deshalb kann man davon ausgehen, dass der 6DTemp Diesel noch in den "Alten" rein kommt.

Zitat:

@Martinoo schrieb am 5. März 2019 um 11:39:47 Uhr:

Zitat:

@Sofame23 schrieb am 5. März 2019 um 08:58:25 Uhr:

 

Der aktuelle Konfigurator ist fehlerhaft. Da fehlt die Hälfte der Optionen. Ford wundert sich warum die Geschäfte so mies laufen - ich hätte da eine Idee woran es liegen kann...

In der aktuellen Preisliste vom 1. März finden sich keine Diesel mehr. Die sollten sich dann auch nicht konfigurieren lassen. Oder meintest du was anderes?

Die Preisliste ist nicht aktuell. Diesel ist bestellbar, aber noch nicht auf der Preisliste und auch noch nicht im Konfigurator. Wird die nächsten Tage geupdatet.

 

Ford hat es mal wieder geschafft. Das 8 Gang Getriebe was eigentlich angekündigt war, kommt dann doch nicht mehr im aktuellen Modell. Da haben sie wieder einen Rückzieher gemacht. Jetzt muss ich mir überlegen ob es der Diesel 6D Temp wird. Für alle die sich über den Benziner Automatik Gedanken machen - schaut hier: https://www.youtube.com/watch?v=2h6lGeGzGbo

Ich habe mir bezüglich 8Gang keine Hoffnung gemacht.

Der Aufwand für die relativ kurze Zeit, die das aktuelle Modell noch auf den Markt ist, lohnt nicht.

Zitat:

Die Preisliste ist nicht aktuell. Diesel ist bestellbar, aber noch nicht auf der Preisliste und auch noch nicht im Konfigurator. Wird die nächsten Tage geupdatet.

Seltsame Taktik von Ford. Zum 1.3. macht man eine neue Preisliste und die ist dann 4 Tage später nicht mehr aktuell? Hat der Praktikant doch glatt die Diesel vergessen?

Ich verstehe es auch nicht. Aber mehrere Händler haben gesagt, dass der Diesel bestellbar ist aber noch auf der PL fehlt. Bestellt ihr eigentlich direkt beim Händler oder auch über neuwagen.info oder meinauto.de? Da sind die Preise ja deutlich deutlich besser. Falls es wer noch nicht wusste ;)

Also ich hab letztes Jahr in Österreich den Kuga über autogott.at angefragt wo ich dann von einen Händler das Angebot erhalten hab. Auf Nachfrage waren aber 2 weitere Händler genauso billig.

So war's zumindest bei mir.

Wie wiel Prozent gab es da? Ich hatte jetzt bei der neuen Konfiguration 30,03% Rabatt. bei einem Diesel mit 180 Ps Allrad und Automatik.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Wen es interessiert: Neuer Motor verfügbar