ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Welches Öl im S3 8V wird empfohlen?

Welches Öl im S3 8V wird empfohlen?

Audi S3 8VA
Themenstarteram 12. Mai 2016 um 10:18

Hallo Zusammen,

ich hoffe, ich mache mich mit der Frage jetzt nicht zum Feind, da dieses Thema ja schon öfter diskutiert wird.

Ende Mai bekomme ich meinen S3 Sportback und will nach einer Einfahrzeit von max 2000 km das LL-Werksöl durch ein höherwertiges ersetzen und auf Festinterwall (12.000 km oder 1 Jahr) umstellen.

Da ich überwiegend Kurzstrecke fahre wollte ich mal wissen, welches Öl besser ist.

Addinol 5W40

Mobil 1 0W40

Beide Öle habe die Freigabe VW 502.00

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe und Eure Antworten.

Grüße

Beste Antwort im Thema

Jetzt mal ganz ehrlich, hat irgendeiner von euch gehört, dass irgendjemand Probleme mit dem Motor hatte, weil er statt Mobil1, Shell, etc. pp. das XY Öl verwendet hat? Genauso wie Longlife und nicht. Ich habe in den letzten Jahren von KEINEM Menschen gehört oder gelesen, dass er einen Motorschaden erlitten hätte.

Ihr verwendet zu viel Energie für so ein unwichtiges Thema statt euch mit dem wichtigen Dingen des Lebens zu befassen … dem S3 fahren! Manche machen sich stundenlang Gedanken über so ein Mist und ich habe in dieser Zeit schon paar Kurven auf der Landstraße gedreht^^ und das Leben genossen.

Also, keep cool und fahrt einfach eure Autos statt sie kaputt zu pflegen, warten & Co. ;) ... wichtig ist warm und kalt fahren, der Rest ist doch Latte. Wir bewegen uns nicht auf Rennstrecken wo wir stundenlang auf Höchstleistung fahren und der Motor und Öl sooooo sehr beansprucht werden.

Und mal im Ernst, ob der Wagen jetzt 15 oder mit super mega Hyper Öl 16 Jahre hält. Ist uns doch sowas von egal. Die meisten von euch fahren die Autos doch eh maximal 3-4 Jahre (die wenigstens 5-7) und dann muss was neues her. Keiner von euch wird jemals den S3 10 Jahre fahren wollen.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Oder eins von Total, Motul, Castrol, Shell, ....

Ich denke solange die geforderte Norm erfüllt wird falls es zu einem Garantiefall kommt entscheidet der persönliche "Geschmack". Öl ist da eine extreme Glaubensfrage.

Kennst du den Motoröl-Trööt im VW Motoren Forum?;)

Themenstarteram 12. Mai 2016 um 11:42

Nee, den kann ich nicht. Wie ist denn der Link dazu?

am 12. Mai 2016 um 16:07

Schau in die Bedienungsanleitung, da steht drin welches Öl rein kommt! Was sollen nur immer diese Experimente mit dem Öl? Hab ich noch nie verstanden und meine Autos haben bisher alle mit dem vom Hersteller angegeben Öl gehalten, komisch oder?

aral super tronic 5w40

das nehmen alle Audipartner als vorgegebenes Öl von Audi

Also bei mir wurde shell helix ultra 0w30 eingefüllt, was angeblich auch von Audi empfohlen wird!

Ich nehem gerne das Salatöl von Aldi :-P ... billig und schmiert gut!

am 13. Mai 2016 um 16:40

Zitat:

@Audileid schrieb am 13. Mai 2016 um 10:21:41 Uhr:

aral super tronic 5w40

das nehmen alle Audipartner als vorgegebenes Öl von Audi

Sollte mich jetzt aber wundern, da eigentlich Longlife 5W30 werksseitig und auch bei Inspektionen in die Motoren kommt, sogar in meinen 5 Zylinder.

Audipartner nehmen in der Regel Castrol (das Aral Öl kommt auch von Castrol). Seit dem neuen A4 mit 0W40 Sezifikation rüsten derzeit in Bayern einige Audipartner auf Shell Helix um, aber nur Benziner. Das Orginal Öl kannst Du auch nehmen, wie GTI Bolide schrieb, solange Du das regelmäßig wechselst, wird es nicht am Öl liegen, wenn er hops geft

Themenstarteram 13. Mai 2016 um 19:55

Vielen Dank für die schnellen Antworten!!!

Themenstarteram 12. August 2016 um 10:30

Guten Morgen Zusammen,

 

Nach weiterer und längerer Recherche habe ich mich dazu entschlossen, einen frühen Ölwechsel machen zu lassen und auf Festinterwall umzustellen. Umgesetzt wurde dies am 10.08.2016 bei knapp 3100 km. Entschieden habe ich mir für das Addinol 5W40. Meine Erfahrung nach 2 Tagen ist folgende: der Motor läuft deutlich ruhiger und die Öltemperatur steigt schneller an im Vergleich zum LL-Öl.

am 12. August 2016 um 10:50

Ich habe mein S3 Cabrio ebenfalls nach 1700km umgeölt auf Addinol 5w40 und umgestellt auf Festintervall. Ich habe jetzt 13000 runter und kann bis heute nur deinem Empfinden voll und ganz zustimmen. Würde es jeder Zeit wieder genaso machen. Mein Arbeitsweg beträgt 17km und meine Jahresfahrleistung ca. 13000km. Super Öl.

Themenstarteram 12. August 2016 um 10:56

Mein Fahrprofil ist deinem sehr ähnlich. Von daher freut es mich, dass du auch nach 13000 km nur positives berichten kannst.

Ich hab zwar keinen 8V sondern nen 8P aber kann hier auch nur zustimmen. Der Motor läuft mit dem Addinol 5W40 jetzt seit 2,5Jahren viel ruhiger und unangestrengter als mit dem 5W30LL. Er läuft richtig seidig wenn er warm ist und ich bilde mir ein, er zieht auch besser durch. Mit dem 5W30 klang er selbst Betriebswarm immer rau.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Welches Öl im S3 8V wird empfohlen?