ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welches Öl ? - 214tkm 316i mit Gasanlage

Welches Öl ? - 214tkm 316i mit Gasanlage

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. November 2014 um 12:27

Moin :-)

Ich wollte ma Fragen ob ihr mir bei der Frage "welches Öl" weiter helfen könnt? :)

Ich hab seit 4 Monaten ein e46 mit 214tkm und ner Gasanlage.

Jetzt wollte ich das Öl mal nachfüllen da es so aussieht das ca 1l fehlt und ich diesen auffüllen möchte.

Nun ist leider kein Zettel dran welches Öl zulezt verwendet wurde :(

Mir wurde vor Kuren gesagt das ein e46 ab 200tkm immer ein dickflüssigeres Öl brauch.

Sprich zB ein 10w40.

Aber stimmt das? Oder lieber ein 5w40 da dieses ja vollsynthetisch ist :-)

Ich hoffe ihr habt da die besseren Erfahrung und könnt mir ein Tipp geben :-)

Danke im Voraus. :-)

Beste Antwort im Thema

Hallo,

 

also einen Ölwechsel finde ich übertrieben. Einfach ein gutes Öl nach BMW Longlife 01 Freigabe gekauft (ist meist ein 5W40) und rein damit.

 

Kannst aber vorher mal ins Serviceheft schauen. Sollte der letzte Ölwechsel schon mehr als 2 Jahre her sein, dann würde ich auch wechseln.

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten

Da du nicht weißt welches öl drin ist, würde ich dir empfehlen einen kompletten ölwechsel zu machen.

Mach ein gutes 5w40 rein, zb shell helix, motul, liqui moly, fuchs, addinol usw ....du hast die auswahl ;)

Jetzt vor dem winter wäre das nicht verkehrt, wer weiß wie alt das jetzige öl ist.

Themenstarteram 9. November 2014 um 13:10

Das aktuelle Öl sieht aber noch gut aus und bis zur nächsten Inspektion dauert es noch 8500 km...

Wäre es schlimm wenn ich jetzt erstmal nur ein Liter 5w40 nehme?

Und ist da etwas dran dass man ab 200tkm lieber dickeres Öl wie 10w40 nehmen sollte?

Wenn er nicht anfängt zu klackern oder stark undicht wird ist es völlig egal was du da rein kippst

Themenstarteram 9. November 2014 um 13:45

Er ist leicht undicht :-/

Dann lieber 10w40?

Nein! Ein 0W-xx oder 5W-xx ist wesentlich schneller an den Hydros und anderen Bauteilen. Das 10W-40 hab ich nicht mal in einen M40 mit 280 000 km gekippt.

Edit: alle XW-40 sind bei Betriebstemperatur ähnlich, sie unterscheiden sich nur beim Kaltstart.

Themenstarteram 9. November 2014 um 13:55

Ok, also 5w40 ist super oder? :)

Themenstarteram 9. November 2014 um 15:27

Oder warum eigentlich kein 5w30? :)

Das ist wieder eine Glaubensfrage.

Themenstarteram 9. November 2014 um 23:28

Gibt's eigentlich eine Statistik wer was glaubt? :-P

Na klar, jeder von uns hat seine eigene Statistik.

Hier meine:

Corsa 1,4 16v; Addinol 5W40

BMW X3 Diesel; Shell 5W30

BMW E30, E36, E46; Shell 10W60

Hier schwören viele auf das 0w40 mobil1.

Themenstarteram 10. November 2014 um 8:19

Danke :)

Aber ist ein 0wxx nicht sehr dünnflüssig?

Da mein Motor aber schon ü200tkm ist, dachte ich dass ein dickeres Öl sinnvoller wäre, oder sehe ich es falsch? :-)

0w ist halt bei minus Temperaturen am fließfähigsten, aber auch nicht zwingend notwendig.

Ich würde zu einem 5w40 greifen, ein guter kompromiss.

Zitat:

@E46evo schrieb am 10. November 2014 um 08:19:56 Uhr:

Danke :)

Aber ist ein 0wxx nicht sehr dünnflüssig?

Da mein Motor aber schon ü200tkm ist, dachte ich dass ein dickeres Öl sinnvoller wäre, oder sehe ich es falsch? :-)

Das 0W-Öl ist schneller an den Schmierstellen als ein 10W-Öl ... und das ist gut.

Zudem besagt die viel größere Spanne zwischen "0W" und "40" als beim "10W" und "40", dass das Öl auch bei heißeren Temperaturen "wenger dünn" wird.

Ein 5W-30 hat eine noch kürzere "Spanne", also 30-5=25 ... und somit ist das ein Indiz, dass dieses Öl bei hohen Öltemperaturen dünner ist als ein 0W-40 (40-0=40) ... dünnes Öl verursacht weniger Reibung und weniger Reibung sorgt für einen niedrigeren Verbrauch und das führt widerum zu niedrigen CO2-Werten, das zu niedrigeren Steuern ... da kommt es auf ein paar Gramm schon an.

 

Generell reicht es auch vollkommen aus ins Handbuch zu schauen und die Anweisungen zu befolgen - es ist unglaublich aber wirklich wahr: Was im Handbuch stimmt ist nicht verkehrt!

Gruß, Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welches Öl ? - 214tkm 316i mit Gasanlage