ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Welches Kühlmittel für C180 Kompressor bzw. M271?

Welches Kühlmittel für C180 Kompressor bzw. M271?

Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé
Themenstarteram 12. Januar 2020 um 23:25

Hallo zusammen,

gestern ist mir aufgefallen, daß meine Kühlwassertemperaturanzeige nicht über 50 Grad anzeigt, selbst nach 40 Kilometern Autobahn.

Die Heizung wird auch nicht mehr richtig warm....

Typischer Fall eines dauergeöffneten Thermostats. Der Austausch ist ja keine große Sache, aber: Welches Kühlmittel muss ich einfüllen?

Es gibt verschiedene Farben, es gibt Bezeichnungen von G11 und G12 und G13, und dann gibt es auch noch silikathaltig und silikatfrei...

Welches Kühlmittel ist für den M271 das Richtige?

Und da wir schon dabei sind: Mit welchem Drehmoment werden die beiden Schrauben des Stutzens angezogen, unter dem das Thermostat liegt?

Danke im Voraus

Gruß Jörg

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Fly97 schrieb am 13. Januar 2020 um 10:39:10 Uhr:

Ich bezahle ca. 16 Euro.. die genauen Werkstattpreise kenne ich als Doityourself Schrauber schon sehr lange nicht mehr.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe keine Lust mehr zum Schrauben, bin Rentner habe 30 J. lang geschraubt an Motoren.

Spezialgebiet BMW und VW. Heute kann man ja fast nichts mehr selber machen, damals hat

es noch Spaß gemacht, heute nur noch Ärger mit der Elektronik. Ich wünsche mir wieder

die 48ger Weber Doppelvergaser, das war noch was.

------------------------------------------------------------

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Zum Kühlmittel: Ich empfehle die App BeVo. Da findet man sämtliche Vorschriften über Betriebsstoffe.

Wenn du vorne hochbockst kommst kaum was raus oder willst du komplett tauschen?

Themenstarteram 13. Januar 2020 um 9:23

Zitat:

@rentner wagen schrieb am 13. Januar 2020 um 09:16:30 Uhr:

Wenn du vorne hochbockst kommst kaum was raus oder willst du komplett tauschen?

Das ist natürlich auch eine Idee....;)

Irgendwo hatte ich aber gelesen, man solle das Kühlmittel alle 3 Jahre tauschen.

Dann wäre es bei mir wieder mal an der Zeit...

https://www.konga-autoteile.de/.../...eit-hightec-antifreeze-ag13-400c

Mercedes verwendet ein silikathaltiges Frostschutzmittel G48 von Glysantin mit der MB235 Freigabe.

 

Frostschutz = Rostschutz.. gewechselt wird hauptsächlich wegen dem nachlassenden Rostschutz.

 

Ich verwende ein billigeres Frostschutzmittel.. siehe oben.

Manche Frostschutzmittel dürfen untereinander nicht gemischt werden.. das betrifft insbesondere das G12.

Mein Frostschutz ist schon 8 Jahre drin und zeigt immer noch -37° an.

Habe auch noch nie was nachfüllen müssen, der verbraucht auch kein Wasser.

Mir hat mal ein Fachmann gesagt, alle 100.000Km wechseln das langt.

Die Frostschutzeigenschaften sind stabil, der Rostschutz aber nicht.

Die Rostschutzeigenschaften werden nicht gemessen.

Zitat:

@Fly97 schrieb am 13. Januar 2020 um 10:21:58 Uhr:

Die Frostschutzeigenschaft sind stabil, der Rostschutz aber nicht.

Die Rostschutzeigenschaften werden nicht gemessen.

-----------------------------------------------------------------------------

Wenn ich das doch mal wechseln sollte, dann richtig mit Spülung

und auf gut -40° einstellen lassen. Privat zu Haus geht wohl schlecht,

da muss wohl eine Werkstatt her wegen dem Schweinkram und Gepütscher.

Ich werde mir mal ein Preis einholen von meiner Werkstatt.

--------------------------------------------------------------------

Habe gerade mal angerufen, er meint 120-130€ mit Spülung.

Bei der Fertigmischung entfällt das Einstellen. Der Wechsel ist easy.

Bei der Spülung sollte man die richtige Ablassschraube am Motorblock kennen.

Zitat:

@Fly97 schrieb am 13. Januar 2020 um 10:34:36 Uhr:

Bei der Fertigmischung entfällt das Einstellen. Der Wechsel ist easy

Habe gerade mal angerufen, er meint 120-130€ mit Spülung.

Ich bezahle ca. 16 Euro.. die genauen Werkstattpreise kenne ich als Doityourself Schrauber schon sehr lange nicht mehr.

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 13. Januar 2020 um 10:36:08 Uhr:

Zitat:

@Fly97 schrieb am 13. Januar 2020 um 10:34:36 Uhr:

Bei der Fertigmischung entfällt das Einstellen. Der Wechsel ist easy

Habe gerade mal angerufen, er meint 120-130€ mit Spülung.

Wenn du noch die orginale Glysantin Füllung hast, solltest du dir Zeit geben dürfen.

 

Zitat:

@Fly97 schrieb am 13. Januar 2020 um 10:39:10 Uhr:

Ich bezahle ca. 16 Euro.. die genauen Werkstattpreise kenne ich als Doityourself Schrauber schon sehr lange nicht mehr.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe keine Lust mehr zum Schrauben, bin Rentner habe 30 J. lang geschraubt an Motoren.

Spezialgebiet BMW und VW. Heute kann man ja fast nichts mehr selber machen, damals hat

es noch Spaß gemacht, heute nur noch Ärger mit der Elektronik. Ich wünsche mir wieder

die 48ger Weber Doppelvergaser, das war noch was.

------------------------------------------------------------

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 13. Januar 2020 um 10:52:48 Uhr:

Zitat:

@Fly97 schrieb am 13. Januar 2020 um 10:39:10 Uhr:

Ich bezahle ca. 16 Euro.. die genauen Werkstattpreise kenne ich als Doityourself Schrauber schon sehr lange nicht mehr.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe keine Lust mehr zum Schrauben, bin Rentner habe 30 J. lang geschraubt an Motoren.

Spezialgebiet BMW und VW. Heute kann man ja fast nichts mehr selber machen, damals hat

es noch Spaß gemacht, heute nur noch Ärger mit der Elektronik. Ich wünsche mir wieder

die 48ger Weber Doppelvergaser, das war noch was.

------------------------------------------------------------

Da gebe ich Dir vollkommen Recht.

Ich habe allerdings drei Mercedesfahrzeuge und einen Sohn im Studium finanziell zu unterhalten. Heutzutage kostet alles immens.

Zitat:

@Fly97 schrieb am 13. Januar 2020 um 10:56:00 Uhr:

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 13. Januar 2020 um 10:52:48 Uhr:

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe keine Lust mehr zum Schrauben, bin Rentner habe 30 J. lang geschraubt an Motoren.

Spezialgebiet BMW und VW. Heute kann man ja fast nichts mehr selber machen, damals hat

es noch Spaß gemacht, heute nur noch Ärger mit der Elektronik. Ich wünsche mir wieder

die 48ger Weber Doppelvergaser, das war noch was.

------------------------------------------------------------

Da gebe ich dir vollkommen Recht.

Ich habe allerdings drei Mercedesfahrzeuge und einen Sohn im Studium finanziell zu unterhalten. Heutzutage kostet alles immens.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn man Platz hat zum Parken geht das ja, hier in HH darfst du deinen Parkplatz nicht verlassen.

Der ist nach 30 Sek. sofort wieder belegt. Ich habe schon überlegt ein zweites Auto zu kaufen,

dann kann ich den daneben stellen wenn der Andere auf dem Parkplatz steht. Man mag schon gar nicht

mehr wegfahren wegen der Parkplatznot.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Welches Kühlmittel für C180 Kompressor bzw. M271?