ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Welcher 3er für ca. 9000-10000€ fur 18.000km pro Jahr

Welcher 3er für ca. 9000-10000€ fur 18.000km pro Jahr

BMW 3er
Themenstarteram 18. April 2016 um 9:53

Hallo zusammen,

schau mich momentan nach einem 3er um.

Gewünscht ist ein so weit es geht ausgereiftes Model. Ob Benziner oder Diesel bin ich nicht sicher.

Für Diesel spricht fur mich die Leistung bei niedrigem Verbrauch. Leitungsmäßig wäre ein 318d voll ausreichend (wobei ein 320d schon super wäre) Oder halt ein Benziner, wenn er viel zuverlässiger wäre.

Ich bin etwas E46 325i Aut. geschädigt (mit ca 10-11l Verbrauch)

Will auf der Autobahn nicht mit 120kmh schleichen müssen. Denn das kann mein aktueller 1.2 Agila auch.

Welches Model bzw. welcher Motor ist besonders empfehlenswert. Welche Baujahre sollte man vermeiden?

Wo bekommt man mehr fürs Geld?

Wohne in Düsseldorf.

Danke

Ähnliche Themen
23 Antworten

325d mit 3l Maschine und 197 PS.

Themenstarteram 18. April 2016 um 10:35

Für 9000€ hat er dann aber schon ordentlich km drauf...

Hm

Irgendwas zwischen 150 und 170 tkm. Das geht aus meiner Sicht absolut in Ordnung. Fahr am besten mal den 4 Zylinder und den 6 Zylinder Probe und entscheide dann. Vorteil beim 325 der hat keine Drallklappen.

für den Preis ist höchstens ein 325d aus 2007-2008 mit relativ wenig Ausstattung und einer Laufleistung von um die 150.000 zu holen, sonst auf 320d runtergehen falls die Fahrwerte nicht soooooo entscheidend sind, ein kraftvoller Benziner ist bei diesem Budget leider nicht in Sicht....

Sehe den 325d in diesem Preissegment auch als völlig überzogen an. Der Ratschlag kann hier nur 320d oder 320i lauten. Vielleicht sogar eher 318d, wenn man nicht so viel Leistung braucht. Dann kann man mehr Geld in Ausstattung packen. 18.000km ist so die Grauzone, wo man mit beiden Motorenarten gut unterwegs ist. Hier kannst Du also frei wählen. Probefahren würde ich nen 320i sowie 318d. Letzterer wird Dir auf jedenfall spritziger vorkommen, man darf sich da nicht vertun. Der 320d macht in jedem Fall die bessere Figur.

ich bin mal den e46 320d gefahren (mit 136 ps).

Anständige Fahrwerte mit einem D-Verbrauch von unter 7 l

Zur der Haltbarkeit der Motoren kann ich nichts sagen.

Also als Limousine wirds schon fast schwierig zu dem Budget was zu finden mit genannter Laufleistung (wenn Navi und sonstige Ausstattung einigermaßen stimmen sollen)

Als Touring JA.

Ich fahre ja 318d.., Denke so ähnliches Fahr- und Streckenprofil.. eben keine Raserei.., aber FLOTT und unangestrengt GEHT DAS LOCKER mit dem 318D.

Zitat:

@electrikus89 schrieb am 18. April 2016 um 09:53:11 Uhr:

 

Ich bin etwas E46 325i Aut. geschädigt (mit ca 10-11l Verbrauch)

Einfach weiterfahren, und das gesparte Geld für Sprit ausgeben (was ich auch gar nicht mal viel finde). Einen entsprechenden Motor, der sparsamer ist, wirst du beim E90 nicht finden.

Und wenn es dir ums Geld sparen geht, ist ein BMW vielleicht nicht das richtige Auto :)

würde dir den 320 d empfehlen. Hatte selber einen 325 d ist ein tolles Auto aber nicht für 9000-10000 Euro.Leg noch 2-3000 Euro drauf dann könntest du einen akzeptablen 325 d bekommen.

am 18. April 2016 um 14:39

Also die 143 PS vom 318d reichen, die 163 oder 177 PS vom 320d machen mehr Spaß. Suchen würde ich beides und schauen was man so findet. Letztlich auch eine Frage worauf man Wert legt: weniger Laufleistung, mehr Ausstattung etc.

 

Wobei es auch vorkommen kann, das man einen 318d mit wenig km kauft und man dann trotzdem Pech hat.

 

Für 10.000€ bekommt man aber auf jedenfall einen schönen gepflegten 3er. Die sind teilweise ja günstiger als 1er zur Zeit. Junge Leute scheinen für 1er jede Menge auszugeben, Hauptsache man fährt nicht Golf ;).

Themenstarteram 18. April 2016 um 22:25

Also ich stehe jetzt wohl zwischen 318d oder 320d-

Ab welchem Baujahr sind die Kinderkrankheiten einigermaßen vorbei und man kann zugreifen?

am 18. April 2016 um 23:47

Ich glaube die letzten Modelle mit N47 Motor hatten bereits modifizierten Steuerkettentrieb und somit keine Kinderkrankheiten. Sind aber wohl relativ teuer und nicht im Budget.

Habe letzten Monat einen 2012er 330dA Limo für 14.750€ gekauft aus 1. Hand und lückenlose 155 Tkm. Optik und Innenraum im Jahreswagen Zustand. Nach einer Software Optimierung auf 312 PS macht er auch richtig Laune.

Es ist ja Geschmackssache, aber für mich ist ein 318d keine "Freude am Fahren"

Wenn man auf eine souveräne Beschleunigung auf der linken Spur keinen Wert legt, sieht es vielleicht anders aus.

...der Nächste wird mit 335d oder mit M3 kommen. Deine Argumente oder eher Vorlieben, sind weder von Preis noch von KM-Leistung oder "Tuning" Möglichkeiten, den klaren Prioritäten von TE absolut nicht zutreffend.

320d (N47) ist hier die beste Wahl und wenn man jetzt mit der "wenn und aber" Problematik kommt, dann sollte man kein FZ erwerben.

Die erwähnten Drallklappen sind genau so wenig als ein Kaufargument anzusehen.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Welcher 3er für ca. 9000-10000€ fur 18.000km pro Jahr