ForumE21 & E30
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. Welchen Motortyp besitze ich? Wo sitzt der Zahnriemen

Welchen Motortyp besitze ich? Wo sitzt der Zahnriemen

Themenstarteram 26. August 2003 um 16:39

Hallo, ich habe gleich 2 Probleme:

1.) Ich weiß nicht welchen Motortyp ich habe, fahren tu ich einen 325i baujahr 89 Kat automatik mit 2,5 Litern.

http://www.e30-2.de/daten/e30/e30daten.htm

Hab ich laut dieser Tabelle einen M-20 Motor? Wenn ja scheisse :/ Antriebskette wär mir lieber, denn ein Torque hat hier geschrieben

Zitat:

M10 hat Kette

M20 hat Riemen

M30 hat Kette

M40 hat Riemen

M50 hat Kette

2.) Falls ich einen M-20 besitze muss ich ja leider den Zahnriemen ab und an erneuern. Wo sitzt der? Im dummen Handbuch steht fast nichts drinne, vorne hinterm Kühler hab ich einen Riemen gefunden aber ich denke es wird der Keilriemen sein ( kannst net der Zahnriemen sein, dieser Riemen sieht noch total gut aus :-( ). Wo finde ich nun den Zahmriemen?

Das Problem ist mein BMW hat 160.000 runter und ich weiß nicht wann das letzte mal der Zahnriemen gewechselt wurde, im Serviceheft steht nichts und im Motorraum hängt kein Zettel der mir sagt wann ich den wieder wechseln muss....

Stimmt es denn wenigstens das der Wechselintervall beim M-20 so bei 80.000 KM liegt? Hierbei beziehe ich mich auf diesen Thread wo das gepostet wurde

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

 

Edit:

3.) Nachdem ich ihn gekauft habe hab ich die Ventile einstellen lassen. Als ich ihn zurückbekommen hatte sprang er erstmal total schlecht an, er hat gerödelt und gerödelt dann lief er. Dann hatte ich das problem das er ungefähr nach 40 mal starten wieder einmal länger rödeln musste damit er anging. Nun kommt das kaum noch vor.

Ist das normal?!?!

viele grüße vom

fragenden

Ähnliche Themen
15 Antworten

Viele Fragen...

Du hast einen M20B25

Der Zahn- oder auch Steuerriemen sitzt unter der Verteilerkappe, ich würde als Laie da lieber nicht fummeln. Es ist machbar, allerdings glaube ich, dass Dir schnell die Lust vergehen wird. Wenn Du in der Nähe von Frankfurt wohnst, komm vorbei, dann können wir das auch zusammen in Angriff nehmen.

Bei BMW ist ein Ventispiel von 0,25 vorgesehen. Erfahrungswerte haben mir aber gezeigt, dass ein Ventilspiel von 0,30 dem Motor zu einem ruhigeren Lauf verhilft. Allerdings tickert der Motor daurch natürlich auch etwas lauter!

Themenstarteram 27. August 2003 um 1:42

Leider wohnst du 444,1 km von mir entfernt ;) Ich komme aus Achim bei Bremen.

Aber ich denke es hilft mir schon sehr wenn du mir sagst ob man an den Zahnriemen

 

1.) relativ leicht rankommt oder ob man den halben Motor rausnehmen muss

und

2.) ob du mir evt. noch die genauere Position des Zahnriemens nennen könntest

 

Bis jetzt hab ich einmal nen Zahnriemen gewechselt und das war bei einem Golf II da gings eigentlich relativ leicht. Das Ventilspiel einstellen hat dann mein Vater übernommen. Geht das bei meinem BMW auch so leicht?

Hilfe könnte ich mir eigentlich immer von meinem Vater holen, der hat massig Ahnung.

Ich weiß nur nicht was besser ist; selbermachen oder werkstatt.

Die tage versuch ich rauszufinden wann der riemen das letzte mal getauscht wurde.

 

/Edit: wäre auch cool wenn jemand eine genaue Anleitung zum Zahnriemenwechsel hat, sicher ist sicher!

Zahnriemenwechsel M20

 

Hallo Fragender,

herzlich willkommen bei Motor-Talk!

Der Zahnriemenwechsel beim M20 ist eigentlich keine Hexerei und auch ohne Spezialwerkzeug machbar.

Allerdings würde ich Dir raten, mal in eine Buchhandlung zu gehen und mehrere Reparaturhandbücher zu vergleichen.

Was ich empfehlen kann, da es (meiner Erfahrung nach) sehr praxisnah beschrieben und gut bebildert ist, ist die Reihe "Jetzt helfe ich mir selbst" von Dieter Korp, erschienen im Motorbuch Verlag Stuttgart.

Klar, es gibt noch andere Rep.-Handbücher, die genauso gut sein mögen, aber die kann ich nicht beurteilen, da ich sie nicht alle kenne.

Was beim "Korp" etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist das Layout, da der Text nicht streng "von oben nach unten" gedruckt ist. Aber schau´ Dir den mal an.

"torque" hatte es schon erwähnt:

Wenn man die Arbeit noch nie gemacht hat, sollte man viel Zeit einplanen. In der Werkstatt werden 2h dafür veranschlagt, aber die setzen eine gewisse Erfahrung und Praxis voraus. Rechne lieber mal mit dem Dreifachen der Zeit, wenn Du das zum ersten Mal selber machst!

Kurz noch eine Info zum Material:

Zahnriemen, Feder und Spannrolle kosten zusammen ca. 69,- Teuro (inkl. Märchensteuer).

MfG

wa69

Es ist möglich, den Steuerriemen zu wechseln, ohne den Kühler auszubauen, einen Gefallen tut man sich damit jedoch nicht, weil viel "AUA"! Verteilerkappe muss runter. das über die Stinseite führende Wasserrohr, Lima am Verstellbklech abschrauben, Unteres Abdeckblech muss weg, Motor auf OT stellen, Spannrolle lösen, Riemen raus, Spannrolle raus. Wapu prüfen. Einbau erfolgt umgekehrt, wobei zu beachten ist, dass die Spannrolle sich selbst spannt! Mit Schraubendreher Nase der Rolle beidrücken, rolle anziehen, Riemen drauf, Rolle lösen, Motor durchdrehen, spannrolle anziehen,

AHA :D

@torque:

jetzt fällt mir auch wieder ein, warum ich's in der werkstatt machen lasse... :D

zahnriemen

 

Hallo,

nur mal interesse halber, woher bezieht ihr eure teile???

69 €uronen sind ziemlich happig für nen Zahnriemen und spannrolle. Sowas darf höchstens 55 € kosten.

gruß

korken

servus korken.

ich habe ganz gerne solche wichtigen teile original von bmw und keinen baumarkt-kram.

und der original-bmw-preis ist nur selten verhandelbar... ;)

solltest du zu dem preis jedoch die original-bmw-ware bekommen,

darfst du gerne kundtun wo.

(auch wenn ichs erst in 4 jahren wieder brauchen werde

und allein schon deshalb 15 euro lächerlich sind)

Hi Leute!

Der Teuro Zahnriemen ist wohl die wichtigste Sache am Motor! Fliegt der ab...alles am Arsc.! Neuer Motor am Start!!!

Auch wenn man die anderen Sachen etwas zu sehr betreut oder vernachlässigt-der Zahnriemen darf nicht kaputt gehen!!! Kumpel hat zu lange gewartet ( VW Polo Zahnriemenriss 2500€/fast neuen Motor bekommen)

Und heute hat ein anderer Kumpel gefragt wie lange der Z.-riemen noch hält

Mazda 323i?! Keine Ahnung- gehen die Umlenk/-Spannrollen (Kugellager) im Arsc. schleift der Zahnriemen nur noch darüber-bis nix mehr da ist!!!

Ich denk das eigentliche Prob. ist- nicht der Zahnriemen sondern die Kugellager in den Spann- bzw. Umlenkrollen- die mit ca.15000 U/min zurecht kommen müssen! Bleiben die stehen, schleift der Zahnr. und Reibung erzeugt Wärme bis der Riemen nich mehr da ist!!! :(

MfG Frank

zahnriemen

 

@325i........

ich rede von fahrzeugteilehandel und nicht vom baumarkt oder atu. die teile sind die selben, wie erstausrüster.

nur ne andere verpackung drum und gut, gerade bei solchen teilen kann es sich kein hersteller leisten zu schludern,(produkthaftung etc.) ich rede auch nicht von ebay angeboten wie z.B. Komplette bremse vorne für bmw 320 (scheiben und beläge) für 35 € alles zusammen. Kann nur müll sein. ich kenn mich da ein wenig aus, wenn man was vernünftiges möchte ist das nicht mal im einkauf für das geld zu bekommen.

gruß

korken

Re: zahnriemen

 

Zitat:

Original geschrieben von korken

... die teile sind die selben, wie erstausrüster.

nur ne andere verpackung drum und gut ...

Hi korken!

Bist Du Dir mit Deiner obigen Aussage wirklich so sicher?

MfG

wa69

korken - jeder darf selbstredend kaufen was und wo er will.

wollte damit nur ausdrücken, dass mir recht viel wichtigere verschleissteile im

bereich motor nicht einfallen und ich dann - besonders wenn es um 15 euro hin

oder her geht - lieber was 100% originales am start habe.

...mal ganz abgesehen davon, dass man im falle einer sachmängelhaftungsklage

schlauer bei bmw direkt vor der tür steht, als bei einem drittanbieter

mit angeblicher erstausrüsterqualität. find ich zumindest...

spannrolle ist definitiv nicht identisch mit der bmw rolle.

die zubehör no-name rollen fliegen gern mal um die ohren.

wers nicht glaubt, und etas technisches verständnis besitzt soll sich solch eine rolle mal genauer ansehen.

der wird schon sehn wo er noch n schweisspunkt hinpflanzen muss damit sie nicht abreisst.

Hi Leute!

Zahnriemenwechsel habe ich auch hinter mir, das habe ich aber nciht selber gemacht. Beim Schnitzer in Freilassing habe ich dafür 220€ gezahlt, find ich ganicht so schlimm. Es war Zahnriemen, beide Keilriemen, Spannrolle, Nockenwellendichtring... dabei. Materialpreis allein schon ca 90€!

Wie siehts da eigentlich mit Garantie aus? Angenommen der Zahnriemen reißt einen Tag nach dem Wechsel... Muss BMW dann die kosten für die gesamte Reparatur übernehmen, oder nur für den Zahnriemen. Schnitzer zahlt nicht, weil ich da gefrat habe... das kanns aber doch nicht sein oder?

Da muss man wahrscheinlich dann klagen oder?

MfG Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. Welchen Motortyp besitze ich? Wo sitzt der Zahnriemen