ForumR8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Welche Versicherung ist um Verhältnis günstig für den R8?

Welche Versicherung ist um Verhältnis günstig für den R8?

Audi R8 42
Themenstarteram 3. Juni 2016 um 11:27

Hallo allerseits.

Leider habe ich es nach wie vor nicht geschafft meinen r8 an zu melden.

Mit der Übernahme meiner sf klasse wird es wohl nicht so wirklich was. So bin ich gezwungen einer meiner alten sf Klassen zu nehmen, die natürlich nicht sonderlich günstig sind.

Check 24 zeigt nicht alle Versicherungen an. Und ich persönlich kenne auch nicht alle. Könnt ihr mir eventuell eure Erfahrungen mitteilen, welche Versicherung ihr beim r8 als günstig "empfindet"?

Klar ist das abhängig vom Wohnort alter und sf klasse, aber ich denke ihr wisst worauf ich hinaus möchte.

Damals für mein SL war zB die HDI Versicherung im Vergleich zu anderen enorm billig nur als Beispiel.

Im Moment liegt der Preis bei etwa 2400€ im Jahr für eine Vollkasko mit sb 2500 und Teilkasko sb 1000€

Preis ist in Ordnung, aber SB finde ich für den Preis zu hoch.

Ich bedanke mich im Vorraus für sachkundige Hinweise :-)

Ähnliche Themen
64 Antworten

Hiiii,

welche SF Klasse hast du denn nun?

Ich selber habe die HDI genommen. Bei der HUK24 wirst du ein günstigeres Angebot finden, jedoch brauchst du gute Anwälte, wenn du da einen Schaden meldest.

Die HDI kostet etwas mehr aber dafür funktioniert alles sehr gut.

PS: Ich bin Versicherungsmakler, zwar keiner der gerne die KFZ Versicherung vermittelt aber verstehe sicherlich einiges davon.

Ich habe die SF21 in der Haftpflicht und 22 bei der Vollkasko (500SB) und zahle 1440€ im Jahr gesamt. Freie Werkstattwahlt.

Mit Rabattschutz kostet das Ganze ca. 200€ mehr.

Gruß

C. Cumut

Themenstarteram 3. Juni 2016 um 12:06

Das ist aber ganz schön teuer dann . Mit sf 6 die ich normalerweise Nutzen wollte , kostet das Fahrzeug bei der HDI 2130€ mit vk 1000€ sb und 150€ für Teilkasko im Komfort Paket dann. Also freie Werkstattwahl und grobe Fahrlässigkeit mit drin. Und solche Geschichten halt. Auf sowas will ich nicht verzichten.

Das finde ich ok. Jetzt habe ich momentan nur eine verfügbare sf 2 mit der das Fahrzeug bei einer Versicherung jetzt 2450€ genau kostet wie oben erwähnt aber mit sehr hoher Selbstbeteiligung, was mir überhaupt nicht gefällt.

Zitat:

@xk66 schrieb am 3. Juni 2016 um 12:06:42 Uhr:

Das ist aber ganz schön teuer dann ... Mit sf 6 ... Jetzt habe ich momentan nur eine verfügbare sf 2 ...

Du bist aber schon ein ganz klein bißchen naiv, wenn Du glaubst, mit SF2 oder SF6 eine "günstige" Versicherung für den R8 zu finden. :confused:

 

Zitat:

@xk66 schrieb am 3. Juni 2016 um 11:27:32 Uhr:

Hallo allerseits.

Leider habe ich es nach wie vor nicht geschafft meinen r8 an zu melden.

Mit der Übernahme meiner sf klasse wird es wohl nicht so wirklich was. So bin ich gezwungen einer meiner alten sf Klassen zu nehmen, die natürlich nicht sonderlich günstig sind.

Wenn es wirklich "Deine" SF-Stufe ist, dann kannst Du sie jederzeit innerhalb Deines Fuhrparks tauschen. Du mußt dann nur bei dem vorhandenen Fahrzeug wieder mit SF0 starten, bzw. Deine alte (was auch immer Du mit alt meinst) SF2 oder SF6 dort übernehmen.

Was spricht gegen den Tausch des SF?

Themenstarteram 3. Juni 2016 um 12:47

Der Begriff "günstig " ist doch relativ ;-)

Ich suche nach einer günstigen Versicherung , nicht nach einer billigen. Da ist ein Recht großer Unterschied. Naiv bin ich dadurch schon lange nicht.

2400€ was ich jetzt stehen habe, ist schonmal preiswerter als 3200€ was andere Versicherer dafür haben wollen bei ähnlicher Leistung.

Gegen einen Tausch spricht das andere Fahrzeug welches ein BMW e70 ist und dann verhältnismäßig teuer wird. Da Zahl ich lieber mehr für den r8 als für den x5 dann noch viel mehr zu zahlen. Das hab ich mir vorher anders vorgestellt preislich zumindest.

Themenstarteram 3. Juni 2016 um 13:08

Für eine sf21 oder 22 müsste ich ja rund 40jahre alt sein. Minimum .

Haben wir nicht schon einen Versicherungsthread offen?

Da stehen doch massenhaft Beispiele drin.

In deiner Konstellation mit der niedrigen SF Klasse wird es denke ich schwer hier ein wirklich gutes Angebot zu bekommen. Da bist du mit 2400€ gar nicht so schlecht dran.

Evtl meldet sich ja noch jemand zu Wort der einen R8 auch mit solchen eher "schlechten" Umständen fährt...

Option Saisonkennzeichen gibt's auch noch um etwas zu Sparen

Themenstarteram 3. Juni 2016 um 16:30

Das macht die Sache aber nicht vergleichbar. Klar wird das billiger. Aber ich melde meine Autos immer ubers ganze Jahr an. Die stehen dann auch mal in sammelgaragen wo ich kein Risiko eingehen will wenn ich die da über den Winter stehen lasse. Aber danke für den Tipp. Außerdem wird das Kennzeichen dann unnötig länger :-)

Hi

Ob Saiosnkennzeichen oder nicht, je nach SF und TK liegt im günstigsten Fall

der R8 V8 bei etwas über 100,- Euro im Monat.

In 2012 waren es noch 90,- Euro und das Jahr drauf 100,- Euro

Tom

85€ bei Audi im Monat ;-)

R8 V10plus FL Modelljahr 2013 (ehemaliger LP ca. 185 T€)

Saisonkennz. 03-10 VK 500SB / TK 150 SB, 6Tkm p.a., 2 Fahrer, eigene Garage usw.,

Haftpfl. 40% SF10 / Kasko 28% SF29

Kosten dafür 632,- € bei einer großen Versicherung mit 7 blauen Buchstaben ;)

Bei denen weiß ich das die im Ernstfall auch regulieren.

...damit kann ich ganz gut leben :D:D:D

Zitat:

@xk66 schrieb am 3. Juni 2016 um 16:30:54 Uhr:

Das macht die Sache aber nicht vergleichbar. Klar wird das billiger. Aber ich melde meine Autos immer ubers ganze Jahr an. Die stehen dann auch mal in sammelgaragen wo ich kein Risiko eingehen will wenn ich die da über den Winter stehen lasse. Aber danke für den Tipp. Außerdem wird das Kennzeichen dann unnötig länger :-)

Also länger wird es nicht, es fällt dann eine Zahl weg das es normal Länge hat ;)

Themenstarteram 3. Juni 2016 um 19:58

Also die Sache mit dem Kennzeichen können wir getrost vernachlässigen, ich will einfach kein Saison fahren. Ich mag die Freiheit, auch nach Oktober noch das Fahrzeug zu bewegen.

Ich bin ganz ehrlich, 100€ monatlich für ein Auto ist schon ne Menge meiner Meinung nach. Damit muss ich mich wohl abfinden. Ich habe jetzt die alten Themen nochmal durchforstet..... Die sind leider schon alle teilweise 5 Jahre alt und damit kaum noch nutzbar, weil sich das irgendwo auch immer ändert. Dort zeigt sich aber tendenziell, dass der Trend in Richtung HUK ging. Ist das aktuell immernoch so ?!

Allianz hatte ich damals vor zwei Jahren mal einen R8 angefragt. Da war das recht preiswert. Bin aber der Meinung, dass Allianz auch bei Check24 mit angezeigt wird ? Oder täusche ich mich.

Ich werde erstmal die Gesellschaften durchprobieren die bis jetzt erwähnt worden sind. HUK wird beispielsweise überhaupt nicht angezeigt bei check24. Also ist das heute Abend meine Aufgabe.

B

Zitat:

@xk66 schrieb am 3. Juni 2016 um 12:47:03 Uhr:

 

2400€ was ich jetzt stehen habe, ist schonmal preiswerter als 3200€ was andere Versicherer dafür haben wollen bei ähnlicher Leistung.

Heute Mittag warst du schon mal fast mit 2,4T€ versöhnt. Dazu die Kfz-Steuer in D mit ca. 500 €, kommst Du fast auf schlanke 3T€ p.a. Auf einmal sind dir 100 € für Versicherung im Monat zu teuer? Anders wird's nicht werden, damit wärst Du schon extrem gut dran. Da zahlt manch junger Fahrer für seinen VW Polo mehr den er dringend für Beruf oder Studium braucht.

Vielleicht doch das falsche Fahrzeug?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Welche Versicherung ist um Verhältnis günstig für den R8?