ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Welche Radio-Modelle für Passat 3C

Welche Radio-Modelle für Passat 3C

Themenstarteram 11. August 2006 um 17:04

ich möchte das vorhandene Radio RCD300 ersetzen, da es nur zwei Ausgänge besitzt.

Welche Fabrikate sind passend für den Einbaurahmen von Passat 3C, ohne dieses zu Modefizieren?

Danke im voraus für eure Mühe!

Gruß

Luigie

Ähnliche Themen
17 Antworten

bist du sicher, dass du nur 2x20 hast? Ich habe auch das RCD und habe 4x20.

Für den Einbau gibt es spezielle Blenden mit einem (2DIN) oder 2 einzelnen (1DIN) Schacht. Dann geht eigentlich jedes Radio rein. Möchtest du es noch über das Lenkrad bedienen oder eine Anzeige in der MFA?

Gruss

Themenstarteram 11. August 2006 um 17:23

ich habe das Radio über eine Werkstatt testen lassen, es hat vom Werk nur zwei Ausgänge freigeschaltet und besitzt auch im Menü nicht die Fade-funktion.

Re: Welche Radio-Modelle für Passat 3C

 

Zitat:

Original geschrieben von Luigie

ich möchte das vorhandene Radio RCD300 ersetzen, da es nur zwei Ausgänge besitzt. ...

Gruß

Luigie

zwei Ausgänge hat nur das RCD 100 (eigentlich nur für Firmenkunden). Das ist gutes Teil, aber "more then heavy reduced cost"...

Themenstarteram 11. August 2006 um 19:09

richtig, ich möchte in den hinteren Türen für meine Kidis Boxen einbauen, damit ich die Bibi Bloxberg und die anderen Gesellen nach hinten regeln kann.

leider hat mein Passat mit der Busnisausstattung nur in dem vorderen Bereich die Boxen einbauen lassen und am Kabelbaum und Radio gesparrt.

Ich dachte mir daher, bevor ich 577 Euro für ein VW RCD300 ausgebe, ein gutes und günstigeres 2-DIN-Schat großes Radio zu kaufen.

Danke!

Gruß

Luigie

Fader

 

In der letzten "Guten Fahrt" steht ein Bericht über die Nachrüstung von Upgrade-Lautsprechern.

Demnach hat das RCD300 vier Lautsprecherausgänge. Der Fader wird erst aktiv sobald auch vier Lautsprecher angeschlossen sind. Der Fader ist also vorhanden!

Stephan

leute wieso seid ihr so scharf auf das rcd 300, 500 etc.?

ein einbaurahmen mit zwei din schächte ist in paar minuten erledigt, dann könnt ihr euch eine vernünftige headunit reinhauen...

den einen din schacht könnt ihr sogar als ablage ausbauen..

am 12. August 2006 um 9:40

Zitat:

Original geschrieben von GOLF-FRAKTION

leute wieso seid ihr so scharf auf das rcd 300, 500 etc.?

ein einbaurahmen mit zwei din schächte ist in paar minuten erledigt, dann könnt ihr euch eine vernünftige headunit reinhauen...

den einen din schacht könnt ihr sogar als ablage ausbauen..

Das ist schon richtig was Du schreibst, ich bin momentan selbst am Tauschen, aber:

In Verbindung mit der Werksfreispreche (Businesspacket) ist das gar nicht so einfach. Normalerweise würde ich den Adapter mit Phantomeinspeisung von AIV für 30,- nehmen und gut ist es, aber so benötige ich den Can Bus Adapter 3.Generation von Dietz für 220,- , welcher das Mutesignal zu meinem neuen Radio bringt. Ausserdem weis ich immer noch nicht wie der Ton des Handys dann an die LS weitergegeben werden soll, oder ob ich einen Zusatzlautsprecher benötige. Das Heft Gute Fahrt hilft schon ein wenig, aber exaktere Beschreibungen wären für mich nötig gewesen, da ich nicht so versiert bin.

mfg

Pyraser

habe auch business paket, gebe zu, die handyvorbereitung noch nicht ausprobiert, habe es einfach nur mal auf verdacht gekauft ;)

 

..habe mir ein jvc lhx 552 reingehauen, es war eine "empfehlung" von einem der sich auskennt. will halt meistens was "richtiges" was aber nicht immer in dauernutzung ist...

ich telefoniere beruflich genügend und musik höre ich ab und an.

das einzige was ich bei meinem passi vergessen habe, ist das dynaudio system, soll bose qualität in nichts nachstehen.

am 17. Oktober 2008 um 12:49

Zitat:

Original geschrieben von speselmann

Fader

In der letzten "Guten Fahrt" steht ein Bericht über die Nachrüstung von Upgrade-Lautsprechern.

Demnach hat das RCD300 vier Lautsprecherausgänge. Der Fader wird erst aktiv sobald auch vier Lautsprecher angeschlossen sind. Der Fader ist also vorhanden!

Stephan

Mal ein altes topic nach oben holen.

Habe Dynaudio in meinem Passat eingebaut. Ab werk war das RCD300 mit nur Frontlautsprecher verbaut. Jetzt möchte ich gerne die Fader funktion einschalten weil jetzt hinter auch Lautsprecher da sind. Habe auch VAG-COM, aber diese Funktion kann man nicht einschalten. Nach dem ein- oder ausschalten der 4 Lautsprechermonitoring, oder ähnliches, ist immer der Fader noch nicht aktiviert.

Hat jemand erfahrung mit aktivierung der Fader?

Was speselmann geschriben hat, stimmt, 4 LS werden vom RCD300 automatisch erkannt!

Allerdings harmoniert das RCD300 nicht mit Dynaudio. Erst das RCD500 / 510 / RNS 510 funktioniert zusammen mit Dynaudio und muß dafür evtl. per Diagnose konfiguriert werden.

am 17. Oktober 2008 um 14:02

Zitat:

Original geschrieben von Käfer1500

Was speselmann geschriben hat, stimmt, 4 LS werden vom RCD300 automatisch erkannt!

Das ist klar! Danke fur das Antwort.

Also wird der Fader am RCD300 niemals functionieren mit Dynaudio.

Zitat:

Allerdings harmoniert das RCD300 nicht mit Dynaudio. Erst das RCD500 / 510 / RNS 510 funktioniert zusammen mit Dynaudio und muß dafür evtl. per Diagnose konfiguriert werden.

Überlege mich noch welches Radio die beste Lösung fur mich ist:

- RNS 510 ist wunderschön, aber ein bisschen teuer wen man hauptsachlich Musik hört. Leider wird es oft geklaut.

- RCD 510 ist für Musik horen vielleicht die beste lösung. Werden die Einbrecher aber erkannen das es sich hier um ein gerät ohne Navi-funktion handelt? Sonst ist es auch nicht Diebstalsicher!

- RCD 500. Ist die audio-kwalität wirklich besser als de RCD 300? Hat jemand ein vergeleich gemacht? Wenn es besser ist, ist das vielleicht die sicherste lösung zusammen mit ein externe USB-spieler. Gibt es davon auch welche die sich ubers Lenkrad bedienen lassen und die MP3-Datei/Songtitel im MFA anzeigen?

Und wenn ich mein RCD-300 aus dem auto hole, wie kann ich die CODE bekommen? Meine RCD-300 war ab werk verbaut und habe keine CODE dabei bekommen. Bin noch ein VAG-COM virgin, also gerne Tips wie mann das damit machen kann.

Ich habe das Original RCD 300 mit MP3 Funktion 4 x 20W und 8 Lautsprecher. Das einzige was ich gemacht habe war die BASS und TREBLE auf MAX Leistung einzustellen und eine MP3 mit den besten Songs aus den 80'ern zu brennen (180 Songs). Seit 10 monaten steckt der CD im RCD 300 und Radio habe ich fast vergessen, aber der Empfang ist tadellos. Gut ist für mich gut genug. Kein Navi, kein DVD: Musik Pur!

MfG

T.G.

Zitat:

Original geschrieben von Passat-NL

Und wenn ich mein RCD-300 aus dem auto hole, wie kann ich die CODE bekommen? Meine RCD-300 war ab werk verbaut und habe keine CODE dabei bekommen. Bin noch ein VAG-COM virgin, also gerne Tips wie mann das damit machen kann.

Code bekommst Du nur von Deinem VW Händler, er braucht dazu die Radioseriennummer, deine FIN und ein Personaldokument.

Zitat:

Original geschrieben von Luigie

ich habe das Radio über eine Werkstatt testen lassen, es hat vom Werk nur zwei Ausgänge freigeschaltet und besitzt auch im Menü nicht die Fade-funktion.

Was war denn das für eine Werkstatt?

Am RCD300 können zwei oder vier Lautsprecher betrieben werden. Du musst also nur die hinteren Lautsprecher inkl. Verkabelung nachrüsten (lassen) und schon hast Du was Du brauchst. Ein neues Radio brauchst Du dafür nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Welche Radio-Modelle für Passat 3C