ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Welche Motoren für Golf 4 1.4

Welche Motoren für Golf 4 1.4

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 21. Juni 2020 um 17:45

Hi, ich suche ein Auto an dem ich etwas basteln kann und mit mehr PS als mein jetztiger ( Golf V mit 75ps). Tut mir leid wenn die Frage etwas dumm ist, ich hab noch nicht so viel Ahnung..!

Ein Freund von mir hat einen Golf 4 1.4 rumstehen, ohne Motor. Das Auto an sich ist toll, meine Frage ist jetzt ob und welche Motoren da überhaupt reingehen.. Ich hätte schon gerne 100 PS mindestens, geht das ?

Mit freundlichen Grüßen Anna!!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das macht keinen Sinn da den Motor und Co umzustricken, wenn du Leistung willst macht es mehr Sinn gleich ein komplettes Fahrzeug mit der gewünschten Leistung zu kaufen.

Wenn du schrauben willst kannst das dann an dem Fahrzeug machen, ein Golf 4 hat jetzt nämlich das Alter in dem öfter mal was zum schrauben ansteht egal ob 75 oder 241PS.

Das ist hinausgeschmissenes Geld!

Du benötigst für einen stärkeren Motor auch die dazu passenden Bremsen, das dazu passende Getriebe und die dazu passenden Halbwellen (Länge) und möglicherweise andere Federn (Gewicht Motor + Geriebe), sowie passende Schaltung und die dazu passende Motorsteuerung ...

Das wäre nur interessant, wenn Du ein Spendenfahrzeug mit schwerem Blechschaden hinten auftreiben kannst und der Einfachheit halber die Fahrgestell-Nummer von diesem auch übernimmst.

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 20:48

Zitat:

@Flying Kremser schrieb am 21. Juni 2020 um 19:53:16 Uhr:

Das ist hinausgeschmissenes Geld!

Du benötigst für einen stärkeren Motor auch die dazu passenden Bremsen, das dazu passende Getriebe und die dazu passenden Halbwellen (Länge) und möglicherweise andere Federn (Gewicht Motor + Geriebe), sowie passende Schaltung und die dazu passende Motorsteuerung ...

Das wäre nur interessant, wenn Du ein Spendenfahrzeug mit schwerem Blechschaden hinten auftreiben kannst und der Einfachheit halber die Fahrgestell-Nummer von diesem auch übernimmst.

Okay danke! Ich könnte ihn wohl geschenkt haben aber dann suche ich mir lieber was anderes :)!

Habt ihr die Frage überhaupt gelesen und auch verstanden?

Anscheinend nicht.

Sie kann einen Golf 4 OHNE Motor geschenkt haben und fragt welche Motoren dort hinein passen.

Von einem Umbau Ihres Fahrzeuges war nicht die Rede.

 

Es passen alle Motoren die es für den Golf 4 gab.

Aber das ist schon bißchen mehr Aufwand, wie flying kremser schon geschrieben hat und kommt immer darauf ob das G 4 nachher wieder auf die Straße soll oder du nur Erfahrungen sammeln willst.

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 22:30

Zitat:

@zonki101 schrieb am 21. Juni 2020 um 22:06:44 Uhr:

Habt ihr die Frage überhaupt gelesen und auch verstanden?

Anscheinend nicht.

Sie kann einen Golf 4 OHNE Motor geschenkt haben und fragt welche Motoren dort hinein passen.

Von einem Umbau Ihres Fahrzeuges war nicht die Rede.

 

Es passen alle Motoren die es für den Golf 4 gab.

Aber das ist schon bißchen mehr Aufwand, wie flying kremser schon geschrieben hat und kommt immer darauf ob das G 4 nachher wieder auf die Straße soll oder du nur Erfahrungen sammeln willst.

Ja genau! Ich würde ihn wohl auch fahren wollen. Soweit ich jetzt herausgefunden habe passen in den 1.4 aber auch nur 75PS Motoren und das will ich ja nicht, schade!

Es passen auch andere Motoren.

Nur das dann mehr umgebaut/umgeändert werden muß.

Nein es passt jeder Motor den es im G4 gab.

Aber nur ein Motor einbauen ist halt nicht.

Du musst auch die elektrik und einiges mehr anpassen.

Getriebe, Bremse usw. muss alles zueinander passen.

Möglich ist alles, wenn du das passende Budget hast.

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 23:10

Zitat:

@zonki101 schrieb am 21. Juni 2020 um 22:51:23 Uhr:

Nein es passt jeder Motor den es im G4 gab.

Aber nur ein Motor einbauen ist halt nicht.

Du musst auch die elektrik und einiges mehr anpassen.

Getriebe, Bremse usw. muss alles zueinander passen.

Möglich ist alles, wenn du das passende Budget hast.

Echt? Oh ich hab echt keine Ahnung.. Also würde auch bspw der Motor von einem G4 1.8 passen mit Anpassung der restlichen Sachen? Mit welchem Preis kann ich denn da rechnen?

Zitat:

@annazsm schrieb am 21. Juni 2020 um 23:10:41 Uhr:

Mit welchem Preis kann ich denn da rechnen?

Nen tausender wirst du sicher los.

Und selbst das ist nur eine Vermutung meinerseits.

Es kann auch sehr schnell viel mehr werden.

Wie will du das eingetragen bekommen?

 

Such erst einen Prüfer der das am Ende einträgt. Klär ab was er geändert haben will und wie dokumentiert!

 

Dann bedenke du brauchst nicht nur nen Motor gehen wir auf den 1.8T da brauchst du Minimum die Achsen; Bremsen; Getriebe; schaltgestänge; und mindestens 15“ Bereifung (der 1,4 hat oft 14“ Bereifung)

Größeren Blechteil mit der eingestanzten Nummer vom Spender-Fahrzeug einschweißen ...

Zitat:

@annazsm schrieb am 21. Juni 2020 um 22:30:36 Uhr:

 

Ja genau! Ich würde ihn wohl auch fahren wollen. Soweit ich jetzt herausgefunden habe passen in den 1.4 aber auch nur 75PS Motoren und das will ich ja nicht, schade!

Verwechsel nicht Motor und Karosserie :)

In den Golf 4 passen verschiedene Motoren rein. Einer davon war ein 1.4er Motor und den gibt es nur mit 75 PS. Aber das heißt nicht, dass man da nicht einen anderen reinsetzen kann.

Kostet halt Arbeit und Geld, ist aber machbar.

Hallo,

Der Umbau auf wesentlich stärkere Benzin-Aggregate lohnt sich wahrscheinlich nicht, auch wenn der Rest deiner zu Verfügung stehender Karosse in Ordnung ist, da Motorkabelbaum und Steuergerät wahrscheinlich ebenfalls getauscht/angepasst werden muss. Der Umbau auf einem Diesel ist sicherlich mit NOCH mehr Aufwand verbunden, da in diesem Fall auch auf jeden Fall das Kombiinstrument, Motorsteuergerät, Kabelbaum und Abgasanlage getauscht werden muss. Und wenn du das ganze nicht selbst machen kannst ist die Sache sowieso zu Vergessen, da sich die Arbeitszeit in einer Werkstatt NIEMALS rechnen würde.

Schau dich lieber um einen MK4 mit deiner gewünschten Motorisierung um (Empfehle dir beim Benziner den 1.8T und beim Diesel den 1.9TDI Pumpe-Düse also 101, 115 od. 130PS), die andere Karosse kannst du dir ja, falls du über ausreichend Platz verfügst, wo als Ersatzteilspender auf Lager legen.

Lasst sie doch machen, das sich sowas niemals rechnet sollte jedem de 1+1 zusammen zählen kann klar sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Welche Motoren für Golf 4 1.4