ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Welche gute und günstige 18 Zoll Wintereifen

Welche gute und günstige 18 Zoll Wintereifen

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 6. Oktober 2013 um 13:58

Hallo zusammen,

da ich endlich meine hässlichen 16zöller verkauft habe für den winter habe ich jetzt

schöne Felgen gefunden, nun suche ich noch preisgüntiges Gummie dazu ;)

welche Dimension darf ich mit nem 2.0T fahren?

nur 225/40 R18 oder geht auch 205er?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hi,

Ich hab mir am Freitag bei ebay 4 Dunlop SP Winter Sport 4D in 225/40 R18 bestellt.

Dank eBay Gutschein für Winterreifen hab Ich 540€ gezahlt mit kostenlosem Versand.

Billiger bekommt man Premiumreifen nicht!

Gruß

Themenstarteram 6. Oktober 2013 um 14:11

und wegen der größe?

also 40er querschnitt sollte es schon sein aber 225er brauch ich nicht wirklich im winter :D

also 205er auf ne 7,5 oder 8J Felge :rolleyes:

du bist sdoch schon lange dabei... 225er sind auf 18 Zoll die schmalsten ! 205/50 17 gibt es beim 8P als Alternative.

Themenstarteram 6. Oktober 2013 um 14:16

ok ok :D bin zwar schon ne weile hier aber deshalb weiß ich doch net alles :-P

habe auch schon 205/40 R 18 gesehen und 215/40 R18 deshalb frage ich ja...

was haltet ihr von Achillesreifen?

genau so wenig wie von Wanli, Westlake, LingLong etc. ;)

wenn du es günstig aber sicher willst dann der hier:

http://www.reifen.com/.../15114909

ansonsten sind Winterreifen in der Dimension halt ziemlich teuer... Muss man selber wissen aber für den Winter sind doch die 205/55 16 optimal...

Themenstarteram 6. Oktober 2013 um 14:34

Da wir in Deutschland fast 6monate auf Winterreifen unterwegs sind möchte ich auch keine 16zöller mit viel gummie fahren :)

Gibt ja noch gebrauchte Reifen...

 

Zitat:

Original geschrieben von Spawn_NDH

Da wir in Deutschland fast 6monate auf Winterreifen unterwegs sind möchte ich auch keine 16zöller mit viel gummie fahren :)

Gibt ja noch gebrauchte Reifen...

ich für meinen teil fahre gern mit hankook. sind gute reifen und recht preiswert gegenüber Pirelli Conti und und und.

http://www.reifen.com/.../none?...

edit:

im frühjahr/sommer bzw herbst/winter kannst ein paar eur sparen wenn du reifen für die nächste Saison brauchst. nur so als info wenn du schon nach heungkongfuckblablub fragst ;)

Hey,

hab 2 Winter mit den Hankook Icebear 300 gut überstanden. Knapp über 4mm sind noch übrig, daher werd ich nächstes Jahr erst wieder neue brauchen. Aber dann greif ich auch wieder ins mittlere Preissegment.

Da man im Winter sowieso nicht so schnell fährt und somit keine Premium erforderlich wären...wenn die überhaupt einen merkbaren Unterschied haben sollten. ;-)

am 6. Oktober 2013 um 16:35

Für dieses Jahr sind bei mir auch neue Winterreifen dran, bin vorher auch Hankook gefahren und war sehr zufrieden. Diesmal werde ich mir die Nokian holen, mal sehen ob die dem guten Testbericht gerecht werden ;)

Ich hab auf meinem GTI Conti TS830P montiert (225/40 R18 94V).

Bin sehr zufrieden damit. ;)

Ansonsten sind auch Hankook und Goodyear ganz in Ordnung.

Zitat:

Original geschrieben von EskoS3

Da man im Winter sowieso nicht so schnell fährt und somit keine Premium erforderlich wären...wenn die überhaupt einen merkbaren Unterschied haben sollten. ;-)

Es gab/gibt auch im Januar/Februar Tage wo bei 10Grad plus kaum Schnee zu finden ist und man auf der Autobahn locker mal schneller fahren kann ;).

Ich habe bei mir vredestein drauf, mittleres Preisegment, kann man auch bis zur Vmax fahren, das bei guten Schneefahrverhalten und sehen durch das W-Profil auch nicht schlecht aus.

Zitat:

Original geschrieben von weolli0808

Diesmal werde ich mir die Nokian holen, mal sehen ob die dem guten Testbericht gerecht werden ;)

Auf das Ergebnis bin ich gespannt. Bitte berichten!!

Zitat:

Original geschrieben von Andy@Audi80

Zitat:

Original geschrieben von EskoS3

Da man im Winter sowieso nicht so schnell fährt und somit keine Premium erforderlich wären...wenn die überhaupt einen merkbaren Unterschied haben sollten. ;-)

Es gab/gibt auch im Januar/Februar Tage wo bei 10Grad plus kaum Schnee zu finden ist und man auf der Autobahn locker mal schneller fahren kann ;).

Ich habe bei mir vredestein drauf, mittleres Preisegment, kann man auch bis zur Vmax fahren, das bei guten Schneefahrverhalten und sehen durch das W-Profil auch nicht schlecht aus.

Schon klar aber fährt man da dann auch 240+?

Ich fahre so schnell eigentlich nie und WR mit W Index die ich dann bräuchte sind viel zu teuer. Da reichen die normalen Mittelsegment Reifen mit V Index bei weitem aus.

Zitat:

Original geschrieben von EskoS3

Schon klar aber fährt man da dann auch 240+?

Muss man nicht, aber ich will/wollte kein Etikett im Innenraum.

Aber selbst in den Übergangszeiten kann man locker mal vmax fahren und du schraubst dir ja nicht eben mal die Sommerreifen drauf oder? ;)

BTW: bei mir reicht V-Index für vmax ;).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Welche gute und günstige 18 Zoll Wintereifen