ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Weitenregulierung spielt verrückt

Weitenregulierung spielt verrückt

Themenstarteram 1. November 2005 um 10:25

servus...

gestern abend hab ich meine Scheinwerfer tanzen sehen ! (Nein, ich hatte nix getrunken ;-)

Mein Motor für die Weitenregulierung der Frontscheinwerfer (genauer: nur der auf der Fahrerseite) scheint verrückt zu spielen und versucht andauernd den Scheinwerfer einzustellen, sodass dieser nervös zuckt.

Tippe auf nen Wackelkontakt oder das vielleicht der Stecker zum Motor nicht richtig steckt. Allerdings muss ich dazu wohl wieder das halbe Auto auseinandernehmen um da ran zu kommen.

Weiss jemand wo der Motor für den Weitenregulierung sitzt bzw. wie man da am besten ran kommt ?

merci und gruss

tom

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 2. November 2005 um 12:53

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

fAlso, dabei können wir ja Fotos machen und hier reinstellen, damit jeder sieht, wie und wo das Teil hinten links gewechselt wurde;)

gute Idee ! machtmal...aber bitte bevor das becks alle ist !

:-)

Themenstarteram 7. November 2005 um 10:45

wie siehts aus Kollegen ?

Bilder gemacht ?

muss ich das Hinterrad abnehmen, wenn ich da ran will ? (muss ja eh die WInterreifen bald draufmachen)

Hallo,

-Fahrzeug hinten links aufbocken

-linkes Hinterrad abbauen

- Sitz der Koppelstangenklemme Niveausensor auf dem Querlenker markieren (Quattro)

-Koppelstange abschrauben

-Sensor abschrauben

-neuen Sensor anbauen

-Koppelstange wieder montieren

-Koppelstange so einstellen, das bei ausgefedertem Rad

der Hebel des Gebers noch NICHT in seiner mechanisch untersten Stellung ist.

Der Hebel des Gebers darf auch nicht durch die Koppelstange verdreht oder verspannt werden.

Ansonsten wird der Geber beschädigt.

-Hinterrad montieren, Fahrzeug abstellen

Auf keinen Fall manuell an der Scheinwerfereinstellung herumstellen.

Für die Einstellung ist VAG-COM oder ein Diagnosegerät unbedingt erforderlich.

Sofort ohne Licht zum Freundlichen oder Bosch-Dienst fahren und die Scheinwerfereinstellung überprüfen und korrigieren lassen.

Das LWR-Steuergerät muss via Software die Position der Scheinwerfer neu "lernen".

Falls du ohne korrigierte Scheinwerfereinstellung mit Licht herumfährst, kannst du andere Verkehrsteilnehmer blenden und unter Umständen können die Stellmotoren der Scheinwerfer Schaden nehmen.

Grüße

Manfred

Themenstarteram 7. November 2005 um 16:40

ohje...hört sich doch komplizierter an. Das bekomme ich alleine bestimmt nicht auf die Reihe.

JEtzt weiss ich auch warum der Freundliche dafür 450 Euronen wollte ! :-(

Der Motor für die Regelung rödelt ohne Unterlass...Leider ist er über die Sicherung mit dem kompletten Scheinwerfer gesichert, so dass man die Weitenregulierung nicht einfach abschalten kann. "Seuftzer"

Zitat:

Original geschrieben von tt-tom123

wie siehts aus Kollegen ?

Bilder gemacht ?

muss ich das Hinterrad abnehmen, wenn ich da ran will ? (muss ja eh die WInterreifen bald draufmachen)

die Beschreibung findest Du ja oben.

Wir haben ne Menge gemacht und das dann nicht mehr geschafft:(

Hier aber mal ein Bild von dem Teil

Themenstarteram 14. November 2005 um 10:47

danke fürs Bild "inn"

Mal noch ne Frage...kann man den Moter erstmal irgendwo abklemmen ? Will das erst im Frühjahr wieder angehen und meine Schwiegermutter kommt eh in der Zeit nicht mehr in den Kofferraum. :-)

Wenn Du am Scheinwerfer die große Klappe (ist mit nem Drahtbügel gesichert, ist so groß ca. wie ne Postkarte) aufmachst, siehst Du (in Fahrtrichtung gesehen) hinten unten ein kleines schwarzes Bauteil, bisschen größer als ne Streichholzschachtel. Da gehen ein paar Drähte rein ... die müsstest Du wohl kappen. Soweit ich mich erinner, ist da keine Steckverbindung.

Heute Abend kann ich Dir aus dem Stromlaufplan aber auch sagen, welches Kabel Du trennen müsstest - hab den nur hier auf der Arbeit leider nicht mit.

Stefan

Am Einsteller für die Leuchtweite (im Armaturenbrett) musst Du die Kabel 3 (links) und 4 (rechts) abziehen. Dann sind die Stellmotoren stillgelegt.

Wie Du den Einsteller rausbekommst ... finds raus, und lass es mich wissen :)

Anbei noch ein Auszug aus dem Stromlaufplan ...

Viel Spaß, Stefan

Themenstarteram 15. November 2005 um 10:13

hallo Stefan...

danke für die Mühe die Du Dir gemacht hast...

werde wohl erstmal die Kabel ziehen.

Danke und Gruss

tom

Gerne.

Übrigens, das 2. Bild aus Deiner Sig funzt bei mir net ... Schönes Auto in Bild 1!

Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Weitenregulierung spielt verrückt