ForumW124
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. Wasserkühler- reparatur

Wasserkühler- reparatur

Themenstarteram 13. Mai 2008 um 1:03

vor kurzem war der einlaufstutzen  am kühler ohne vorboten -wie wasserverlust- abgebrochen . hatte ihn per sekundenkleber wieder fixiert um den automatik-getriebe ölwechsel zum abschluss zu bringen . dafür und für eine probefahrt hat die klebung gehalten - bei der folgedemomtage sah es dann aus wie zuerst - ohne klebung  .

 

brauchte ein 30mm rohr - für 5€ in die kaffee-kasse - der bei ebay bestellte JD-Weld- kleber isz bis heute nicht angekommen - vllt morgen ?

 

aber meine geduld war am ende - zur sicherheit stand ein kühler von db-fuchs bereit .

 

verlauf siehe bilder.

 

ausgangssituation :

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 13. Mai 2008 um 1:05

passt knirsch durch

Themenstarteram 13. Mai 2008 um 1:06

zu kurzer stutzen

Themenstarteram 13. Mai 2008 um 1:13

stutzen einsatz bearbeitet .- damit er A :mehr abstützung im rohr hat und B: der durchfluß erhalten bleibt .

Themenstarteram 13. Mai 2008 um 1:18

oh shit -  noch mehr gebrochen ! ( war vorher vom alten schloss eingedrückt , so das die bruch spalten erst durch das aufweiten beim eindrücken des erhitzten rohres zu sehen waren )

Themenstarteram 13. Mai 2008 um 1:29

zu und dicht ! - bewußt etwas schräg - dafür "mit schmackes angeknallt"-  da 2mm stahl drunter.

 

ersatz -kühler steht demnächst !:D zum weiter-verkauf an - erstmal  längere bewährung abwarten.

 

lieber wäre mir eine 30-er alu-hülse gewesen -(größerer innen-dm ) - war aber nicht aufzutreiben  .

Die Bilderfolge ist sehr schön und besser, als nur Text. Du schreibst von einem "300mm Rohr". Das sind 30 cm! Das Rohrstück braucht doch aber nur etwa 5 cm lang zu sein.

Themenstarteram 13. Mai 2008 um 2:14

quali

da is mir doch glatt ne null zuviel für den gemeinten  rohraussendurchmesser rausgerutscht:eek:, sieht man auch auf dem bild - dass das keine 30cm sind:D (ne frau würde das sofort erkennen , vor der anpassung waren das ca 10cm -länge)

 

aber danke für den hinweis - eine null gestrichen.

 

mike

Hallo chauvi,

an meinem 124- er war an der gleichen Stelle der Rohrstutzen auch abgebrochen. Ich hatte mir damals einen neuen Kühler gekauft; und siehe da, bei dem neuen Kühler war an dem Stutzen - zur Verstärkung - ein Messingrohr eingearbeitet.

Also ist diese Stelle eine Schwachstelle.

Ich empfehle daher allen 124- er Fahrern bereits bevor der Stutzen abkracht, so ein Verstärkungsrohr- nach Deinem Muster- einzukleben.

Mit den von Dir korrigierten Maßen (LOL) :p:p

Viele Grüße

quali

Themenstarteram 14. Mai 2008 um 1:07

hi quali

 

davon habe ich auch schon gehört - aber nie die konsequenzen gezogen .

 

allerdings möchte ich zum angeführten "messingrohr" anmerken- in einen heizkreislauf mit stahl darf keinesfalls ein  kupferrohr eingescheust werden - sonst kommt es zur korrosion - irgendwo. tip eines heizungsinstallateurs - als man sowas wegen der schnellverfügbarkeit  verbauen wollte. messing geht.

 

mike

Zitat:

Original geschrieben von chauvi

hi quali

davon habe ich auch schon gehört - aber nie die konsequenzen gezogen .

allerdings möchte ich zum angeführten "messingrohr" anmerken- in einen heizkreislauf mit stahl darf keinesfalls ein  kupferrohr eingeschleust werden - sonst kommt es zur korrosion - irgendwo. tip eines heizungsinstallateurs - als man sowas wegen der schnellverfügbarkeit  verbauen wollte. messing geht.

mike

Dein Heizungsinstallateur hat Recht. In der Tat hat man häufig passende Kupferrohrstücke vorrätig. Kurzfristig kann man die natürlich einsetzen bis zur endgültigen Reparatur.

Viele Grüße

quali

Zitat:

Original geschrieben von chauvi

hi quali

davon habe ich auch schon gehört - aber nie die konsequenzen gezogen .

allerdings möchte ich zum angeführten "messingrohr" anmerken- in einen heizkreislauf mit stahl darf keinesfalls ein kupferrohr eingescheust werden - sonst kommt es zur korrosion - irgendwo. tip eines heizungsinstallateurs - als man sowas wegen der schnellverfügbarkeit verbauen wollte. messing geht.

mike

gruß

frank

was meinst du wie viele verschiedene metalle der w 124 im kühlwasserkreislauf hat?!

nebenbei ist messing eine legierung aus KUPFER und ZINK.

die korrosion soll ja durch die kf verringert werden.

gruß

frank

Zitat:

Original geschrieben von FRANKMuttentaxi

Zitat:

Original geschrieben von chauvi

hi quali

davon habe ich auch schon gehört - aber nie die konsequenzen gezogen .

allerdings möchte ich zum angeführten "messingrohr" anmerken- in einen heizkreislauf mit stahl darf keinesfalls ein kupferrohr eingescheust werden - sonst kommt es zur korrosion - irgendwo. tip eines heizungsinstallateurs - als man sowas wegen der schnellverfügbarkeit verbauen wollte. messing geht.

mike

gruß

frank

was meinst du wie viele verschiedene metalle der w 124 im kühlwasserkreislauf hat?!

nebenbei ist messing eine legierung aus KUPFER und ZINK.

die korrosion soll ja durch die kf verringert werden.

gruß

frank

Hallo Frank,

wenn ich jetzt wüsste, was "kf" heißt, würde ich gerne eine Stellungnahme abgeben.

Viele Grüße

quali

Themenstarteram 15. Mai 2008 um 2:11

hallo frank 

 

um es weniger umständlich zu formulieren :da ich selbst zunächst wieder ein 28er kupferrohr am wickel hatte (bevor das gehirn eingeschaltet wurde )- und bei quali was von messing las  - wollte ich nur warnen : nehmt blos kein kupper - nur weil ihr das überall bekommt .

 

fürchte das dem normalen bauhauskunden nicht immer klar ist - wenn sie kupferrohre neben messing-verschraubungen liegen sehen - das da gravierende metallurgische unterschiede zwischen den ähnlich aussehenden  kupferfarbenen metall-teilen bestehen .

 

in den kühlkreislauf gehört kein kupfer !

 

mike

 

 

moin,

dir ist aber klar, daß messing eine Cu-legierung ist oder?

Cu wäre mir da als verstärkung aber auch zu weich, messing ist sicherlich besser, orginal gehört da allerdings ein alu-rohr rein.

im übrigen, wenn die verschiedenen metalle sich NICHT direkt berühren, sind verschiedene metalle im kühlsystem kein thema.

ciao

ulf

Deine Antwort
Ähnliche Themen