ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Wassereintritt im CR-V

Wassereintritt im CR-V

Themenstarteram 22. Mai 2007 um 23:54

Hallo zusammen,

bin seit ca. 6 Stunden Honda CR-V Fahrer ( Re6 )

und schon das erste grössere Problem. Mein CR-V ist undicht und zwar sammelt sich das Wasser in der Kuhle unterhalb der Innenraumbeleuchtung vorne an der Windschutzscheibe um dann erst leicht tropfend - und später dann in grösseren Mengen auszutreten. Natürlich hat es vorher geregnet und das Auto Stand auf einer leicht schrägen Einfahrt. Wer von Euch kennt das Problem? Denn ständig mit Badekappe fahren ist dann doch nicht mein Ding.

Beim stöbern habe ich auch das Problem mit den Spaltmassen entdeckt. Also ich muss schon sagen, das gab es bei Audi nicht. Schlecht eingepasster Tankdeckel. Schief sitzende Mittelkonsole ausgeleierte Sitztaschen schon nach dem ersten benutzen.

Und wenn wir schon dabei sind. In der Bedinungsanleitung werden Infotasten am Lenkrand für die Bedienung der Funktionen der Multifunktionsanzeige erwähnt. Sind nicht vorhanden, stattdessen fummelt man zwischen dem Lenkrad hindurch und drückt auf der Wähltaste herum ( ebenfals für Dimmer Cockpit ). In schnell gefahrenen Kurven nicht unbedingt zu empfehlen.

Auto geht morgen zum freundlichen. Mal sehen was er sagt. Jedenfalls hat Honda den Rekord aufgestellt 2 Stunden nach Auslieferung schon defekt ( In der Checkliste haben Sie vor Übergabe das Häkchen für Wassereintritt gesetzt ) Haben Die wohl falsch verstanden.

Freue mich über Info´s

CR-V 2.2 Diesel Executive Silber mit 8x19 auf 245/45

sieht schon gut aus

Ähnliche Themen
14 Antworten

Der ist in GB gebaut ! Was hast Du erwartet ??

Die haben noch nie ein Auto in vernünftiger Qualität zusammengebaut, warum sollte Deines das erste sein?

Selbst im Jaguar-Forum wird über unglaubliche Mängel geklagt.

Swindon, wir danken dir!

Re: Wassereintritt im CR-V

 

Zitat:

Original geschrieben von raza1966

Hallo zusammen,

bin seit ca. 6 Stunden Honda CR-V Fahrer ( Re6 )

und schon das erste grössere Problem. Mein CR-V ist undicht und zwar sammelt sich das Wasser in der Kuhle unterhalb der Innenraumbeleuchtung vorne an der Windschutzscheibe um dann erst leicht tropfend - und später dann in grösseren Mengen auszutreten. Natürlich hat es vorher geregnet und das Auto Stand auf einer leicht schrägen Einfahrt. Wer von Euch kennt das Problem? Denn ständig mit Badekappe fahren ist dann doch nicht mein Ding.

Beim stöbern habe ich auch das Problem mit den Spaltmassen entdeckt. Also ich muss schon sagen, das gab es bei Audi nicht. Schlecht eingepasster Tankdeckel. Schief sitzende Mittelkonsole ausgeleierte Sitztaschen schon nach dem ersten benutzen.

Und wenn wir schon dabei sind. In der Bedinungsanleitung werden Infotasten am Lenkrand für die Bedienung der Funktionen der Multifunktionsanzeige erwähnt. Sind nicht vorhanden, stattdessen fummelt man zwischen dem Lenkrad hindurch und drückt auf der Wähltaste herum ( ebenfals für Dimmer Cockpit ). In schnell gefahrenen Kurven nicht unbedingt zu empfehlen.

Auto geht morgen zum freundlichen. Mal sehen was er sagt. Jedenfalls hat Honda den Rekord aufgestellt 2 Stunden nach Auslieferung schon defekt ( In der Checkliste haben Sie vor Übergabe das Häkchen für Wassereintritt gesetzt ) Haben Die wohl falsch verstanden.

Hallo

Schön, daß ich wohl doch nicht der einzige bin, der Probleme

mit diesem Auto hat.

Zum Wassereinbruch kann ich bei mir noch nichts sagen, denn

mittlerweile steht mein CRV schon seit fast 2 Wochen in der Werkstatt und nichts passiert. Alle warten wohl auf einen neuen

Kupplungsgeberzylinder.

Eine Checkliste habe ich nie zu sehen bekommen.

Hast du auch das Sun&Light Paket mit dem Glasdach ???

Bitte um Antwort,danke

Gruß

menthol2000

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Swindon, wir danken dir!

Wird der Accord eigentlich auch dort gebaut, oder ist der noch "made in japan" ?

Viele Grüße

Der Accord kommt aus Japan (Werk Saitama). (Ich glaub in der Nähe von Tokio (Großraum Tokio))

Ich kann aber auch bestätigen, dass Knarzgeräusche, Knacksen, Vibrationen, ... eben auch bei einem japanisch gebauten Honda auftreten - leider!

Spaltmaße sind soweit ich es weiß allerdings in Ordnung. Der Lack ist aber (inzwischen nach 1Jahr und 20tkm Anzahl >19 Steinschläge) auch nicht so der Bringer.

Zitat:

Original geschrieben von Gotsche

Der Accord kommt aus Japan (Werk Saitama). (Ich glaub in der Nähe von Tokio (Großraum Tokio))

Ich kann aber auch bestätigen, dass Knarzgeräusche, Knacksen, Vibrationen, ... eben auch bei einem japanisch gebauten Honda auftreten - leider!

Spaltmaße sind soweit ich es weiß allerdings in Ordnung. Der Lack ist aber (inzwischen nach 1Jahr und 20tkm Anzahl >19 Steinschläge) auch nicht so der Bringer.

Klingt nicht gut, wahrscheinlich muß man sich an diesen Mist gewöhnen, außer, man hat das Geld für einen Lexus.

Themenstarteram 24. Mai 2007 um 0:03

Diese Liste solltest Du bei Deinen Unterlagen haben

Mein Hondahändler hat diese Checkliste im Serviceheft integriert so etwa im 1 Drittel des Heftes. Dieser Check umfasst alle Bereiche des Fahrzeuges und wird wohl vor Übergabe an den Kunden durch die Werkstatt ausgeführt. Der Verkäufer zeichnet anschliessend gegen, so dass er das Fahrzeug in mängelfreiem Zustand übergeben kann.

2,2 c-dti Executive ( mit Glasdach )

gruss

bin ich froh, dass ich einen von den ersten gebauten CR-V's (Modell 2007) habe. Meiner wurde im Dezember 2006 gebaut und bis auf eine nicht optimal eingepasste hintere Tür war bisher noch nichts nachzuarbeiten. Wurde vom Händler beim 1.000 km Kundendienst behoben. Meine Spaltmaße sind alle in Ordnung.

Und von dem hier beschriebenen Problem "Wassereinbruch" habe ich auch nichts mitbekommen.

Nach gut 10.000 km muss ich keine Mängel beklagen. Selbst der Ölverbrauch (2,2 ltr. Diesel) ist kaum meßbar.

Denke dass die Engländer inzwischen die Produktionszahlen erheblich gesteigert haben, und dass jetzt der "Schlendrian" sich eingeschlichen hat. War doch beim Civic das gleiche Thema.

Zitat:

Original geschrieben von Gotsche

Der Accord kommt aus Japan (Werk Saitama). (Ich glaub in der Nähe von Tokio (Großraum Tokio))

Ich kann aber auch bestätigen, dass Knarzgeräusche, Knacksen, Vibrationen, ... eben auch bei einem japanisch gebauten Honda auftreten - leider!

Spaltmaße sind soweit ich es weiß allerdings in Ordnung. Der Lack ist aber (inzwischen nach 1Jahr und 20tkm Anzahl >19 Steinschläge) auch nicht so der Bringer.

Falsch: Der aktuelle Accord kommt definitiv aus England!

MfG Fritz Hups

leider.....

Zitat:

Original geschrieben von Fritz Hups

Falsch: Der aktuelle Accord kommt definitiv aus England!

MfG Fritz Hups

Dann aber erst seit 2006 nach dem Facelift oder? Meiner ist ein 2004er und der kommt aus Japan. So steht es jedenfalls in den Papieren.

Fritz Hups ist zwar i.d.R. gut informiert, hier irrt er aber und Civic 2001 hat recht, Honda´s Werk in Swindon hat 2 Produktionslinien, die definitiv keine Accords bauen. Man kann sich davon auch auf der dazugehörigen Website überzeugen.

Zitat:

- No.1 line (CR-V & Civic 5 Dr): 605 units/day (2 Shifts)

- No.2 line (Civic 5 Dr & Civic 3 Dr ): 280 units/day (2 Shifts

Gruss M1

Hallo razza1966,

wurde die Quelle für den Wassereinbruch mittlerweile gefunden und dauerhaft beseitigt?

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 0:54

Hallo zusammen,

der Fehler wurde behoben. Nach Aussage des freundlichen war es wohl ein " Roboterversagen". Lauftblaseneinschluss beim spritzen der Fensterdichtung. Scheibe wurde ausgebaut neue Dichtmasse eingebracht und die Scheibe wieder eingepasst. Nach den heftigen Regenfällen der letzten Tage keine Probleme mehr aufgetaucht. Überdies wurde auch der Tankdeckel gerichtet und der Händler hat sich vielmals für die Peinlichkeit entschuldigt. Also alles wieder in Ordnung.

Mit der Multifunktionsanzeige kämpfe ich noch. Mir fehlen da ein paar Funktionen lt. Handbuch. Aber hier ist das Handbuch wohl falsch. Die Taste am Lenkrad gibt es nur bei Navi. Naja ist halt so, was soll´s man kann halt nicht alles haben

Aber die ersten 500 KM sind gefahren. Echt ein tolles Fahrzeug.

 

Gruss

Raza1966

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Wassereintritt im CR-V