ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Wasser im Fußraum (Fahrerseite) und im inneren Sicherungskasten???

Wasser im Fußraum (Fahrerseite) und im inneren Sicherungskasten???

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 31. März 2016 um 19:11

Hallo zusammen,

hab seit neuem Wasser im Fußraum und zwar kommt es irgendwo links über den Pedalen rein. Jetzt hab ich schon viel gegoogelt und Ebox usw. gelesen. Nachdem jetzt aber im inneren Sicherungskasten auch noch Wasser ist hab ich keine Idee mehr woher das Wasser kommt. Hat vielleicht jemand sowas schonmal gehabt oder eine Idee?

Img-0625
Img-0627
Ähnliche Themen
44 Antworten

Hallo,

schau mal bei der Bowdenzugdurchführung von der Motohaubenentriegelung nach.

Sieht man von oben unter der Plasteabdeckung vonm unteren Scheibenrahmen ganz gut. Dort sammelt sich das Wasser bevor es in den Kotflügel abgeleitet wird wenn es regnet oder du in der Waschstraße stehst.

Um da ranzukommen zum wechsel musst du die Wischerarme abziehen und dann die Plastblende vorsichtig herrausziehen. Dann siehst du genau wo das Wasser reinläuft.

LG Markus

Auf diesem Weg kann es aber eigentlich nicht in den Sicherungskasten kommen.

Wie sieht es mit der Frontscheibendichtung aus?

Themenstarteram 31. März 2016 um 20:39

Wie kann ich die auf Dichtheit am besten kontrollieren?

Regenwasser oder Wasser mit Spüle langsam draufgießen und schauen ob was reinläuft

Halleluja..

Ich habe genau das gleiche Problem seit Neustem. Bei mir sammelt sich das Wasser direkt mittig Beifahrerseite hinter der Fußauflage :-( rinnt also unterm Teppich herunter..

Ich habe schon e-box, Innenraumfilterkasten und Haubentülle demontiert, mit Karosseriedichtmasse abgeschmiert und trotzdem heute morgen wieder Wasser drin.. Da muss wohl mal der Teppich im Bereich gelüftet werden. verdammte Axt :-))

Da wird der Hund in der Pfanne verrückt.

Auch mal prüfen obs nicht Kühlwasser vom Heizungswärmetauscher ist.

Ich habe gestern alles trocken gemacht so gut es ging.. Heute Nacht Regen.. Heute Morgen nass..

Irgendwo ist ein lOch ^^

Überprüf auch mal die Ablauflöcher im Wasserkasten links und rechts. Dort sammelt sich gern Laub, etc. und läßt das Wasser nicht mehr in die Kotflügel abfliessen.

Die Radhausschalen hatte ich vor ca. 4 Wochen draussen.. Die Abläufe sind komplett sauber...

Ich werde den Teppich und zug. Bauteile entfernen und dann mal wsser fliessen lassen.. irgendwie muss man es ja dann sehen.

Am Deckel der E-Box ist eine aufgespritze Dichtung, die separat nicht getauscht werden kann, da sie direkt auf den Deckel aufgeklebt (?) ist. Diese Dichtung verliert an Spannkraft.

Daher neuen Deckel drauf und gut

Für den "Wassertest" Regenwasser oder Spülmittelwasser verwenden.

Mit Leitungswasser wird das meist nichts.

"Neuen Deckel drauf und gut" ist garnicht so einfach, da man soweit ich weiß die Stecker nicht durch die Deckel bekommt ohne diese auszupinnen. Belehrt mich eines Besseren. :D

DAS kann ich mir schlecht vorstellen.. in der Montage wird keiner nach durchfummeln die Stecker gepinnt haben.

Allerdings mag es sein das der Lieferat damals den Kabelbaum MIT Kappe im ZSB geliefert hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Wasser im Fußraum (Fahrerseite) und im inneren Sicherungskasten???