ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Wasser im Fahrzeug, ich dreh durch!!!!!!!

Wasser im Fahrzeug, ich dreh durch!!!!!!!

Themenstarteram 5. August 2010 um 20:06

Hallo Eos Gemeinde!!

 

Als ich heute in meinen EOS einstieg, war der Fahrer -und Beifahrersitz nass.

ich habe den Wagen vor 3.Monaten gebraucht mit 25.000 km Bj. 07 beim VW-Händler gekauft, jetzt merk ich, daß das Dach undicht ist!! Ich habe zwar 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie bekommen, aber das Dach ist in der Garantie nicht mit inbegriffen!!! Mein Händler weist jede Schuld von sich. Er sagt, das WEBASTO für dem MIST verantwortlich ist.....

 

Ich kann jedem raten, kauft keinen EOS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die sollen ihren Scheiß nach Afrika verkaufen.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Das Dach wird von Webasto hergestellt, richtig.

Webasto ist aber Zulieferer.

Das CSC-Dach gehört zum EOS und damit zu VW dazu.

Sonst könnte man ja zu jedem Zulieferer rennen wenn an dem entsprechenden Teil was defekt wäre.

Hi,

langsam - schrei doch nicht gleich die ganze welt zugrunde.

Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Wann genau haste die nassen Sitze vo li + vo re ?? Nur nach der Waschanlage oder auch schon bei einem normalen Regen ?? Haste was mit nem Händler am laufen (Kaufvertrag - Garantie oder Kulanz vom Hersteller ?)

Musste mal alles prüfen was der HErsteller hier sagt - denn es gibt sicher einige bekannte Probleme in diesenm Bereich und aus Erfahrung weiß das der HErsteller bei Anfrage einiges an kosten übernimmt !

 

A-Säule Wassereintritt : Nach abbremsen oder beschleunigen - Nach Oberwäsche bzw. starkem Regenfall, direkter bespritzung ... usw.

Das Register ist lang was den Eos in diesem Bereich angeht... meistens ist es ein abdichtungsproblem im Bereich Wasserrutsche ^^

MfG

Themenstarteram 6. August 2010 um 19:39

Zitat:

Original geschrieben von lebron82

Hi,

langsam - schrei doch nicht gleich die ganze welt zugrunde.

Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Wann genau haste die nassen Sitze vo li + vo re ?? Nur nach der Waschanlage oder auch schon bei einem normalen Regen ?? Haste was mit nem Händler am laufen (Kaufvertrag - Garantie oder Kulanz vom Hersteller ?)

Musste mal alles prüfen was der HErsteller hier sagt - denn es gibt sicher einige bekannte Probleme in diesenm Bereich und aus Erfahrung weiß das der HErsteller bei Anfrage einiges an kosten übernimmt !

 

A-Säule Wassereintritt : Nach abbremsen oder beschleunigen - Nach Oberwäsche bzw. starkem Regenfall, direkter bespritzung ... usw.

Das Register ist lang was den Eos in diesem Bereich angeht... meistens ist es ein abdichtungsproblem im Bereich Wasserrutsche ^^

MfG

Seit vorgestern habe ich die nassen Sitze! Ich stieg morgens ins Auto ein, danach hatte ich nasse Hose! Dann schaute ich zum Beifahrersitz, der war auch nass. Garantie hat der Wagen, aber das Dach ist nicht in der Garantie!

Mein VW-Händler meinte, ich soll vorerst abwarten ob das wieder passiert.

Immer wieder schön,wenn Leute jammern über Ihr Auto.Mein Eos ist 08/2006 zugelassen und dicht.wird alle 3 Monate mit dem teuren Vw-dichtungspflegemittel an allen Dichtungen eingeschmiert und ist dicht.Hat man das bei deinem Eos auch gemacht oder hast einfach nur das Schiebedach auf gelassen?Wenn der Wagen so scheiße ist,warum hast Du ihn dann gekauft und nicht nen Mercedes oder BMW?Ich würd die Dichtungen pflegen und weiter sehen,was würd.so undicht kann das Dach nicht sein das beide Sitze nass sind,hö hstens ein paar Tropfen beim einsteigen....

Was kann ein VW EOS dafür, wenn du einen bescheidenen Händler hast???

Dieser hat den Wagen verkauft und sollte sich SOFORT alle Mühe geben, den Mangel zu beseitigen.

Was sagt er denn, wenn die Einspritzpumpe kaputt geht, soll sich dann Bosch oder sonst wer drum kümmern?

Nur zum Autokauf braucht man keinen Händler, ein Auto kann man auch übers Netz oder privat kaufen. Also schick lieber den Händler nach Afrika anstatt den schönen EOS!

Schönen Gruß an deinen Händler und sag ihm, er ist eigendlich schon pleite, nur er weiß es noch nicht!

Ach ja, und vernüftige Lösungsansätze hast du ja schon oben bekommen, das Problem läßt sich i.d.R. lösen.

Das Zauberwort in diesem Fal heißt nicht Garantie sondern Händlergewährleistung! Der Nette Mensch der dir diesen Eos hat eine Gewährleistungspflicht und da ist kein Dach ausgenommen!! So einfach ist das

Zitat:

Original geschrieben von hoppel200980

Immer wieder schön,wenn Leute jammern über Ihr Auto.Mein Eos ist 08/2006 zugelassen und dicht.wird alle 3 Monate mit dem teuren Vw-dichtungspflegemittel an allen Dichtungen eingeschmiert und ist dicht.Hat man das bei deinem Eos auch gemacht oder hast einfach nur das Schiebedach auf gelassen?Wenn der Wagen so scheiße ist,warum hast Du ihn dann gekauft und nicht nen Mercedes oder BMW?Ich würd die Dichtungen pflegen und weiter sehen,was würd.so undicht kann das Dach nicht sein das beide Sitze nass sind,hö hstens ein paar Tropfen beim einsteigen....

Habe noch das Dichtungspflegemittel abzugeben, falls jemand noch jemand Verwendung dafür hat!

Orginal und Neu, unbenutzt, VW Nr. G 052172A1

Desweiteren noch Gummimatten für die Vordersitze!

Habe keine Verwendung wegen Rückabwicklung!

Meiner war Dicht, bis nach dem Winter! Wassereintritt am Übergang von Frontscheibe auf Dachholm!Zum Freundlichen gebracht und am anderen Tag behoben abgehohlt!

Zitat:

Original geschrieben von VW-Schatten

Zitat:

Original geschrieben von hoppel200980

Immer wieder schön,wenn Leute jammern über Ihr Auto.Mein Eos ist 08/2006 zugelassen und dicht.wird alle 3 Monate mit dem teuren Vw-dichtungspflegemittel an allen Dichtungen eingeschmiert und ist dicht.Hat man das bei deinem Eos auch gemacht oder hast einfach nur das Schiebedach auf gelassen?Wenn der Wagen so scheiße ist,warum hast Du ihn dann gekauft und nicht nen Mercedes oder BMW?Ich würd die Dichtungen pflegen und weiter sehen,was würd.so undicht kann das Dach nicht sein das beide Sitze nass sind,hö hstens ein paar Tropfen beim einsteigen....

Habe noch das Dichtungspflegemittel abzugeben, falls jemand noch jemand Verwendung dafür hat!

Orginal und Neu, unbenutzt, VW Nr. G 052172A1

Desweiteren noch Gummimatten für die Vordersitze!

Habe keine Verwendung wegen Rückabwicklung!

Meiner war Dicht, bis nach dem Winter! Wassereintritt am Übergang von Frontscheibe auf Dachholm!Zum Freundlichen gebracht und am anderen Tag behoben abgehohlt!

Hi,

Weswegen dann Rückabwicklung ?? Was für ein Preis für VW Nr. G 052172A1 inkl. Versand ???

MfG

Also ich würd auch erst mal cooolll tun....

Denke 80% der Wassereintritte liegen an nicht gepflegten Dichtungen. Wie sehen deine Dichtungen aus? Evt. schon trocken und teilweise evt. verformt?

Mein EOS ist noch kein Jahr alt, und ich habe jetzt schon 2x die kompletten Dichtungen gepflegt. Und jedesmal waren meine Dichtungen eigentlich auch schon 'fest' und sicher nicht mehr optimal. Hat aber noch nie hereingeregnet. Allerdings wenn so eine 'feste' Dachdichtung minimal verformt wird, dann ist die wie ein Durchfluß einfach offen. Daher kommen wohl die meisten Probleme denke ich.

Im anderen Forum gibt es von 'Boschinger' eine perfekte Anleitung zur Dichtungspflege:

Boschinger Dichtungspflegeanleitung

Abgeleitet aus einer amerikanischen Anleitung, ist absolut perfekt. Auf keinen Fall mit normalem Silikondichtungspflege behandeln, sondern nur mit dem Krytox, was eben auch in dem Pflegemittel von VW ist (Vorredner verkauft ja eins). Aber eben manche Dichtungen GAR NICHT (die hinten unter der Scheibe mit dem Fließ und manche wie die Türen mit normalem Pflegemittel.

Einfach sich mal die Mühe machen, und die Dichtungen komplett durchpflegen und dann nochmals ab in die Waschstraße. Wahrscheinlich passiert dann gar nichts mehr.. Oder eben den Händler dazu zwingen, es für dich zu tun. Oder dir wenigstens die Pflegemittel zur Verfügung zu stellen :)

Ich würde mir den Spaß an meinem EOS nicht so schnell verderben lassen * einfach ein schönes Auto zum genießen :)

Viel Spaß dann noch....

Cabrios sind nie 100%ig wasserdicht. Egal ob sie BäEmWe, VauWe oder Mercedes heißen.. Prüf´mal deine Fensterscheiben nach. Könnte auch sein, dass dein Dach dicht ist aber die Fenster machen unkontrolliert´ne Spalte auf.

LG, Jonny

Hallo Eos-Fahrer und Fahrerinnen,

nicht alle Eos sind undicht. Leider gibt es einige, die doch undicht sind und meiner gehört dazu. Seit Anfang 2009 sind an meinem mehrmals Dichtungen gewechselt worden, aber bis heute ist er nicht dicht zu kriegen. Ich habe mit VW Kontakt aufgenommen, aber auch dort wenig Hilfe gefunden ausser einem blabla-Brief des Kundenservice, mit dem Versprechen, daß der örtliche Händler sich des Problems annehmen werde (was er bereits vorher schon getan hat). Ich habe bei jedem Reparaturversuch einen Ersatzwagen bezahlen müssen, der wurde mir nach dem Brief von VW kostenfrei versprochen. Beim nächsten Reparaturversuch habe ich einen kostenfreien Ersatzwagen bekommen, dafür hat der Reparaturversuch 40,00 Euro "Kulanz" gekostet. Da hätte ich auch den Ersatzwagen bezahlen können. Beim letzten Termin bei meiner Werkstatt (KW 32/2010) wurde mir mitgeteilt, daß sie nichts mehr machen dürfen, da es eine neue Stelle in einem entfernteren größeren Autohaus gäbe und ich hätte mein Auto dorthin zu bringen - ein Termin sei jedoch erst Mitte September möglich. Hat jemand Lust mit mir eine Sammelklage zu machen, damit endlich etwas passiert? Gibt es Eos-Fans, denen auch so etwas passiert ist?

Gruss

Rosi1999

Hi,

@Rosi1999 : Wo genau ist denn dein Wassereintritt ??

Sonst kann ich nur sagen das der Hersteller einige neue Diuchtungen am Start hat. Und ich kann nur empfehlen lasst euch diese auch verbauen ! Es gibt bei einigen Dichtungen die 3 Generation. UNd viele beklagen ein Wassereintritt mit einem Eos Bj. 2006... Ihr habt die Dichtungen der ersten Generation.

Also lasst euch wenns geht auf Kulanz oder Garantie die neuesten Dichtungen Verpassen und dann sollte alles i.o sein .

MfG

Hallo lebron 82,

der Wassereinritt ist beidseitig am Dach oben, die Dichtungen sind bereits 3 mal auf den angeblich neuesten Stand gebracht worden.

Es läuft immer noch ...

@ Rosi1999 ,

denn hat es ja auch ein Stützpunkt- Händler repariert / oder ?

Der sollte nach dem Austausch aber auch eine Wasserprobe gemacht haben / oder ?

Und was die Generationen der Dichtungen angeht , die 2009 auf der Dichtung draufstehen haben sind aktuell :D

Was hat den der :) generell gamacht ?

Gruß Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Wasser im Fahrzeug, ich dreh durch!!!!!!!