ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. bei Regen aussteigen-ohne Wasser in der Tür

bei Regen aussteigen-ohne Wasser in der Tür

Themenstarteram 4. Januar 2007 um 22:12

Bis jetzt war ich ja geduldig.

Aber wenn ich bei starkem Regen - wie heute - die Fahrertür von innen nicht öffnen kann, weil gleich ein Sturzbach von oben ins Auto stürzt, bin ich einfach ratlos...

Meint Ihr das mit "undicht"? Ich dachte bisher, dass Ihr Wassereinbrüche ins geschlossene Auto meint.

Also - dann ist mein Eos wohl doch "undicht" - oder was? Oder einfach nur ein "Sommer-Auto"?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hallo Gabi,

ich oute mich jetzt mal. ;)

Ich bin so ein böser Raucher und habe bisher immer bei offenem Fenster im Fahrzeug geraucht.

Ich weiss....das soll man nicht machen :cool:

Im Eos mit feuchtem Dach geht das aber schonmal gar nicht. Da ist die Zigarette sofort aus, wenn man das Fenster auf macht.

Aber auch das trübt meine Freude an diesem grandiosen Auto nicht. Ist ja eh ungesund.... :D

Gruß Mig

Re: bei Regen aussteigen-ohne Wasser in der Tür

 

Zitat:

Original geschrieben von gabisurf

Bis jetzt war ich ja geduldig.

Aber wenn ich bei starkem Regen - wie heute - die Fahrertür von innen nicht öffnen kann, weil gleich ein Sturzbach von oben ins Auto stürzt, bin ich einfach ratlos...

Meint Ihr das mit "undicht"? Ich dachte bisher, dass Ihr Wassereinbrüche ins geschlossene Auto meint.

Also - dann ist mein Eos wohl doch "undicht" - oder was? Oder einfach nur ein "Sommer-Auto"?

Also bei uns hat es heute auch nur geregnet, aber das Sturzbäche vom Dach kommen und ins Auto laufen, kann ich nicht sagen. Habe ein paar kleine Tropfen auf der Einstiegsleiste und ab und an einen Tropfen auf dem Sitz, wenn ein Tropfen blöd am Dach hing.

aber das ist normal, da die Tür ja Rahmenlos ist. Da kommen ab und an einpaar Tropfen vom Dach.

Liebe Gabisurf,

das ist einfach das Design vom wunderschönen EOS!

Das Dach fällt "schmaller" aus , wie die Fahrzeugwanne.(Ich nenne das mal so, nichts für ungut?)Stell Dir mal den EOS vor, wenn die Linie an der Seite "Kerzengerade" nach ober gestylt wäre...

Denn hättest Du wenig Wasser bei solchen Wetter im EOS und Du wärst der einzige EOS-Käufer, weil keiner so ein häßliches Auto haben möchte!

Ein schickes Auto bringt so etwas mit sich!

 

Wer schön sein will, muß leiden! Paßt vielleicht der Spruch.

Gruß barkel0_1

Themenstarteram 5. Januar 2007 um 21:09

Hallo, liebe Antworter

ist mir schon klar, dass so'ne freie Seitenscheibe empfindlicher gegen Wasser ist als beim Golf oder so.

Und natürlich muss man Konzessionen machen ans Design.

Ist nur blöd, wenn man im Auto sitzt, zum Termin will und sich nicht traut, die Tür aufzumachen, weil gleich alles (inkl. Schalter für Fensterheber) im Wasserbad steht.

Aber klar - ich liebe meinen Eos trotzdem weiterhin sehr!!!

Und das mit der Zigarette kann ich gut nachvollziehen, nur habe ich dieses Problem anders gelöst- habe vor 2 Jahre aufgehört zu rauchen.

Eure gabisurf

Komisch, andere Hersteller haben das im Griff. (Ohne das die Linie an der Seite "Kerzengerade" nach ober gestylt wäre...).

Aus meiner Sicht ein Konstruktionsmangel. Meine Freundin fährt seit ein paar Wochen einen EOS, das Problem ist bei ihr ebenfalls, im trockenen Business-Look ins Büro zu kommen. ´

Hier sollte VW dringend nachbessern.....

Grüß dich Bommelll

Sag doch bitte welche Hersteller haben das im Griff.

In meinem Bekanntenkreis gibt es SLK-Fahrer,Renault & Peugeot-Cabriofahrer und alle haben das Problem,nur alle

sind echt Cabriofahrer und meckern mich drüber!

Gruß an alle .

eos-noby

Ich verstehe echt nicht worum es geht. Das mal ein paar Tropfen ins Auto kommen, hat man z.B. bei Wind, bei jedem Typ. Mir kann niemand erzählen, dass er im Eos beim Tür Aufmachen wirklich nass wird!!

Bis jetzt hats noch nicht so sehr geregnet als dass ich es mal selber zu spüren bekam. Aber ich hatte schon Peugeot, SL, SLK etc etc. in all den Jahren. Und bei all denen finde ich das mit den Tropfen überlebbar. Klar, es hat Tropfen, klar, es geht auf den Sitz, aber ist es beim Eos wirklich sooooo schlimm? Selbst beim Mini hatte ich Tropfen beim öffnen der Türe. Aber da hatte ich mir dann angewöhnt, nicht gleich Türe auf und raus, sondern die schweizerische Gemütlichkeit auch wenns schwerfällt

Also bei mir gibt es keine größeren Lachen...ein paar Tropfen sind ok, damit kann ich gut leben.

Aufpassen muss man beim Heckdeckel, da muss man sich erst dran gewöhnen, dass man ihn erst leicht anhebt und das Wasser ablaufen lässt. Ist man zu schnell, läuft der ganze Guss links und rechts in den Ecken ins Heck :(

Bislang also keine größeren Probleme

Themenstarteram 12. Januar 2007 um 21:10

Ich merke sowieso, dass der Eos wohl der Weg zur ruhigeren Gangart ist:

Bei Regen: Kofferraumdeckel langsam öffnen, nach dem Tür-öffnen das Waser erstmal ablaufen lassen,

(im 6. Gang durch die Stadt cruisen.)

Vielleicht gar nicht schlecht in unserer immer hektischer werdenden Zeit??

Hallo Gabi,

Wenn man uns denn auf grund unserer speziellen Verhaltensweise fragt:

Kommen sie aus der Schweiz? Sagen wir einfach: Nein, wir fahren EOS.

 

( nichts für ungut, in die Schweiz, war nur ein Spass, ihr habts erfunden)

Themenstarteram 13. Januar 2007 um 20:49

Zitat:

Original geschrieben von Nordeos

Hallo Gabi,

Wenn man uns denn auf grund unserer speziellen Verhaltensweise fragt:

Kommen sie aus der Schweiz? Sagen wir einfach: Nein, wir fahren EOS.

 

( nichts für ungut, in die Schweiz, war nur ein Spass, ihr habts erfunden)

Themenstarteram 13. Januar 2007 um 20:53

Hallo, Nordeos,

das ist gut !

Den Spruch werde ich mir merken.

habe einen Halbbruder in der Schweiz. Den beneide ich manchmal um seine stoische Gelassenheit.

Jetzt übe ich halt mit dem Eos die Ruhe.....

mal was Anderes - laut Kennzeichen wohnst Du ja nicht weit von mir. Wo ist eine Werkstatt, die sich mit den speziellen Problemen des Eos gut auskennt???

Gruss - Gabi

Hallo Gabisurf,

meines Wissens ist Raffay in Hamburg einziger Händler der ans Dach randarf.

Mal ein Tip, wie hier schon mehrfach von Anderen beschrieben, habe ich unsere EOS-Dichtungen mit einem Hirschtalk-Stift behandelt. Meine Frau und ich sind uns einig, das jetzt nicht mehr soviel Wasser in den EOS fällt.

Gruß Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. bei Regen aussteigen-ohne Wasser in der Tür