ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Was steht auf der Speisekarte der Marder bei eurem Seat?

Was steht auf der Speisekarte der Marder bei eurem Seat?

Seat
Themenstarteram 16. Juni 2005 um 15:42

Wer hatte schon Probleme mit Mardern und was wurde angeknabbert?

Bei meinem "Bizze" 6L habe ich schon ewig immer die Spuren von dem Dr...sviech auf dem Auto,weil unsere Tiefgarage ein Tor hat das unten etwas offen ist :-/

Bei einem Nachbar (Opel) hat er schon dreimal die Zündkabel zerkaut, einmal sogar am gleichen Abend wie das Auto neue bekommen hat.

Mir hatte er bis jetzt nur mal aufs Auto gekackt(also der Marder,nicht mein Nachbar*g*)

Jedesmal wenn ich die Spuren sehe muss ich immer die Luft anhalten wenn ich das Auto anlasse und denke jetzt ist was hinüber.Aber bis jetzt noch nicht, toi toi toi.

Mir ist immer aufgefallen, das um meine Dachantene die Spuren immer im Kreis gehen, und da hab ichs bemerkt. Die Sau hat doch schon fast die ganze Kuppe der Dachantenne weggeknabert.

Scheint ihm wohl zu schmecken, ok besser wie was wichtigeres aber ich richte meinen Hamster "Ghandi" gerade auf Marder ab und lass ihn bald mal nachts los :-)

Grüsse

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 16. Juni 2005 um 15:59

Seit x Jahren keine Probleme - "Hundeautos"!

 

Und das obwohl in der Gegend hier laufend geknabbert wird. Nur nicht an den Autos, deren BesitzerInnen auch einen Hund haben

In der Tat: ein Hund, der sich gelegentlich mal in dem Auto aufhält, ist ein hervorragender "Marderschreck".

Manche schwören auch auf ein kleines Stoffsäckchen mit ausgekämmten Hundehaaren im Motorraum

am 16. Juni 2005 um 21:24

Was steht auf der Speisekarte der Marder

 

Würde dir ein Marder schutz raten denn Baut man im Auto ein der macht ein eigrüsch denn marder nicht mögen habe auch so ein schutz.

Wollte noch was zu der Sache mit denn Hund sagen habe auch Hunde und es Stimmt das ie Marder nicht an Autos gehen wo Hunde drin mitfahren.

 

mfg

Themenstarteram 18. Juni 2005 um 10:27

Sonst niemand Marderprobleme?

Dann scheint wohl Seat auch eine Marke zu sein die bei den Mardern nicht so beliebt ist :-)

Ich denke auch das Hunde (oder das gute alte G3 *g*) die beste Abwehr sind,wobei bei mir die Antenne ja jetzt auch nicht so wild ist.....

Schau mr mal

Ich sehe du hast nen Diesel. Mein Vater hat auch einen 6L TDI. Ich hab mir den Motorraum näher angesehen und denke, daß die Tiere in dieses Auto gar nicht reinkommen können. Der Motor ist ja auch von unten abgedeckt und das Tier könnte da drin überhaupt nicht manövrieren.

Themenstarteram 6. Juli 2005 um 19:50

Zitat:

Original geschrieben von CZHans

Ich sehe du hast nen Diesel. Mein Vater hat auch einen 6L TDI. Ich hab mir den Motorraum näher angesehen und denke, daß die Tiere in dieses Auto gar nicht reinkommen können. Der Motor ist ja auch von unten abgedeckt und das Tier könnte da drin überhaupt nicht manövrieren.

Stimmt da ist echt nicht viel Platz, aber gut so :)

Jetzt war ich ja 2 Wochen weg und in der Zeit hat er sich wieder öfters um die Antenne geschlichen,angeknabbert ist nicht viel mehr,zum Glück. Vieleicht gefällt ihm der Platz ja und evtl pimpert er da mit seinem Weibchen rum oder sonst was *g*

Grüsse

am 7. Juli 2005 um 6:42

Morgen !

Ich weiss es klingt jetzt komisch aber bei meinem Ibiza hat er zuers Kühlerschläuche angebissen.Also neue gekauft eingebaut und gleich einen Panzerschlauch bekommst vom Elektiker deines vertrauens darübergestülpt.Das hat den Marder nicht gefallen und er ging auf meine Antenne los.Und jetzt kommt die Härte.Hab in ein Glas uriniert und das mit einem Pinsel raufgestrichen auf die Antenne.Seit dem Ruhe.Das mit den Marderschreck der Geräusche macht kann auch nach hinten losgehen.Mein Freund ist Mechaniker und der hat es auf Kundenwunsch einbauen müssen.Am nächsten Tag kam der Kunde und wollte das es wieder ausgebaut wird und das die Firma auch die Schäden vom Marder repariert.Der Marder hat total ausgeklingt im Motorraum.Der hat sogar Schläuche angebissen die noch nie bei diesen Autos angebissen wurden.

Themenstarteram 8. Juli 2005 um 15:49

Zitat:

Original geschrieben von sony1

Morgen !

Ich weiss es klingt jetzt komisch aber bei meinem Ibiza hat er zuers Kühlerschläuche angebissen.Also neue gekauft eingebaut und gleich einen Panzerschlauch bekommst vom Elektiker deines vertrauens darübergestülpt.Das hat den Marder nicht gefallen und er ging auf meine Antenne los.........

Hi!

Dann bin ich ja nicht allein mit der Antenne. Hast du auch ein Diesel? Dann hat er wohl doch Platz und kommt rein....

Von Marderschreck und so Hokus Pokus halt ich auch nicht viel.....zum einpinseln gibt es glaube ich doch auch ein spezielles Fett...aber deine Lösung wär billiger *g*

Grüße

Re: Was steht auf der Speisekarte der Marder bei eurem Seat?

 

adac und viele fanden kaum lösungen,

habe Fett in den Motorraum geschmiert, ( wo er auftreten kann) und kein marder kam mehr rein. leider verliert sich das Fett nach monaten wieder. Tabasco ist nach 1 woche trocken.

Hallo!

Der Mader kommt auch bei den TDI,s rein und zwar über bie Querlenker und die Antriebswelle der Platz reicht ihm alle mal aus. Bei mir hat sich der Marder auch immer im Motorraum wohl gefühlt da bei uns gleich ein Feld ist. Ich mir dann von der Firma Makkra ein spezielles Anti-Maderspray gekauft und auf die Sellen gesprüht wo die Mader reinkommen bis jetzt ist Ruhe.

Zitat:

Original geschrieben von sony1

Morgen !

Ich weiss es klingt jetzt komisch aber bei meinem Ibiza hat er zuers Kühlerschläuche angebissen.Also neue gekauft eingebaut und gleich einen Panzerschlauch bekommst vom Elektiker deines vertrauens darübergestülpt.Das hat den Marder nicht gefallen und er ging auf meine Antenne los.Und jetzt kommt die Härte.Hab in ein Glas uriniert und das mit einem Pinsel raufgestrichen auf die Antenne.Seit dem Ruhe.Das mit den Marderschreck der Geräusche macht kann auch nach hinten losgehen.Mein Freund ist Mechaniker und der hat es auf Kundenwunsch einbauen müssen.Am nächsten Tag kam der Kunde und wollte das es wieder ausgebaut wird und das die Firma auch die Schäden vom Marder repariert.Der Marder hat total ausgeklingt im Motorraum.Der hat sogar Schläuche angebissen die noch nie bei diesen Autos angebissen wurden.

Igit das Auto mit Pisse bestreichen oder auch nur Teile davon warum nicht gleich reinscheißen! Sory aber das finde ich einfach ekelerregend.

Maschendraht unters Auto legen(unterm Motor)sollte helfen,aber so das sich der Draht bewegt sobald das Vieh drauf geht,also nicht ganz flach machen.

am 1. April 2009 um 21:35

Hallo,

vor 10 Tagen habe ich meinen niegelnagelneuen Seat Ibiza bekommen, und schon den ersten Marderschaden. Bei mir hat er sich gleich an 3 Kühlerschläuchen vergriffen.

Gestern Abend hats unten am Auto getropft, bin dann noch ca. 40 km Autobahn nach Hause gefahren, weil, die paar Tröpfchen sind ja nicht so wild... Da hatte ich auch ehrlich gesagt nicht an nen Marder gedacht... Spuren waren ja auch keine außen am Auto zu sehen.

Wollte daheim dann doch sicherheitshalber nochmal nen Blick unter die Motorhaube werfen, und da hat mich fast der Schlag getroffen. Eine schmierige Flüssigkeit, die vorne an den Scheinwerfern runtergelaufen ist, unten zum Auto raustropft, und vom Fahrtwind quer auf der Motorhaube verteilt war. Unter der Motorhaube (größtenteils auf der Fahrerseite) hat alles geschwommen.

Bin dann am nächsten Morgen erstmal in die SEAT Werkstatt gefahren. Mitteilung: Marder hat 3 Schläuche angefressen, um den einen Schlauch zu wechseln muss sogar der Luftfilter ausgebaut werden, damit sie drankommen. Kosten ca. 170 - 190 EUR, die natürlich auch nicht auf Garantie laufen. Echt ärgerlich. Wir hatten zuhause noch nie Probleme mit Mardern, und kaum steht ein neues Auto da, schlagen sie zu.

Bin deshalb auch grad auf der Suche nach nem Marderschreck, der wirklich effektiv ist. Nicht dass in ner Woche die Schläuche wieder hinüber sind. Denke, ich werde es erstmal mit dem Hasendraht versuchen. Mal gucken, ob's hilft.

Grüße

Zitat:

 

+++KORREKTUR+++NEU Kein Mehrzweckfett, weil erst Wirkung KLÄREN ! Säurefrei? Nach-LESEN bitte

oder anderes für Korrosionsschutz geeignetes Fett nehmen . ++++

@Ingo8540 (schrieb am 3. September 2006 um 00:46:21 Uhr:

Re: Was steht auf der Speisekarte der Marder bei eurem Seat?

adac und viele fanden kaum lösungen,

habe Fett in den Motorraum geschmiert, ( wo er auftreten kann) und kein marder kam mehr rein. leider verliert sich das Fett nach monaten wieder. Tabasco ist nach 1 woche trocken. )

Hallo,

bei meinem Seat Leon 1,9 TDI wurden schon zweimal ein Sensorkabel (Abgassensor) zwischen Motor und Spritzwand angeknabbert.

Nachdem das Sensorkabel erneuert wurde hat sich wieder einer Marder daran vergnügt, diesmal in Frankfurt-Hahn nähe Flugplatz.

Der Marder war nicht der gleiche und das ist wohl auch der Grund, denn er hat einen Konkurrenten gerochen und mal eben sein Revier markiert.

Abwehrmaßnahmen habe ich noch nicht vorgenommen, da gibt es ja so einiges am Markt, was meistens nichts hilft und nur unnötig Geld kostet.

Auch diverse Tipps wie Klosteine, Drahtgitter, etc. habe ich noch nicht umgesetzt, da ich nicht glaube das es viel hilft.

Der letzte Marderbiss ist auch schon länger her und ich hoffe einfach das es auch so bleibt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Was steht auf der Speisekarte der Marder bei eurem Seat?