Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Was kann die die SA Apps und die USB-Schnittstelle?

Was kann die die SA Apps und die USB-Schnittstelle?

BMW 5er
Themenstarteram 12. Mai 2012 um 9:29

Hallo, ich benötige für die Entscheidung zu meinem neuen (und ersten Fünfer) noch ein paar Infos. Hintergrund kann hier nachgelesen werden:

http://www.motor-talk.de/.../erste-erfahrung-mit-bmw-t3874319.html?...

Ich möchte im Auto gern BMW-connected Drive nutzen und auch die Möglichkeit über eine iPhone-App auf verschiedene Dinge zugreifen zu können (Km-Stand, Standheizung programmieren). Ich möchte telefonieren mit meinem iPhone 4s, kein Twitter, Fatzebook oder Ähnliches nutzen. 12 GB Speicher beim Nav-Prof reichen für meine MP3´s völlig, benötige also auch keinen zus. MP3-Player Anschluss.

Kann ich unter diesen Prämissen auf USB-Anschluss für 300 Euronen und die Apps für 100,- € verzichten? Oder anders gefragt, was nutz die Apps mir sonst, außer für die sog. Socialnetworks?

Zeigt das Nav-Prof auch die geogr. Höhe an?

Danke für eine Antwort.

 

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hi marki56,

Ich habe den ganzen kram wie USB-Schnittstelle, Apps und der Musikschnittstelle nicht mitbestellt, weil ich auch nur die Funktionen haben wollte, die du auch wünschst.

Ich habe ''lediglich'' das Navi-Prof und die Bluetooth Handyvorbereitung und kann folgendes nutzen:

•BMW Connected Drive incl. BMW Online (wird beim Navi-Prof. 3 Jahre kostenlos für dich freigeschaltet)

•Pannenhilfe, Auskunftsdienst und Notruf

•Apps wie ''BMW REMOTE'', bei der man Klimatisieren, Google Lokale Search und Fernbedienungsfunktionen, wie bspw. das Ver-/Entriegeln, nutzen kann.

•Anhand des USB-Anschlusses im Handschuhfach Musik auf die 12GB Festplatte rüberziehen.

(Notfalls auch einfach Musik über Bluetooth abspielen lassen)

•Telefonieren mit meinem 4S

Die zusätzliche USB Schnittstelle war mir das Geld nicht wert. Damit kannste bspw. einen iPod anschließen, und die Musik über's iDrive oder dem Lenkrad abspielen lassen. Akku soll auch geladen werden und man sieht außerdem das Cover des Musiktitels.

Der USB-Anschluss im Handschuhfach reicht m.M.n. völlig aus. Einmal Musik rüberziehen und fertig!

Wenn du den Akku deines iPhone's auch aufladen willst, dann kauf den passenden Snap-in-Adapter.

In meinem Fall ist es der Basic für das iPhone 4/4s. Bin sehr zufrieden damit!

Zu der SA Apps kann ich nicht viel sagen. Laut dem Konfi. kann man auf SN's zugreifen wie Facebook etc. ...

Fazit: Auf zusätzlichen USB und auf die SA Apps verzichten.

Themenstarteram 12. Mai 2012 um 11:24

Danke für die schnelle Antwort. So hatte ich mit das auch gedacht, aber der Freundliche meinte, ich sollte das alles haben wollen (sollen).

Neben den Social Networks ermöglicht die SA Apps auch die Nutzung von Webradio. Abhängig von Deinen Vorlieben (und deinem Datentarif) könnte das evtl. spannend sein. Das Webradio wird dann auch unter Audioquelle -> Radio angezeigt und funktioniert bei nicht allzu schneller Fahrt ziemlich gut.

Geographische Höhe wird angezeigt, allerdings nur bei nicht aktivierter Zielführung im Splitscreen, wenn Pfeilansicht aktiviert ist. (und es im Falle der aktivierten Zielfuhrung die Pfeile zeigen würde. Da es dann aber keine Pfeile zeigen kann zeigt es GPS Koordinaten inkl. Höhe)

Grüße!

Themenstarteram 12. Mai 2012 um 12:38

Noch eine Frage zum DVD-LW. Kann es auch MP3 von einer DVD erkennen und abspielen oder geht das nur von CD?

Zitat:

Original geschrieben von marki56

Noch eine Frage zum DVD-LW. Kann es auch MP3 von einer DVD erkennen und abspielen oder geht das nur von CD?

Spielt auch MP3 und AAC sowie Video DVDs.

Ebenfalls können iPhone Videos wiedergegeben werden, weiß nicht ob hierfür SA Apps notwendig ist. (Bildwiedergabe standardmäßig nur im Stand)

Ausser der BMW Connected App für Kalender, Twitter, Facebook und Webradio kenne ich nur Aupeo (auch eine Art Webradio) und Pandora (schon wieder ein webradio, geht aber nur in USA).

Kennt wer andere iPhone Apps, die man dann über iDrive steuern kann?

viele Grüße,

Martin

Zitat:

Original geschrieben von Mrrttt_62

Hi marki56,

Ich habe den ganzen kram wie USB-Schnittstelle, Apps und der Musikschnittstelle nicht mitbestellt, weil ich auch nur die Funktionen haben wollte, die du auch wünschst.

Ich habe ''lediglich'' das Navi-Prof und die Bluetooth Handyvorbereitung und kann folgendes nutzen:

•BMW Connected Drive incl. BMW Online (wird beim Navi-Prof. 3 Jahre kostenlos für dich freigeschaltet)

•Pannenhilfe, Auskunftsdienst und Notruf

•Apps wie ''BMW REMOTE'', bei der man Klimatisieren, Google Lokale Search und Fernbedienungsfunktionen, wie bspw. das Ver-/Entriegeln, nutzen kann.

•Anhand des USB-Anschlusses im Handschuhfach Musik auf die 12GB Festplatte rüberziehen.

(Notfalls auch einfach Musik über Bluetooth abspielen lassen)

•Telefonieren mit meinem 4S

Die zusätzliche USB Schnittstelle war mir das Geld nicht wert. Damit kannste bspw. einen iPod anschließen, und die Musik über's iDrive oder dem Lenkrad abspielen lassen. Akku soll auch geladen werden und man sieht außerdem das Cover des Musiktitels.

Der USB-Anschluss im Handschuhfach reicht m.M.n. völlig aus. Einmal Musik rüberziehen und fertig!

Wenn du den Akku deines iPhone's auch aufladen willst, dann kauf den passenden Snap-in-Adapter.

In meinem Fall ist es der Basic für das iPhone 4/4s. Bin sehr zufrieden damit!

Zu der SA Apps kann ich nicht viel sagen. Laut dem Konfi. kann man auf SN's zugreifen wie Facebook etc. ...

Fazit: Auf zusätzlichen USB und auf die SA Apps verzichten.

USB Schnittstelle ist doch wohl das mindeste, wa man so oder so bei einem Neuwagen dazunehmen sollte. Es geht doch nichts komfortableres als die Musik per iTunes bzw iPod zu verwalten. Dagegen ist doch das mit der Festplatte äusserst mühsam und vor allem wegen der knappen Kapazität kaum zu gebrauchen. Ausserdem hat jeder Kleinwagen heute USB an Board, wäre doch lächerlich, darauf in einem Auto wie dem Fxx zu verzichten.

Hallo,

Wie sieht es mit der Abspielqualität vom Webradio aus?

Das FM-Radio klingt grausam und man bekommt nicht das volle Potential der teureren Hifi-Anlagen zuhören.

Die Wiedergabe von Musik übers iPhone im Snap-In klingt auch nicht viel besser, sowie auch über das iPod/iPhone Adapter Kabel(mit USB und Aux).

 

Den besten Musik-Klang bekommt man beim Abspielen von CD/DVDs, MP3s von der Festplatte oder von einem USB-Stick.

Wo kann man hier die Wiedergabequalität vom Webradio einordnen?

lg

Tobias

Ich kann die Usb Schnittstelle nur empfehlen. Die Handhabung der internen Platte ist grausam. Bei der Usb Schittstelle kauft man sich einmal einen 64 GB Stick, kann die Musik perfekt mit iTunes oder anderer SW verwalten und hat Ruhe. Der Klang ist auch verhältnimäßig gut. Cover werden auch angezeigt. Auf Apps könnte ich verzichten, auch wenn ich hier und da in den Kalender sehe und Webradio höre. Der Klang des Webradio ist garnicht so schlecht.

Zitat:

Wo kann man hier die Wiedergabequalität vom Webradio einordnen?

Wenn dir schon die iPhone Wiedergabe nicht zusagt, dann muss man das Webradio unter "komplett zu vergessen" einordnen. Die meisten Sender laufen mit 96-128kbit/s und entsprechend voller Artefakte sind sie auch. Noch dazu, weil sie mp3 codiert sind und nicht AAC.

Die besten Ergebnisse erziele ich mit AAC aus dem iPhone oder von der internen Festplatte oder vom USB Stick. Da merke ich bei allen dreien keinen Unterschied mehr zu Audio CD. Dass du einen Unterschied zwischen iPhone und Festplatte hörst, spricht für goldene Ohren, was in dem Fall dann den Nachteil hat, dass du immer CD hören musst für beste Qualität.

viele Grüße,

Marty

Zitat:

Original geschrieben von MartinBru

Zitat:

Wo kann man hier die Wiedergabequalität vom Webradio einordnen?

Wenn dir schon die iPhone Wiedergabe nicht zusagt, dann muss man das Webradio unter "komplett zu vergessen" einordnen. Die meisten Sender laufen mit 96-128kbit/s und entsprechend voller Artefakte sind sie auch. Noch dazu, weil sie mp3 codiert sind und nicht AAC.

Die besten Ergebnisse erziele ich mit AAC aus dem iPhone oder von der internen Festplatte oder vom USB Stick. Da merke ich bei allen dreien keinen Unterschied mehr zu Audio CD. Dass du einen Unterschied zwischen iPhone und Festplatte hörst, spricht für goldene Ohren, was in dem Fall dann den Nachteil hat, dass du immer CD hören musst für beste Qualität.

viele Grüße,

Marty

Die Musik wird vom iPhone über den AUX-Anschluss übertragen(zu mindestens beim X6) und du kannst dir vorstellen, wie das im Gegensatz zu den direkt von der Festplatte abgespielten AAC klingt.

lg

Tobias

PS: Hab schon wieder was dazu gelernt. Musik von iTunes wird nicht als MP3, sonder als AAC bezeichnet oder?

Wie viel kbit/s hat eigentlich eine AAC-Datei von iTunes?

Zitat:

Original geschrieben von DaimlerDriver

Der Klang des Webradio ist garnicht so schlecht.

Aber nicht so gut wie vom Stick?

lg

Tobias

Zitat:

Original geschrieben von DaimlerDriver

Ich kann die Usb Schnittstelle nur empfehlen. Die Handhabung der internen Platte ist grausam. Bei der Usb Schittstelle kauft man sich einmal einen 64 GB Stick, kann die Musik perfekt mit iTunes oder anderer SW verwalten und hat Ruhe. Der Klang ist auch verhältnimäßig gut. Cover werden auch angezeigt. Auf Apps könnte ich verzichten, auch wenn ich hier und da in den Kalender sehe und Webradio höre. Der Klang des Webradio ist garnicht so schlecht.

Wenn man die Musik, so wie Du über einen 64 GB USB-Stick wiedergibt, benötigt man doch aber trotzdem keine weitere USB-Schnittstelle oder? Da reicht doch die im Handschuhfach? Oder kann diese USB Schnittstelle nicht direkt abspielen, sondern nur auf die Festplatte übertragen?

Ich habe zwar auch einfach mal den ganzen Karm wie Apps, Schnittstelle für smartphones etc. bestellt, aber der richtige Mehrwert ist mir auch noch nicht deutlich. Außer, dass ich die Songs direkt vom iPhone abspielen kann und mir die Cover anzeigt werden.

Gruss,

Mfg MICHA

Ist es richtig, dass wenn ich den Snap In für das iPhone habe, ich mein iPhone über die Außenantenne angeschlossen habe, das iPhone geladen wird und gleichzeitig bei vorhandener USB Schnittstelle auf meine Musik im iPhone zugreifen kann?

Nicht, dass ich das iPhone aus der Schale nehmen muss um irgendeinen speziellen Stecker anschließen zu müssen um auf die Musik zugreifen zu können.

Telefonieren geht ja sowieso nur über BT.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Was kann die die SA Apps und die USB-Schnittstelle?