ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Was ist bei Gebrauchtkauf zu beachten? - SL55

Was ist bei Gebrauchtkauf zu beachten? - SL55

Themenstarteram 2. März 2007 um 10:15

Hallo Gemeinde

Ich möchte mir in absehbarer Zeit einen SL55 zulegen

Der Betreff sagt ja schon mehr oder weniger alles aber einige spezielle Fragen habe ich schon:

Gibt es bekannte Probleme bei der erste Version des Typs mit 486PS?

Gab es Rückrufe, auf deren Einhaltung ich bei einem Kauf achten muss?

Sonstige Tipps?

Ähnliche Themen
35 Antworten

Re: Was ist bei Gebrauchtkauf zu beachten? - SL55

 

Zitat:

Original geschrieben von saharaman

Gibt es bekannte Probleme bei der erste Version des Typs mit 486PS?

Die ersten SL55 wurden mit 476PS angegeben, nicht mit 486PS - allerdings wurde die Motorleistung nicht geändert.

Die Leistungsangabe wurde auf 500PS korrigiert in 2002, weil die Fahrzeuge zu weit nach oben gestreut haben für die Angabe von 476PS.

Besitzer von Fahrzeugen mit Eintragung von 476PS konnten sich die Papiere ändern lassen (mußten dies aber nicht).

Es gibt also definitiv keinen Unterschied bei diesen Fahrzeugen.

Bekannte Probleme gibt's eine Menge mit den ersten R230-SL (vor allem Elektronik) - am besten schaut man sich mal die Fahrzeughistorie an (Garantie- und Kulanzarbeiten), dann weiß man schnell ob es eine Möhre oder ein guter Wagen ist... ;)

Ich würde prinzipiell nur vom DC-Händler mit Europagarantie kaufen, wenn es denn ein Gebrauchter sein soll.

Hallo Saharaman,

zu diesem Thema gibts wirklich viel zu sagen. Boborala hat mal den Anfang gemacht und auf die teilweise verheerenden Elektronik-Probleme der ersten SL55 aus 2002 hingewiesen.

Um deine Frage wirklich beantworten zu können, müsste man wissen, wie groß dein Budget ist, sprich in welcher Größenordnung du einsteigen kannst - dann kann man auf das Baujahr schließen und entsprechende Hinweise geben.

Boborola hat recht: n u r mit Garantie, sonst kannst du ganz schnell pleite sein!!

VG von Ulrich

Themenstarteram 2. März 2007 um 12:04

Zitat:

Original geschrieben von AMGFreund

Hallo Saharaman,

zu diesem Thema gibts wirklich viel zu sagen. Boborala hat mal den Anfang gemacht und auf die teilweise verheerenden Elektronik-Probleme der ersten SL55 aus 2002 hingewiesen.

Um deine Frage wirklich beantworten zu können, müsste man wissen, wie groß dein Budget ist, sprich in welcher Größenordnung du einsteigen kannst - dann kann man auf das Baujahr schließen und entsprechende Hinweise geben.

Boborola hat recht: n u r mit Garantie, sonst kannst du ganz schnell pleite sein!!

VG von Ulrich

Das mit Budget ist ne gute Frage - Der R230 wird nicht wie "sauer Bier" angeboten. Was mir vorschwebt, ist den Markt mal zu sondieren und wenn der richtige mir übern Weg springt - zuschlagen. Ich habs ja zum Glück nicht eilig und meinen R129 werde ich wahrscheinlich eh nicht hergeben.

Meine Wünsche wären:

BJ 2003, weder Lack noch leder in schwarz, halbwegs gut ausgestattet aber Maximalausstattung muss nicht sein.

Das mit der Garantie scheint ja einen Privatkauf unmöglich zu machen.

Hallo,

naja, für ein Schnäppchen ist derzeit nicht die günstigste Zeit. Im Frühjahr ziehen die Preise wieder etwas an.

Aber wenn du Zeit zum Suchen hast, dann schau im Internet, bei Zeitungen, bei Mercedes. aber mit Garantie!!

Für Baujahr 2003, was sinnvoll ist, musst du aber schon ab 60 000 hinlegen. Zuviele Kilometer und Besitzer sollte der Wagen nämlich nicht haben.

Kannst dich ja mal bermerkbar machen, wenn du was interessantes an der Angel hast!

VG von Ulrich

Themenstarteram 2. März 2007 um 14:43

Zitat:

Original geschrieben von AMGFreund

Hallo,

Im Frühjahr ziehen die Preise wieder etwas an.

Aber wenn du Zeit zum Suchen hast, dann schau im Internet, bei Zeitungen, bei Mercedes. aber mit Garantie!!

Für Baujahr 2003, was sinnvoll ist, musst du aber schon ab 60 000 hinlegen. Zuviele Kilometer und Besitzer sollte der Wagen nämlich nicht haben.

Kannst dich ja mal bermerkbar machen, wenn du was interessantes an der Angel hast!

VG von Ulrich

max 50.000 km und einen Vorbesitzer ist Pflicht. Die Größenordnung von derzeit 60 k€ ist klar aber ich habe Zeit und kann auch bis in den Winter warten.

Zitat:

Original geschrieben von saharaman

.....

Das mit der Garantie scheint ja einen Privatkauf unmöglich zu machen.

Hat Dein Vorbesitzer eine Garantie abgeschlossen, dann kann er Diese auch an den nächsten "privaten Käufer" weitergeben.

Themenstarteram 2. März 2007 um 16:50

Zitat:

Original geschrieben von xita55

Hat Dein Vorbesitzer eine Garantie abgeschlossen, dann kann er Diese auch an den nächsten "privaten Käufer" weitergeben.

Das stimmt mich ja schon wieder etwas versöhnlicher fürs Wochenende.

Noch ne kurze Frage.

Gibt es bei den 2003ern bereits eine MP3 Abspielmöglichkeit oder sind die üblich verbauten Audio-Klamotten zu alt dafür?

Ich gehe davon aus, dass bei Navi (wenn vorhanden) wohl CD anstatt DVD angesagt ist.

Nice WE

SL55

 

@ Saharamen,

wenn der SL55 genau Deinen Vorstellungen entspricht,will ich Dir

nicht drein reden.Dann hast Du diese Vorstellungen auch in

einer ausgiebigen Erprobung erfahren.

Ich ,Besitzer eines SL 500 und ehem.Besitzer aller Motorvarianten

dieser BR. finde das der 500er die ausgewogendste Motorisierung

mit hervorragender Alltagstauglichkeit darstellt.

Der 55er AMG braucht S-Plus im Übermass bei Nutzung der Lei-

stung,hat einen Kompressor - kein unumstrittenes Teil beim SL.

Vom Sportlichen her gesehen lässt Dich manche Allerwelts-Fami-

lienkutsche,z.B. Audi oder BMW schnell alt aussehen.

In diesem Forum spricht man nicht gern über Verbrauch und

Kosten ,doch bei dieser ausgefalleneren Variante könnte das

schnell ein Thema werden.

In diese Liga mit einem Gebrauchten einzusteigen ist ein nicht

zu kalkulierendes Wagnis, trotz Garantie .Diese Motorisierung

wird gern von sogen. "Heizern" gekauft.Äusserlich kann alles

kaschiert werden.

MERKE:Ein ausgelutschtes Wrack für kleines Geld kann im Ver-

kaufsraum bei DC neuwertig aussehen.

mfg ortler

Re: SL55

 

Zitat:

Original geschrieben von ortler

@ Saharamen,

wenn der SL55 genau Deinen Vorstellungen entspricht,will ich Dir

nicht drein reden.Dann hast Du diese Vorstellungen auch in

einer ausgiebigen Erprobung erfahren.

Ich ,Besitzer eines SL 500 und ehem.Besitzer aller Motorvarianten

dieser BR. finde das der 500er die ausgewogendste Motorisierung

mit hervorragender Alltagstauglichkeit darstellt.

Der 55er AMG braucht S-Plus im Übermass bei Nutzung der Lei-

stung,hat einen Kompressor - kein unumstrittenes Teil beim SL.

Vom Sportlichen her gesehen lässt Dich manche Allerwelts-Fami-

lienkutsche,z.B. Audi oder BMW schnell alt aussehen.

In diesem Forum spricht man nicht gern über Verbrauch und

Kosten ,doch bei dieser ausgefalleneren Variante könnte das

schnell ein Thema werden.

In diese Liga mit einem Gebrauchten einzusteigen ist ein nicht

zu kalkulierendes Wagnis, trotz Garantie .Diese Motorisierung

wird gern von sogen. "Heizern" gekauft.Äusserlich kann alles

kaschiert werden.

MERKE:Ein ausgelutschtes Wrack für kleines Geld kann im Ver-

kaufsraum bei DC neuwertig aussehen.

mfg ortler

Zitat:

...finde das der 500er die ausgewogendste Motorisierung mit hervorragender Alltagstauglichkeit darstellt.

...in diese Liga mit einem Gebrauchten einzusteigen ist ein nicht zu kalkulierendes Wagnis, trotz Garantie .Diese Motorisierung wird gern von sogen. "Heizern" gekauft.

MERKE:Ein ausgelutschtes Wrack für kleines Geld kann im Verkaufsraum bei DC neuwertig aussehen.

@ortler

Wo Du Recht hast, hast Du Recht:

Volle Zustimmung!

Und selbst mit einer "Garantie-Versicherung" kann das böse ins Auge gehen, wenn die Versicherung den Schaden nicht als solchen anerkennt. Die Schadenübernahme muß seitens DC vorher dort abgefragt werden.

Wenn überhaupt, dann nur bei einem Freundlichen kaufen!

Axel

Hallo,hey Saharaman!

lass dich nicht umstimmen! mit dem 55er hast du wirklich ein feines Auto!

Man muss doch nicht immer gleich vom worst case ausgehen, die Normalität ist, dass du mit deinem Auto fährst und Spaß hast! Klar, dass du dafür mehr zahlst als mit einem Golf.

Also, der SL 55 braucht in deinem Baujahr Super und kein Super plus und der 500er aus diesem Baujahr ist ganz nett, aber 306 PS für fast zwei Tonnen sind einfach zu schlapp. Der ganz neue mit 388 PS ist endlich dem Gewicht angepasst worden.

Aber der Spaßfaktor ist mit dem 55er zig mal höher als mit dem 500er!! Drehmoment, Sound, die Optik usw.

Wenn du 60 Tausend anlegen kannst, wird sich ein gutes Fahrzeug mit Garantie finden, die Auswahl ist mittlerweile sehr groß!

Mach es einfach, denn die Zeiten gehen zuende, dass man mit 500 PS und 20 Litern Verbrauch rumfahren kann, ohne von der Gesellschaft ausgegrenzt zu werden!

Viel Erfolg und lass was hören, vg von Ulrich

PS: ich habe fast ein Jahr lang gesucht und die Nadel im Heuhaufen gefunden - es lohnt sich!!

Re: Re: Was ist bei Gebrauchtkauf zu beachten? - SL55

 

Zitat:

Original geschrieben von boborola

Die ersten SL55 wurden mit 476PS angegeben, nicht mit 486PS - allerdings wurde die Motorleistung nicht geändert.

Die Leistungsangabe wurde auf 500PS korrigiert in 2002, weil die Fahrzeuge zu weit nach oben gestreut haben für die Angabe von 476PS.

Besitzer von Fahrzeugen mit Eintragung von 476PS konnten sich die Papiere ändern lassen (mußten dies aber nicht).

Es gibt also definitiv keinen Unterschied bei diesen Fahrzeugen.

Wieso wurde dann der E 55 AMG stets mit 476 PS angegeben?

Re: Re: Re: Was ist bei Gebrauchtkauf zu beachten? - SL55

 

Zitat:

Original geschrieben von whiplash

Wieso wurde dann der E 55 AMG stets mit 476 PS angegeben?

...weil er nach wie vor 476PS leistete. ;)

Die Abgasanlage ist anders - unterschiedliche Leistungsangaben bei gleicher Motorisierung gab es doch schon immer (z.B. 55er Sauger im R129 mit 354PS, im C215 mit 360PS, 300E-24, 300SL-24, usw...)

Themenstarteram 5. März 2007 um 9:36

Re: SL55

 

Zitat:

Original geschrieben von ortler

@ Saharamen,

wenn der SL55 genau Deinen Vorstellungen entspricht,will ich Dir

nicht drein reden.

mfg ortler

Danke für deine Kommentare.

Um ehlich zu sein vermisse ich bei meinel aktuellen SL die Leistung, die ich bei meinem TVR oder meiner Cobra hatte. Aus dem Grund sollte es der AMG sein :)

Mir ist schon klar, dass da andere Kosten auf mich zukommen als beii einem 5.0 aber das ist bei einer Fahrleistung von ca. 5000-7000 km/Jahr nicht das ausschlaggebende. Für mich wichtig ist, dass der eben nicht "zusammengeritten" ist.

Themenstarteram 5. März 2007 um 9:42

Zitat:

Original geschrieben von AMGFreund

PS: ich habe fast ein Jahr lang gesucht und die Nadel im Heuhaufen gefunden - es lohnt sich!!

Auf einen solchen Zeitrahmen wede ich auch kommen. Ich möchte eben keine "schwarze Höhle" (ich hoffe, dass ich mit der Bezeichnung niemandem auf die Zehen getreten bin) sondern irgendwas helleres. Schwarzes Leder oder Lack scheiden für mich aus. Wenn möglich hatte ich gerne wieder, wie in allen meinen offenen Autos, rote Sitze :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Was ist bei Gebrauchtkauf zu beachten? - SL55