ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kauf SL55 - Frage zur Laufleistung

Kauf SL55 - Frage zur Laufleistung

Themenstarteram 9. April 2009 um 1:49

Hallo zusammen,

möchte mir dieses Frühjahr nen 55er ab Bj. 2006 zulegen, also die Faceliftvariante mit 517 PS.

Einige werden im Internet angeboten, bei km-Ständen so um die 50.000km.

Nun meine Frage, macht es überhaupt Sinn bei solch einem Hochleistungsaggregat einen zu kaufen der mehr als 20.000km hat, wer kennt sich denn hier etwas aus?

Danke für Eure Beiträge.

Gruss Markus

Beste Antwort im Thema

Hallo Markus,

zur Haltbarkeit der 55er Motoren müsst du dir keine Sorgen machen! Die sind absolut standfest, und 50 000 km sind ja auch nicht sooo viel!

Viel wichtiger ist ein lückenloses Scheckheft, eine Garantie sowie der gesunde Menschenverstand, was die Einschätzung des Vorbesitzers anbelangt.

Also: keine Sorge wegen der Motoren! die sind unverwüstlich! VG von Ulrich

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo Markus,

zur Haltbarkeit der 55er Motoren müsst du dir keine Sorgen machen! Die sind absolut standfest, und 50 000 km sind ja auch nicht sooo viel!

Viel wichtiger ist ein lückenloses Scheckheft, eine Garantie sowie der gesunde Menschenverstand, was die Einschätzung des Vorbesitzers anbelangt.

Also: keine Sorge wegen der Motoren! die sind unverwüstlich! VG von Ulrich

Themenstarteram 9. April 2009 um 21:42

Hallo Ulrich,

danke für deinen Kommentar. Natürlich werde ich nur vom (Mercedes) Händler kaufen mit Garantie, es soll ja auch ein Garantiemodell geben das verlängerbar ist, also mehr als nur 12 Monate...

Mein Gedanke ist in den nächsten 3 Jahren ca. 60.000km zu fahren, dann hätte er ja schon über 100.000km...

Bekommt man da noch was dafür, also ich meine mehr als nen Obolus?

Gruss Markus

Hallo Markus,

die hochpreisigen Autos verlieren ja derzeit überdurchschnittlich an Wert. Bei über 100 000km wirst du für einen 55er nicht mehr soviel bekommen, da genügend Gebrauchte mit wenig km auf dem Markt sind.

Letztendlich kommt es aber auf dasselbe heraus: wenn du einen teuren mit wenig km kaufst, bekommst du später mehr. wenn du einen billigeren mit viel km kaufst, bkommst du später weniger!

Die Frage ist, ob ein 55er bei sovielen km das richtige Fahrzeug ist?? Die Unterhaltskosten sind nicht zu verachten!!

Übrigens verkaufe ich meinen SL55 in Kürze: falls du Interesse hast, gib eine mail-Adresse und schicke dir ein paar daten zum erstklassig gepflegten SL mit 35 000 km und Vollausstattung inkl. Performance Package, Farbe silber.

VG von Ulrich

Themenstarteram 10. April 2009 um 0:32

Hallo Ulrich,

also, der Markt gibt ja lt. meinen Kenntnissen nicht besonders viel her... ich suche einen in schwarz mit PP wenn möglich mit schwarzer Innenausstattung. Im Internet ist da (ab Facelift) genau einer verfügbar, nämlich dieser:

http://www.autoscout24.de/details.aspx?id=bzwkwtbwbiwz

Bin ich auf den falschen Seiten unterwegs oder gibts es da etwa Geheimtips?!?

Was haben die Unterhaltskosten mit dem km-Stand zu tun? Habe leider keine Kenntnisse über die Unterhaltskosten, wie (hoch) sind die denn?

Kannst mir gerne die Daten deines SL´s zusenden: mail@team-burkhardt.com

Besten Dank und Gruss

Markus

 

Hallo Markus,

die Farbe ist eine Glaubensfrage! wenn du einen schwarzen suchst, brauchst du dich nicht nach einem silbernen umsehen. Wenn du flexibel bist, wirklich bist, dann maile ich dir die Daten gerne.

Ich persönlich hatte vor drei Jahren auch immer einen schwarzen gesucht, hatte dann ein tolles Angebot direkt von AMG und "musste" ihn aber in silber nehmen. Mittlerweile gefällt m i r das silber wesentlich besser, da die Form, die Kanten, Sicken, Konturen, Lufteinlässe usw. einfach besser rauskommen. Aber wie gesagt, die Farbauswahl ist halt Geschmacksache. schwarz/schwarz sieht natürlich auch toll aus!

Ich meinte, wenn du viele Kilometer fährst, dann summieren sich einfach Werkstattkosten, Verschleißteile und Spritvebrauch. Dazu kommen Garantieverlängerungen und natürlich der Wertverlust bei sovielen Kilometern.

VG von Ulrich

Zitat:

Original geschrieben von AMGFreund

Hallo Markus,

zur Haltbarkeit der 55er Motoren müsst du dir keine Sorgen machen! Die sind absolut standfest, und 50 000 km sind ja auch nicht sooo viel!

Viel wichtiger ist ein lückenloses Scheckheft, eine Garantie sowie der gesunde Menschenverstand, was die Einschätzung des Vorbesitzers anbelangt.

Also: keine Sorge wegen der Motoren! die sind unverwüstlich! VG von Ulrich

Es ist schön so viel Optimismus zu sehen. Hier im Forum wird oft genug Auto und Fahrer nieder gemacht. Aber bei allem Optimismus, es ist nicht gänzlich von der Hand zu weisen, das der SL ein Auto mit sehr viel Technik ist. Wo viel Technik ist, kann (muß nicht) auch viel kaputt gehen, sei der Stand der Technik auch noch so hoch. Wenn ich Heute die Ausstattung eines Opel Insignia lese, ist die ebenso üppig wie die unserer geliebten SL´s. Doch wenn ein Opel wegen dem gleichen Fehler in die Werkstatt muß, kommt der Opeleigner trotzdem billiger weg. Ich habe jetzt knapp 60000km auf der Uhr und mein Freundlicher meinte das der 60000er Kundendienst wohl etwas teurer werden würde. Wie viel??--- so ca. 2000,- Euro. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da habe ich für das gleiche Geld ein Auto gekauft, versichert, voll getankt und noch eine Woche Urlaub am Gardasee gemacht. Wie sich doch die Zeiten ändern.

Grüßle und frohe Ostern Uwe

Themenstarteram 3. Juni 2009 um 1:05

Hallo nochmals @ ALL & besonders an

Ulrich

AMGFreund und

Gagiva

Werde morgen dieses Exemplar hier Probefahren:

http://www.autoscout24.de/details.aspx?id=bzwkwtbwbiwz

Der Verkäufer hat mir am Telefon gesagt, daß sie den 60.000er KD noch machen würden, und außerdem eine 2jährige Gebrauchtwagengarantie im Paket enthalten wäre.

Falls ihr noch Tips oder Anregungen für mich habt freue ich mich darüber, gerne auch per PM, mrstingray@hotmail.de

Viele Grüße, Markus

Hallo Markus,

na, das liest sich doch ganz gut. Mir ist nichts negatives dabei aufgefallen!

Probefahren, sich begeistern lassen und kaufen. Ist ein gutes Angebot und das noch mit Garantie!

Berichte dann, was du gemacht hast!! VG von Ulrich

Themenstarteram 4. Juni 2009 um 0:03

Hallo zusammen!

Kurz zur Probefahrt des SL55...

Als ich auf den Hof der MB-Niederlassung fuhr und meinen Audi geparkt hatte parkte der Freundliche den heiß ersehnten 55er direkt neben mir.

Auf 2m Entfernung, sichtlich, mein Traumauto...

Begrüßung etc., ich schaute mir das Auto an, aber was ist das? Auf Anhieb mind. 5 kleine Stellen, die mit "Lackstift" ausgebessert waren entdeckt...

Gut, kurz die schriftlichen Formalitäten erledigt und dann gings los, der Dicke war auf Betriebstemparatur und eigentlich war alles wie es sein sollte...

Auf dem Rückweg zur Niederlassung nahm er dann plötzlich das Gas nicht mehr an... im Rückspiegel sah ich weißen Rauch, ab auf den Seitenstreifen und das Handy gezückt...

Einige Zeit später kam dann der Abschleppdienst, der Fahrer meinte daß es wohl Getriebeöl sei, was sich als Lache unter dem Fahrzeug breit gemacht hat.

Zurück zur Niederlassung, kurzer Small-Talk und Entschuldigung des Freundlichen... diesen SL werde ich wohl besser nicht kaufen! ;-)

Aber ich gebe die Suche nicht auf... Außen und Innen schwarz mit PP... gar nicht so einfach zu finden wie es ausschaut.

Liebe Grüsse, Markus

Hallo Markus,

der Preis war einfach zu schön für dieses Baujahr! Ich wollte bloß nichts sagen, um dir den Spaß nicht zu verderben und als ewiger Bedenkenträger dazustehen.

Gerade den Lackzusand erkennt man ja auf den kleinen Internet-Bildchen bei autoscout oder mobile nicht. Aber was du erlebt hast, ist schon der Hammer. Bei der Probefahrt den Abschleppdienst anrufen zu müssen!! Du kannst halt nie wirklich ins Auto hineinleuchten, musst dich auf die Versprechungen des Verkäufers verlassen und deshalb ist die Garantie so wichtig!

Also weitersuchen un sich dabei Zeit lassen. Viel Erfolg weiterhin, vg von Ulrich

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 10:07

Hallo Ulrich,

ich hätte ja nie gedacht daß es so schwierig ist einen ordentlichen 55er zu finden...

Früher konnte ich mir keinen leisten, heute finde ich keinen... *lach*

Kennst Du denn jemanden der bereits Erfahrung mit dem 63er hat? Da kommen so langsam die ersten Jahreswagen und mit etwas Beilackieren kann man den ja sicherlich auch alltagstauglich hinbekommen!?

Gruß Markus

Hallo Markus,

naja, der 63 er ist preislich eine völlig andere Liga, da musst du gut über 100, eher 115 T hinlegen.

Ich kenne zwei 63er Fahrer, die vorher den 55er hatten. Unabhängig von der anderen Optik sagen beide, dass der neue Motor einfach giftiger und böser am Gas hängt, alles schön und gut aber nur mit viel Drehzahl zu fahren ist. Beide vermissen den tollen Schub des Kompressors von unten raus. naja, man gewöhnt sich an alles.

Ich hätte dir ja meinen 55er gerne empfohlen, aber erstens ist der silber und zweitens für September schon verkauft. Der hätte für dich gepasst und ist huntert Prozent, in allem.

Nur den Mut nicht verlieren, man muss etwas Geduld haben, es tauchen immer wieder interessante fahrzeuge auf. VG von Ulrich

Themenstarteram 8. Juni 2009 um 10:47

Hallo Ulrich,

jetzt bin ich gerade an diesem hier dran:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Der steht auch schon etwas länger im Internet, der Verkäufer meinte es wäre ein Top-gepflegter Garagenwagen... allerdings steht der in Österreich jedoch mit deutschem Brief und deutscher-Zulassung.

Kann man die Sitzbezüge (von braun > schwarz) und die Zierteile (ich möchte Carbon) denn einfach bei Mercedes tauschen lassen oder ist es das nicht wert?

Gruß Markus

Hallo Markus,

also die Carbonteile sind in einer halben Stunde gewechselt. Sie sind aber unverhältnismäßig teuer, glaube so zwei bis dreitausend Euro. oder du hast connections, denn in der Herstellung kosten sie nur einen Bruchteil. Das schwarze Holz kommt aber auch nicht schlecht, das hab ich auch, ist ein schöner Kontrast zu den Alu-Applikationen in der Mittelkonsole.

Tja, die Bezüge: alles ist möglich, klar, aber auch da wirst du mit ein paar tausend Euro dabei sein, schätze mal so 5000, obs das wert ist? ich würde mir den Wagen mal in natura ansehen, eventuell kommt das braun gar nicht mal so schlecht und du hast was wirklich besonderes, denn die dunklen Bezüge hat ja jeder.

was meinst du?? vg von Ulrich

PS: habe mal bei ebay nagelneue Sitzbezüge für den 55er entdeckt. wenn du einen guten Sattler hast, vielleicht kommst du dann billiger weg. aber ob es das alles wirklich wert ist?????

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kauf SL55 - Frage zur Laufleistung