ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Was haltet Ihr von diesem Angebot ?

Was haltet Ihr von diesem Angebot ?

BMW 3er F31
Themenstarteram 14. Juni 2015 um 18:59

http://home.automobile.de/.../...avi-Prof%20Pano%20Xenon-33765257.html

Fahrzeugdaten 320d Touring Sport Line:

Preis 32.666,- EUR

Erstzulassung August 2014

Laufleistung 24600 km

Kraftstoff Diesel

HU neu

AU neu

Premium Selection

 

Fahrzeugausstattung

ABS, ESP, Fahrer-Airbag, Beifahrer-Airbag, Seitenairbags, Klimaanlage, Klimaautomatik, Schiebedach, Rußpartikelfilter, Navigationssystem, Xenonscheinwerfer, Lederausstattung, Sitzheizung, Tempomat, Parkpilot, el. Fensterheber, Zentralverriegelung, el. Wegfahrsperre, Metallic, Servolenkung, Serviceheft, Automatik, Händlergarantie

Weitere Informationen

Automatikgetriebe Steptronic, Sitze Leder Dakota Schwarz Akzent, Innenfarbe schwarz, Fahrlichtautomatik, Tagfahrlicht, Scheinwerferreinig., BMW Professional CD Radio, BMW Navigationssystem Professional, Handyvorbereitung Bluetooth, iDrive, AUX Anschluss, Spracheingabesystem, Klimaautomatik, Panorama-Schiebedach elekt., Fahrer-/Beifahrersitz höhenverstellbar, Sitzheizung Fahrer/Beifahrer, Sportsitze, ISOFIX Kindersitzbefestigung, Armauflage Fahrer/Beifahrer, Park Distance Control PDC vorne u. hinten, Dynamische Traktions Control DTC, Cornering Brake Control CBC, Dynamische Stabilitäts Control DSC, 8 x Airbag, Servotronic, Multifunktions-Sport-/Lederlenkrad, Regensensor, Reifendruckkontrolle, Automatisch abblendender Innenspiegel, Außenspiegel elekt. und beheizt, Start-Stopp System, Zentralver. mit Fernbedienung, Fensterheber elektrisch 4-fach, Diebstahlwarnanlage, Bordcomputer, Außentemperatur Anzeige, Dachreling, Winterreifen, Comfort Paket, Lichtpaket, Ablagepaket, Rücksitze klapp- und teilbar, Laderaumabdeckung, Durchladesystem, Nebelscheinwerfer, Automatisch öffnende Heckklappe, BMW Individual Hochglanz Shadow Line, Sonnenschutzverglasung, Zusätzliche 12-V-Steckdosen, Qualitätssiegel: BMW Premium Selection, Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Garantie inkl., Abgasnorm EU 6, Interieurfarbe: schwarz, Umweltplakette grün

Außenfarbe: Saphirschwarz

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 14. Juni 2015 um 19:05

Reinsetzen, Probefahren. Bei Gefallen nehmen.

Ich würde tendenziell sagen, das Teil ist höherpreisig eingestellt, aber halt mit Premium-Selection und steht in meinen Augen passabel da.

Hier werden bald noch Beiträge kommen ala:

- viel zu teuer

- nimm einen mit 6 Zylindern

Aber wenn dir das Auto nach der Probefahrt zusagt - würde ich es nicht alleine an den Preis koppeln. Natürlich kann man immer noch z.B. 4 Winterräder ( alternativ Sommerschuh ) heraushandeln - aber ich glaube wenn man einen so jungen und technisch passablen Wagen kauft, kann ruhig auch das Gefühl mit den Ton angeben.

Bilder mit Winterrädern, steht eventuell schon eine Weile rum.

am 14. Juni 2015 um 19:12

Vom Angebot her schon OK. Ist ein Ex-Mieter dazu findest Du hier bereits mehrere Threads zum Pro und Contra.

Habe auch einen Ex-Mieter bin soweit zufrieden. Hatte mir damals aber mehrere Fahrzeuge (immer dieselbe Austattung) angesehen und die waren alle recht unterschiedlich von ihrem Mängeln/Aufbereitung.

War auch bei May&Olde bei Hamburg nicht in Itzehoe. Und die hatten die Fahrzeuge wahrscheinlich wie B&K Hamburg vom BLG-AutoTerminal geholt. Dort wurden die Fahrzeuge sehr schlecht aufbereitet. Es waren Aufkleberrester auf dem Armaturenbrett, dellen im Kotflügel, Riss in der Frontscheibe und vor allem der Lack war kaputtpoliert. Hatte sehr kräftige Hologramme. Von daher das Fahrzeug vorher gut angucken.

Ich habe meinen woanders gekauft, da kam er anscheinend von einem anderen Großhändler und war liebevoller aufbereitet.

Schade ist bei den derzeitigen Angeboten ist kein HeadUp-Display mehr drin. Das gabs vor einem Jahr noch regelmäßiger. Genau wie Hifi-Sound, Anthrazit Himmel und Alu-Exterieur. Dafür gabs keine getönten Scheiben oder Dachreling, die habe ich aber auch nicht vermisst.

Themenstarteram 14. Juni 2015 um 21:37

Hallo,

woran kann man erkennen, dass es sich um ein Mietwagen handelt? Der steht da schon etwas länger. Hatte jetzt auch mal angefragt wegen anderen Felgen. Da wurden mir die 18" Zöller 397 der Sport-Line angeboten für 1.800 Aufpreis. Probefahrt wollte ich auf jeden Fall mal machen. Ist denn die Premium Selection eine Art Gütesiegel? Gerade bei einem Mietwagen wäre das ja interessant, ohne jetzt die Mietwagen-Diskussion zu starten.

am 15. Juni 2015 um 5:23

Zitat:

@f31ler schrieb am 14. Juni 2015 um 23:37:54 Uhr:

Hallo,

Ist denn die Premium Selection eine Art Gütesiegel? Gerade bei einem Mietwagen wäre das ja interessant

Hallo, schau am besten mal in eine Werbe-Broschüre:

http://www.euler-group.de/gebrauchtwagen/bmw-premium-selection/

Ist schon sehr angenehm das mit an Board zu haben, es ist aber nicht immer so bunt wie beschrieben.

Muss die Kiste in die Werkstatt, werden die meisten Kosten übernommen innerhalb der Garantie.

Ich bin gerade nicht auf dem letzten Stand, aber erst ab 100.000 KM auf dem Tacho gehen auch ein Grossteil der Arbeitsstunden auf deinen Hut, sollte eine ausserpalnmässige Reparatur anstehen.

Das mit dem Aufpreis für die Felgen ist schon mal ziemlicher Käse bei dem Aufschlag.

Die Felgen bekommt man ohne Reifen bei einem bekannteren BMW-Teile Lieferer ( Leebman ) für 325,- je Felge ( x4 bleiben noch 500 Euro für den Gummi und draufziehen, wenn die Reifendruckkontrolle reinmuss, bleiben noch ~300 für die Gummis... immer noch kein "entgegenkommen" ).

Ergo kein Angebot, insbesondere wenn der Wagen schon eine Weile steht.

Und das mit dem Mieter wird vermutlich anhand der Fahrleistung in dem kurzen Zeitraum vermutet. Ich habe damals einen Jahreswagen mit ähnlicher Laufleistung übernommen, damals allerdings ein Leasingrückläufer von einem Klinkenputzer.

am 15. Juni 2015 um 5:55

Also auf Ex-Mieter kommt man, wenn man die Anzeigen so durchblättert und die Ausstattung betrachtet.

Es gibt mehrere Fahrzeuge auf dem Markt, die alle dieselbe Austattung bzw. dieselbe Austattungen in denselben Abstufungen haben.

Dann sind diese Fahrzeuge rund 7-12 Monate alt und haben ziemlich genau 25tkm runter. Auch lassen die Winterräder darauf schließen, denn die Fahrzeuge werden bereits auf diesen Winterrädern ausgeliefert, eine Austattungsvariante die es nur für Vermieter gibt. Die haben ganzjährlich diese Räder drauf. Also kein Indiz für Standzeiten.

Zum Preis der Felgen: Also bei Ebay gibts den Komplettsatz 397 ab 1600 Eur. Aber die haben meist irgendwelche Kratzer und die Reifen sind runter etc. Bei Leebmann24 gibts den Komplettsatz neu für ~1950Eur ... insofern ist 1800Eur ein guter Kurs wenn diese denn neu wären.

Mein Gefühl:

Obergrenze des preislich akzeptablen erreicht.

Fahr ihn Probe. Schau auf die Bemsscheiben, ob Rost vorhanden. Achte auf die Geräuschkulisse.

Wenn es dann passt, verhandel.

Sommerreifen addon sind mE Pflicht. Versuch diese reinzuverhandeln, müssen ja nicht unbedingt neue sein.

Ich muss jetzt glatt mal gucken, ob meiner ein Serviceheft hat, die Servicehistorie wird direkt im Fahrzeug protokolliert. Den ersten Service (frisches Öl) werden die sicherlich bei Übergabe machen.

Sommerreifen solltest du auf jeden Fall noch irgendwie raushandeln.

Als ich damals meinen E60 verkauft hatte, habe ich mir u.a. auch Jahreswagen von Mercedes angeschaut (aus beruflichen Gründen) und der Ex Mieter dort stand ebenfalls auf Winterreifen. Aber der Verkäufer war ziemlich uneinsichtig, wollte mich also im Juli mit Winterreifen losschicken. Da hatte sich die Sache dann für mich erledigt.

Du kannst so argumentieren, dass dir beim anstehenden Sommer (hoffen wir es mal :D ) das Auto so nichts bringt, weil du direkt wieder ~2000€ in die Hand nehmen müsstest. Wie gehpunkt schon sagt, müssen ja nicht nagelneue sein.

Themenstarteram 15. Juni 2015 um 11:42

Ok,

ich bin auch der Meinung, dass da preislich noch was zu machen ist insb. wg. der Reifen. Ansonsten ist es wohl kein Schnäppchen aber für die Ausstattung und Alter usw. angemessen. Ich werde mir den Wagen mal bei einer Probefahrt ansehen und dann darauf hinweisen, dass ich zu Ganzjahresreifen tendiere (dann auch mit den 397ern). Die Winterräder können sie dann behalten ;-) Falls alles i.O. ist und sie mir bei den Reifen/Felgen entgegen kommen, könnte ich mir einen Kauf schon vorstellen

Zitat:

@f31ler schrieb am 15. Juni 2015 um 13:42:49 Uhr:

...dass ich zu Ganzjahresreifen tendiere ...

vergiss den quatsch.

das ist was für kleinere autos, sowas wie fiesta, corsa und so. evtl noch auf einem schwach motorisierten astra etc.

vernünftige sommerschuhe und winterschuhe oder bei schlechter witterung den bus nehmen.

du wirst ja voraussichtlich die probefahrt mit winterreifen machen, dann siehst/spürst du, was ich meine.

ganzjahresreifen sind weder fisch noch fleisch, da sie beides sein sollen und daher bei beiden witterungsverhältnissen den spezialisten unterlegen sind.

am 15. Juni 2015 um 13:52

Ich würde auch empfehlen, das Angebot so herauszuhandeln mit 8 Reifen vom Hof zu fahren.

Sprich neue Sommerschuhe und halt die Winterfelgen für Winterreifen.

Ich gebe gehpunkt bei den Reifen recht.

Natürlich kann _kein_ Reifen wunder bewirken ( hier gibts seitenlange Diskussionen dazu ), aber ich fühle mich mit winter/sommerreifen wohler.

am 15. Juni 2015 um 20:18

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 14. Juni 2015 um 21:07:22 Uhr:

Bilder mit Winterrädern, steht eventuell schon eine Weile rum.

Nein, Mieter werden öfters auf Winterreifen ausgeliefert!

am 16. Juni 2015 um 14:05

Das ist wahrscheinlich ein ExMietwagen. Vermutlich Sixt. Die geben die Wagen nach zirka 25000 an BMW zurück (Buyback). Ich habe mir so einen als 316i (9/13) geholt und habe bis jetzt Null Probleme. Der stand auch auf Winterreifen da, auf den gleichen Felgen. Ich besorgte mir einen makellosen gebrauchten Sommerkompletträdersatz online. Beim Verhandeln ging diesmal leider nicht viel, außer volltanken. Dafür kam mir mein Händler beim "Drantauschen" meines 318i E90 LCI sehr entgegen (Stammkunde). Du musst ihn angucken, fahren und wissen ob ExMieter für Dich ein Problem ist oder nicht. Für mich war es ein guter Deal. Den Preis deines Angebotes finde ich etwas hoch angesetzt, kenne aber die aktuelle Preislage bei gebrauchten Dieselern grad nicht wirklich....

am 17. Juni 2015 um 10:32

Diesel sind teurer als unsere 316i "Gurken" und das nicht gerade wenig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Was haltet Ihr von diesem Angebot ?