ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Warum piept mein Golf 4 !?

Warum piept mein Golf 4 !?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 17. April 2015 um 22:26

Hallo,

Also .. Wie oben schon bereits erwähnt piept mein Auto ( Handbremse Zeichen *rot* )

Ich hab vor paar Tage meine sommerreifen drauf montiert und da hab ich gesehen das die beide hintere hintere bremsen nicht glänzen wie vorne! - hab mich dann bisschen informiert und man

Würde sagen das die bremsscheibe ab sind, doch das sie die eben nicht.

-Nun hab ich trotzdem neue brems Beläge geholt, und wollte mir die fertig machen lassen.

Doch die brems Scheibe sind nicht an! Da ist noch mehr als genug drauf, dann hab ich mal die Handbremse angezogen und dabei vorsichtig Gas gegeben, da hab ich gemerkt das er links runter zieht, ABER RECHTS nicht !! <-- das heißt rechts bremst nicht ( nur bei HANDBREMSE )

Ich hab's dann nochmal mir bloße Hände gemacht und sogar das ging, mit normale Bremse bewegt es sich keine Millimeter, aber Handbremse ist er lose .... Wäre doch logischerweise der Grund wieso mein Auto piept oder nicht?

PS : SEHE BILDER !!

1. Wo kann es dran liegen?

2. was kann ich tun damit das piepen wenigstens aufhört!?

3. Krieg ich als "Amateur" das hin?

 

Bedanke mich im Voraus ! Hoffe ihr könnt mich helfen.

MfG MisterX

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 18. April 2015 um 10:43:43 Uhr:

 

Oder ?

Wer so wenig technisches Basiswissen mitbringt, sollte nicht an der Bremsanlage schrauben.

Da wäre eine Werkstatt sicher die bessere Lösung.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

Wie oben schon bereits erwähnt piept mein Auto ( Handbremse Zeichen *rot* )

Das ist normal, wenn die Bremse angezogen ist. Ist sie das denn noch?

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

hab ich gesehen das die beide hintere hintere bremsen nicht glänzen wie vorne!

Die Scheiben sehen eingelaufen aus, das passiert mit der Zeit.

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

Nun hab ich trotzdem neue brems Beläge geholt, und wollte mir die fertig machen lassen.

Beläge/Klötze sind was anders wie Scheiben.

Laut den Bildern sehen die Klötze noch okay aus.

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

Doch die brems Scheibe sind nicht an!

???

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

Handbremse angezogen und dabei vorsichtig Gas gegeben, da hab ich gemerkt das er links runter zieht, ABER RECHTS nicht !! <-- das heißt rechts bremst nicht ( nur bei HANDBREMSE )

Ich hab's dann nochmal mir bloße Hände gemacht und sogar das ging, mit normale Bremse bewegt es sich keine Millimeter, aber Handbremse ist er lose .... Wäre doch logischerweise der Grund wieso mein Auto piept oder nicht?

Ich versteh es nicht ganz.

Handbremse ziehen: Räder blockieren

Gas dazu geben: Auto wird trotzdem irgendwann los fahren

Ein fahrendes Auto bremst nur die Fußbremse.

Dreh mal am Rad (aufgebockt) während die Handbremse angezogen ist.

Sollte nicht gehen.

Dreh dann mal ohne angezogenen Handbremse.

Sollte sich drehen.

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

1. Wo kann es dran liegen?

2. was kann ich tun damit das piepen wenigstens aufhört!?

Das Pipen kommt nur, wenn die Handbremslampe leuchtet und du Gas gibst bzw. fährst.

Ist die Bremse sicher nicht angezogen?

Wenn sie das nicht ist, kann der Handbremsschalter defekt sein.

Dieser sitzt direkt neben der Handbremse und ist leicht zugänglich und bestimmt nicht so teuer.

Themenstarteram 18. April 2015 um 0:54

Zitat:

@JulHa schrieb am 17. April 2015 um 23:33:52 Uhr:

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

Wie oben schon bereits erwähnt piept mein Auto ( Handbremse Zeichen *rot* )

Das ist normal, wenn die Bremse angezogen ist. Ist sie das denn noch?

Zitat:

@JulHa schrieb am 17. April 2015 um 23:33:52 Uhr:

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

hab ich gesehen das die beide hintere hintere bremsen nicht glänzen wie vorne!

Die Scheiben sehen eingelaufen aus, das passiert mit der Zeit.

Zitat:

@JulHa schrieb am 17. April 2015 um 23:33:52 Uhr:

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

Nun hab ich trotzdem neue brems Beläge geholt, und wollte mir die fertig machen lassen.

Beläge/Klötze sind was anders wie Scheiben.

Laut den Bildern sehen die Klötze noch okay aus.

Zitat:

@JulHa schrieb am 17. April 2015 um 23:33:52 Uhr:

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

Doch die brems Scheibe sind nicht ab **

???

Nicht ab! <--- sorry.

Zitat:

@JulHa schrieb am 17. April 2015 um 23:33:52 Uhr:

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

Handbremse angezogen und dabei vorsichtig Gas gegeben, da hab ich gemerkt das er links runter zieht, ABER RECHTS nicht !! <-- das heißt rechts bremst nicht ( nur bei HANDBREMSE )

Ich hab's dann nochmal mir bloße Hände gemacht und sogar das ging, mit normale Bremse bewegt es sich keine Millimeter, aber Handbremse ist er lose .... Wäre doch logischerweise der Grund wieso mein Auto piept oder nicht?

Ich versteh es nicht ganz.

Handbremse ziehen: Räder blockieren

Gas dazu geben: Auto wird trotzdem irgendwann los fahren

Ein fahrendes Auto bremst nur die Fußbremse.

Dreh mal am Rad (aufgebockt) während die Handbremse angezogen ist.

Sollte nicht gehen.

Dreh dann mal ohne angezogenen Handbremse.

Sollte sich drehen.

Zitat:

@JulHa schrieb am 17. April 2015 um 23:33:52 Uhr:

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 17. April 2015 um 22:26:01 Uhr:

1. Wo kann es dran liegen?

2. was kann ich tun damit das piepen wenigstens aufhört!?

Das Pipen kommt nur, wenn die Handbremslampe leuchtet und du Gas gibst bzw. fährst.

Ist die Bremse sicher nicht angezogen?

Wenn sie das nicht ist, kann der Handbremsschalter defekt sein.

Dieser sitzt direkt neben der Handbremse und ist leicht zugänglich und bestimmt nicht so teuer.

Also ich hab vorhin schon nach geguckt ob es am Stecker liegt, doch daran lag es nicht.

Und ich hatte die Handbremse drauf, und hab nur die rechter Seite hinten versucht zu drehen mit

Meine Hände! Und ohne Probleme ging das, sobald jemand auf die Fußbremse drückte ist es fest! Doch RECHTS HINTEN nimmt die Handbremse nicht!?

Und wieso sind beide bremsScheibe hinten mit ein bisschen Rost drauf? Wenn Mann einmal bremst sollte das schon lange Weg sein, normalerweise ..

Oder Kabel kaputt?

Sattel kaput?

Vielleicht doch irgend was mit dem Bremsklötze ?

MfG

Vielleicht ist einfach das Bremsseil für die Handbremse fest.

Das aushängen und auf funktion prüfen.

Als nächstes könnte der Bremssattel fest sein. Dieser wird komplett erneuert.

 

Das die Bremsscheiben hinten so aussehen liegt daran das die Hinterachse nur einen geringen Teil der Bremsleistung erbringen muss, das ist schon noch ganz ok was man auf den Bildern sieht.

Themenstarteram 18. April 2015 um 10:03

Zitat:

@Ronny & Claudia schrieb am 18. April 2015 um 09:37:15 Uhr:

Vielleicht ist einfach das Bremsseil für die Handbremse fest.

okei .. Also es liegt am bremsseil das er beim Handbremse eine Seite geht und der andere nicht,

 

Das aushängen und auf funktion prüfen.

Als nächstes könnte der Bremssattel fest sein. Dieser wird komplett erneuert.

Wieso fest? Der rechter Seite ist doch locker .. ^^

Das die Bremsscheiben hinten so aussehen liegt daran das die Hinterachse nur einen geringen Teil der Bremsleistung erbringen muss, das ist schon noch ganz ok was man auf den Bildern sieht.

Die Lampe leuchtet und piep auch, wenn ZU wenig Bremsflüssigkeit vorhanden ist.

Themenstarteram 18. April 2015 um 10:43

Zitat:

@VW_Golf3GTI schrieb am 18. April 2015 um 10:39:28 Uhr:

Die Lampe leuchtet und piep auch, wenn ZU wenig Bremsflüssigkeit vorhanden ist.

Also Flüssigkeit ist da noch drinne, zwar bisschen weiter unten, aber musste genug sein.

Oder ?

Zitat:

@MisterX1991 schrieb am 18. April 2015 um 10:43:43 Uhr:

 

Oder ?

Wer so wenig technisches Basiswissen mitbringt, sollte nicht an der Bremsanlage schrauben.

Da wäre eine Werkstatt sicher die bessere Lösung.

Zitat:

@MisterX1991

 

Also Flüssigkeit ist da noch drinne, zwar bisschen weiter unten, aber musste genug sein.

Oder ?

Es gibt ein Min und ein Max am Peilstab des Behälters ;-)

Nope. Kein Peilstab. Dafür aber ne Markierung außen am Behälter. Taschenlampe zum ablesen ist hilfreich.

Hast du ne MFA? Wenn ja, was sagt der Text?

Zitat:

@muhmann schrieb am 18. April 2015 um 16:23:19 Uhr:

Nope. Kein Peilstab. Dafür aber ne Markierung außen am Behälter. Taschenlampe zum ablesen ist hilfreich.

Hast du ne MFA? Wenn ja, was sagt der Text?

Ach ja stimmt.

Hatte es mit dem Servo Behälter verwechselt :D, der hatte ja ein Peilstab :D

Themenstarteram 18. April 2015 um 17:30

Zitat:

@VW_Golf3GTI schrieb am 18. April 2015 um 16:08:38 Uhr:

Zitat:

@MisterX1991

 

Also Flüssigkeit ist da noch drinne, zwar bisschen weiter unten, aber musste genug sein.

Oder ?

Es gibt ein Min und ein Max am Peilstab des Behälters ;-)

würde es den bei MIN. Piepen?

Klar

Wenn der Flüssigkeitsstand auf Min ist, obwohl neue Klötze drin sind, dann auf jeden Fall alle Bremsleitungen, Bremssättel, Kupplung, ABS-Block und so weiter auf Flüssigkeitsspuren untersuchen. Die verdunstet nicht und wird normalerweise nicht weniger.

Außerdem wiederhole ich gerne nochmal meine Frage:

Hast du ne MFA und wenn ja, was für einen Text zeigt die an?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Warum piept mein Golf 4 !?