ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Warum lassen sich Außenspiegel während der Fahrt erst ab 50 km/h anklappen?

Warum lassen sich Außenspiegel während der Fahrt erst ab 50 km/h anklappen?

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 16. September 2016 um 16:25

Das Thema hatte ich bereits bei "Tiguan Mängel MBQ" angeschnitten. Dort war es wohl off topic.

Es gibt schmale Nebenstraßen und auf der BAB teilweise kilometerlange, Baustellen bedingt verschmälerte Fahrbahnen. Ich spreche also von sehr schmalen Fahrspuren mit Gegenverkehr und teilweise abgelenkten Fahrer/innen. Auf der BAB darf und kann überholt werden, auf schmalen Nebenstraßen nicht.

Bin ich denn der Einzige, dem auf solcher Schmalspur schon mal ein Spiegel abgeschossen und einer beschädigt wurde? Meine letzten Fahrzeuge waren Tourane. Dort musste ich auf der BAB nicht von erlaubten 80 oder 100 auf 50 km/h runterbremsen, um den Außenspiegel anzuklappen.

Überholer hatte ich stets im Rückspiegel und mit Blick über die Schulter. Ich selbst blieb auf der rechten Spur. Das Fahren mit defektem Außenspiegel ist grundsätzlich erlaubt, wenn die Rundumsicht gewährleistet ist. Das ist bei intaktem Innenspiegel und über die Schulter schauen der Fall.

FRAGE: Warum lassen sich die Außenspiegel nicht auch bei höherer Geschwindigkiet als 50 km/h anklappen, wie beim Touran? Ich habe Composition Media und Spiegelpaket. Gibt es da eine andere Einsellmöglichkeit?

Beste Antwort im Thema

Bitte was....?! Du fährst in einer so engen Autobahnbaustelle, wo du den Spiegel anklappen möchtest, machst aber gleichzeitig einen Schulterblick, bei welchem du die Augen von der angeblich viel zu schmalen Fahrbahn nimmst?!

Entweder ist das ein verdammt guter Scherz, oder ich verliere jetzt und hier den guten Glauben.... :eek: :confused: :rolleyes:

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Ich fahr mit Wohnwagen, 2,50m breit. Mir ist noch nie einer irgendwo drangefahren, LKW sind genauso breit. Die rechte Spur ist 3m breit. Da müsste man eigentlich mit einen Fahrzeug mit 2,10 m Breite über die Spiegel zurecht kommen. Hier ist mir nicht klar, wieso man die Spiegel einklappen muß.

Rechts fahren und keine Angst dabei haben.

M.f.G.

Ich kenne keine solchen schmalen Straßen oder Spuren. Die früheren 2m Spuren wurden doch mittlerweile alle auf die gewachsene Breite angepasst und sind nun 2.10m. Ich käme nie auf die Idee, während der Fahrt die Spiegel anzuklappen.

Bitte was....?! Du fährst in einer so engen Autobahnbaustelle, wo du den Spiegel anklappen möchtest, machst aber gleichzeitig einen Schulterblick, bei welchem du die Augen von der angeblich viel zu schmalen Fahrbahn nimmst?!

Entweder ist das ein verdammt guter Scherz, oder ich verliere jetzt und hier den guten Glauben.... :eek: :confused: :rolleyes:

Besser noch mal in die Fahrschule gehen. Da lernt man etwas bezüglich der Benutzung und der gesetzlichen Vorschriften was Außenspiegel betrifft. Wie kommen Gespannfahrer mit Spiegelverlängerungen durch die von dir genannten Engpässe?

Dito... Ich kann nicht nachvollziehen, warum man auf der BAB zwingend Spiegel anklappen können muss. Wenn einem in einer Baustelle einer zu nahe kommt, steckt er sich einem mit hoher Wahrscheinlichkeit ganz in die Seite und erwischt nicht nur den Spiegel... In der Stadt ist das was anderes. Mehr als zwei oder drei mal musste ich meine Spiegel in den letzten 100.000 km aber auch dort nicht händisch einklappen - da wars dann eine Begegnung im Schritttempo mit Straßenbahn oder Bus oder Müllabfuhr...

 

Kurz: es geht nicht, es gibt bislang keine bekannte Möglichkeit einer Codierung oder Anpassung und das finde ich völlig ok so.

Vieleicht ist man mit angeklappten Außenspiegeln 3KM/h schneller, vielleicht ist das ein Grund sie anzuklagen?

Zitat:

@REDSUN schrieb am 16. September 2016 um 17:41:23 Uhr:

Vieleicht ist man mit angeklappten Außenspiegeln 3KM/h schneller, vielleicht ist das ein Grund sie anzuklagen?

Ich denke eher das man mit angeklappt langsamer ist... Aerodynamik und so ;)

Grüße

Schulterblick in der Baustelle und das bei ca. 80 Km/h, hoffentlich bin ich dann irgendwo anders :mad:

Zitat:

@Trochel schrieb am 16. September 2016 um 19:08:13 Uhr:

Schulterblick in der Baustelle und das bei ca. 80 Km/h, hoffentlich bin ich dann irgendwo anders :mad:

Warum? Er hat doch Lane Assist, der macht das schon :rolleyes:

Hast du das schon mal probiert......

In der Baustelle :eek: Nee, trau ich mich nicht.

Aber auf der Landstrasse (alleine) bei ca. 90 in einer leichten S-Kurve ja. Funktioniert!

Wenn du jetzt noch den Lenkassistenten dazu bekommst zu lenken, wenn du keine Hände am Lenkrad hast ...

Ich sag doch, der LaneAssist HAT selbstständig durch die S-Kurve gelenkt. Und das aller innerhalb der 7 Sekunden in denen er nicht meckert das man wieder selber Hand anlegen muss

Chevie, meinte nicht dich, sonder den bei 100 Spiegel abklappern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Warum lassen sich Außenspiegel während der Fahrt erst ab 50 km/h anklappen?