ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Warnton... nur was bedeutet der?

Warnton... nur was bedeutet der?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 21. Mai 2014 um 13:15

Hi,

ich habe seit gestern Abend bei meinem Golf 6 Variant einen Warnton wenn ich die Zündung anmache.

Es macht einmal "Bing" wenn ich die Zündung anmache und dann anch ca 5sec nochmal. Passiert jedes mal wenn ich die Zündung an und wieder ausmache. Es wird nichts in der MFA angezeigt und Kombiinstrument sind auch nur die Kontrollleuchten an die eben an sein sollen bei eingeschalteter Zündung. Der Ton kommt unabhängig davon ob ich angeschnallt bin oder nicht. Service ist definitiv keiner fällig und der Motor startet ganz normal. Auch ein Lichtwarnton ist es nicht (Lichtschalter auf Auto oder auf 0 und die Türen sind zu)

Das Bordbuch gibt leider nicht viel her zum Thema Warntöne.

Habt ihr vielleicht ne Idee was es sein könnte? Nicht das es eine dämliche Kleinigkeit ist, die ich übersehe...

Achja... sufu hat nicht das passende ergeben. Da war immer nur die Rede von anderen Tönen.

Danke

Gruß

keyeb

Ähnliche Themen
24 Antworten

Evtl. Batteriespannung zu gering.

Passt der Reifenfülldruck? Es gibt beim Polo das Problem dass nach einem Kombiwechsel die RDK zwar den Warnton gibt, aber die Lampe nicht leuchtet. Leuchtet sie bei "Zündung ein"?

Themenstarteram 21. Mai 2014 um 13:23

@rv112xy: Würde bei Batteriespannung zu niedrig nicht irgendwas angezeigt werden? Im Kombiinstrument oder in der MFA?

@Diesel_inside: Ich habe gar keine Reifendruckkontrolle. Und ich gehe davon aus, dass der Druck passt weil ich erst vor 2 Wochen auf Sommerreifen gewechselt hab und da den Druck geprüft bzw aufgefüllt habe.

Zitat:

Original geschrieben von rv112xy

Evtl. Batteriespannung zu gering.

Möglich, Ton wäre aber eher in regelmäßiges Gongen, oder?

Themenstarteram 21. Mai 2014 um 14:52

Es gongt definitiv nur 2 mal

Zweimal direkt hintereinander und etwas tiefer der Ton? Dann definitiv Batterie. Im KI wird nicht angezeigt , im Fehlerspeicher sollte aber was von Lastmanagement stehen.

Themenstarteram 21. Mai 2014 um 15:09

Hmm... ok komisch. weil das Auto ist gerade 2 Jahre alt und wird regelmäßig über längere Strecken gefahren...

reicht es dann aus die Batterie wieder aufzuladen?

Tja, "wartungsfreie" Batterien halt. Ich hatte sie daher schon ersetzt. Evtl. hilft ein gutes Ladegerät, aber nicht unbedingt auf Dauer. Ich würde dennoch mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Themenstarteram 21. Mai 2014 um 16:12

Ok dann werde ich das mal machen lassen... der Hocker muss in 2 Wochen eh zum Freundlichen... Aurücklager Kupplung defekt und irgendeine Umwälzrolle im Motor.... kaum ist das Ding 2 Jahre alt fällt es auseinander. Gott sei dank hab ich ne Garantieverlängerung.....

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Gruß

keyeb

Zitat:

Original geschrieben von keyeb

 

@Diesel_inside: Ich habe gar keine Reifendruckkontrolle. Und ich gehe davon aus, dass der Druck passt weil ich erst vor 2 Wochen auf Sommerreifen gewechselt hab und da den Druck geprüft bzw aufgefüllt habe.

Gerade dann musst du sie kalibrieren, denn es wird nicht der Luftdruck gemessen sondern die "Umdrehungen".

Hat der Golf sowas nicht in Serie? Schau mal ins Handschuhfach ob dort ein Knopf mit einem Querschnitt von einem Reifen zu sehen ist.

Zitat:

Original geschrieben von keyeb

Ok dann werde ich das mal machen lassen... der Hocker muss in 2 Wochen eh zum Freundlichen... Aurücklager Kupplung defekt und irgendeine Umwälzrolle im Motor.... kaum ist das Ding 2 Jahre alt fällt es auseinander. Gott sei dank hab ich ne Garantieverlängerung.....

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Gruß

keyeb

Was genau für eine Maschine hast Du denn drin? Und wie kommst Du darauf dass das Ausrücklager defekt ist? Will Dir nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber Kupplung ist Verschleiß und Zusatzgarantie generell so ein Thema :(.

@ Sapphire.B5, wie der TE ja schon schrieb: "Ich habe gar keine Reifendruckkontrolle."

Was soll er dann kalibrieren?

@keyeb, das mit der Batteriespannung wird bei mir im Radiodisplay und nicht im KI angezeigt.

Du meinst wahrscheinlich, wenn sich das Radio wegen zu geringer Batteriespannung abschaltet? Das ist etwas anderes und hat nicht idrekt etwas mit dem Gong zu tun, allerdings gongt er dabei teilweise dann genauso wie wohl beim TE.

Themenstarteram 21. Mai 2014 um 20:04

@rv112xy: Ich habe den 1.6 TDI mit 5 Gang Schaltgetriebe.

Ich habe so ein Geräusch im Leerlauf ohne getretene Kupplung und noch ein andres Geräusch was während der Fahrt auftritt und ein Meister hat sich bei einer Probefahrt beide Geräusche angehört und zum ersten meinte er eben, dass es das Ausrücklager von der Kupplung ist.

Ich habe das schon mit dem Serviceberater geklärt und er meinte, dass es kein Problem ist das über die Garantieverlängerung abzuwickeln, zumal das Lager kein Verschleißteil sein sollte.

Ich war mir da, wie du schon geschrieben hast erst unsicher und habe dann extra dreimal nachgefragt ob es auch wirklich übernommen wird.

und zum eigentlichen Thema: Ich hab jetzt mal ein Batterieladegerät angeklemmt und es hat 50% Kapazität angezeigt. Schlägt er bei 50% schon Alarm?

Gruß

keyeb

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Warnton... nur was bedeutet der?