ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Nach Einbau der neuen hinteren Bremsen werden diese sehr warm

Nach Einbau der neuen hinteren Bremsen werden diese sehr warm

BMW 3er E46
Themenstarteram 1. August 2013 um 23:15

Hallo,

ich habe heute von meiner Werkstatt die Hinterradbremsen erneuern lassen!

ATE Vollscheiben und ATE Ceramic- Bremsbeäge sind nagelneu und die Handbremstrommel wurde gereinigt!

Soll alles ohne Problem gegangen sein aber ich habe das Gefühl, dass die Räder hinten genau so warm werden wie vorne. Und das bei einem Automatikwagen und in der Stadt bei durchschnittlichem Bremsen.

Ok bin jetzt erst 70 km gefahren aber der Belag / Lack ist komplett von der Bremsfläche runter und vielleicht bin ich gerade nur besonders aufmerksam :confused: Ist man doch immer wenn man den Wagen abholt- oder?

Aber beide hinteren Räder und Radmuttern sind deutlich warm (fast wärmer als vorne) und beim Durchfassen auf die Scheibe, also auf die "Trommel" und nicht auf die Bremsfläche, ist es sehr heiß!

Die Räder drehen jedoch leichtgängig!

Könnte da was schief gelaufen sein?

Grüße aus Berlin

Alte-bremsscheibe1
Ähnliche Themen
37 Antworten

Wenn alles leichtgängig dreht, dann sollte alles passen.

Ansonsten könnte die Handbremse zu straff eingestellt sein. Ab wie vielen Zähnen zieht deine Handbremse?

Kommt halt drauf an, wie Du gefahren bist, nach einer stärkeren Bremsung solltest Du Dir da so was von die Finger verbrennen, dass Du da nie wieder hin langst. Fahr doch mal eine Runde wenn es geht ohne Bremsen, wenn dann die Räder kühl sind sollte das in Ordnung sein.

Also es hört sich ganz danach an als würden hinten die Bremssättel nich gangbar genug sein oder die Handbremsbacken wurden nicht richtig eingestellt.

Themenstarteram 4. August 2013 um 11:01

Also bin jetzt wieder gefahren und es ist nicht besser!

Die Räder sind nicht so leichtgängig wie behauptet :mad:

Die Werkstatt sagt, dass komme vom Differenzial!

Ich habe eine Seite hochgebockt und es schleift wirklich nur ein wenig, kommt aber meiner Meinung nicht von der Scheibe!

Dann bin ich Abends 10 km Stadtautobahn gefahren habe nicht gebremst und den Wagen dann ausrollen lassen bzw über die Gänge abgebremst (von 20 auf null noch mal kurz per Fußbremse), dann auf die hinteren Trommeln gefasst und die waren richtig heiß!

Ich wollte am Dienstag in den Urlaub fahren (ca. 760 km) und nun habe ich kein gutes Gefühl!

Oder kühlt die Fahrgeschwindigkeit ausreichend?

Gruß aus Berlin

Damit würde ich so eine Strecke nicht fahren. Montag nochmal hin und prüfen lassen.

Ab wieviel Zähnen ist denn die Handbremse fest; bzw. lässt sich noch drehen wenn Du hinten hochbockst.

Vermute die Handbremse ist zu stramm eingestellt.

Zitat:

Original geschrieben von Ralf 35i

Also bin jetzt wieder gefahren und es ist nicht besser!

Die Räder sind nicht so leichtgängig wie behauptet :mad:

Die Werkstatt sagt, dass komme vom Differenzial!

Ich habe eine Seite hochgebockt und es schleift wirklich nur ein wenig, kommt aber meiner Meinung nicht von der Scheibe!

Dann bin ich Abends 10 km Stadtautobahn gefahren habe nicht gebremst und den Wagen dann ausrollen lassen bzw über die Gänge abgebremst (von 20 auf null noch mal kurz per Fußbremse), dann auf die hinteren Trommeln gefasst und die waren richtig heiß!

Ich wollte am Dienstag in den Urlaub fahren (ca. 760 km) und nun habe ich kein gutes Gefühl!

Oder kühlt die Fahrgeschwindigkeit ausreichend?

Gruß aus Berlin

Themenstarteram 4. August 2013 um 19:05

Danke erst mal für die Antworten!

Bei zwei Zähne, dann lässt es sich fast nicht mehr drehen!

Bei einem Zahn quietscht es- lässt sich noch drehen, aber was ich gerade festgestellt habe ist, dass bei einer Raste die Warnleuchte für die Bremse noch nicht leuchtet sondern erst bei zwei Zähnen!

Das war vor dem Wechsel anders, da leuchtete sie schon bei leichtem Anziehen des Handbremshebels!

Ich werde den Wagen am Montag noch mal hinbringen müssen:mad:

Grüße aus Berlin

Themenstarteram 5. August 2013 um 17:06

So- ich habe heute noch mal die Werkstatt aufgesucht und die Handbremse weiter "zurücknehmen" lassen.

Die Bremswerte der Fußbremse auf dem Prüfstand sind top, die der Handbremse lassen jetzt etwas zu wünschen übrig!

Beide Räder drehen freigängig und ohne Geräusche, werden aber im Stadtverkehr wärmer als die der Vorderachse! :confused:

Vielleicht habe ich das vorher nur nie bemerkt!

Also ich werde berichten ob alles gut gegangen ist!

Gruß aus Berlin

Also dass die hinteren Bremsen mehr beansprucht werden, ist mir neu. :) Es ist eine Verteilung von 70/30 elektronisch geregelt (EBV).

Außer, wenn das DSC peramentn regelt :D

Grüße,

BMW_Verrückter

OK, dann sollte ja jetzt alles I.O. sein; beobachte das ganze.

Beim Parken immer den Gang einlegen dann geht das auch mit der Handbremse.

Wünsche Dir "Gute Fahrt" .

Zitat:

Original geschrieben von Ralf 35i

So- ich habe heute noch mal die Werkstatt aufgesucht und die Handbremse weiter "zurücknehmen" lassen.

Die Bremswerte der Fußbremse auf dem Prüfstand sind top, die der Handbremse lassen jetzt etwas zu wünschen übrig!

Beide Räder drehen freigängig und ohne Geräusche, werden aber im Stadtverkehr wärmer als die der Vorderachse! :confused:

Vielleicht habe ich das vorher nur nie bemerkt!

Also ich werde berichten ob alles gut gegangen ist!

Gruß aus Berlin

Themenstarteram 7. August 2013 um 7:44

Nun die die 800 Kilometer gefahren und alles gut gewesen.

Trotzdem wird das Rad hinten wärmer als vorne- na ja vielleicht ist das immer so wenn alles neu ist!?

Danke für eure Hinweise!

Gruß aus den Bergen

Ralf

Off Topic:

von "Tür zu Tür" mit BMW 316i (1.9) mit Automatik

laut BC : Durchschnitt 124 km/h bei 8.9 ltr (real 9.3) /100 km

Außentemperatur zw. 22 und 29.5°

Themenstarteram 14. August 2013 um 21:08

Hallo !

So nun insges. zwei tausend Kilometer zurückgelegt und alles ok !?

Die Bremsscheiben sind nicht blau angelaufen aber mich verwirrt, dass die hinteren "Trommeln" immer richtig heiß werden und die vorderen Scheiben fast gar nicht.

Damit verbinde ich eine Bitte; prüft doch das mal bei euch nach ob es auch so ist- aber verbrennt euch nicht den Finger ;)

Noch mal außerhalb des Themas:

auf dem Rückweg 8,1 l /100 km laut BC (real 8,6 ltr) bei 121 km/h Durchschnitt! Das ist doch OK für einen alten BMW mit schwächstem Motor!

Grüße aus Berlin

1376502090785
1376502102250
1376502126508

Hallo,

du bist ja jetzt schon eine ganze Zeit mit dieser Bremse gefahren.

Hast du schon mal daran gedacht, das sich eventuell die Radlager oder das Gelenk der Antriebswelle sich langsam verabschiedet. Es kann ja auch Wärmeubertragung sein, Oder?

Gruß P.

Zitat:

Original geschrieben von purzelmitfliege

Hallo,

du bist ja jetzt schon eine ganze Zeit mit dieser Bremse gefahren.

Hast du schon mal daran gedacht, das sich eventuell die Radlager oder das Gelenk der Antriebswelle sich langsam verabschiedet. Es kann ja auch Wärmeubertragung sein, Oder?

Gruß P.

Wenn das Radlager so eine Hitzeentwicklung hätte, dann müsste das schon deutliche Geräusche machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Nach Einbau der neuen hinteren Bremsen werden diese sehr warm