ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wann kommt der 2,0 TDI mit 125 kw?

Wann kommt der 2,0 TDI mit 125 kw?

Hallo!

Kann mir jemand sagen, wann der 2,0 TDI 16 V mit 125 kw/170 Ps mit Piezo-PD in die AUDI A3 und A4 eingebaut wird und bestellbar sein wird?

Wann ist mit DPF für die 16V.Modelle zu rechnen?

 

Merci

Ähnliche Themen
37 Antworten

Re: Wann kommt der 2,0 TDI mit 125 kw?

 

Zitat:

Original geschrieben von Mazout

Kann mir jemand sagen, wann der 2,0 TDI 16 V mit 125 kw/170 Ps mit Piezo-PD in die AUDI A3 und A4 eingebaut wird und bestellbar sein wird?

Wann ist mit DPF für die 16V.Modelle zu rechnen?

Mal unter uns: Wenn VW angekündigt hat ab 2007 die PD-Technik bei den 4-Zylindern über Bord zu kippen, dann glaube ich kaum, dass Audi im kommenden Jahr etwar darin investiert den Piezo-PD einzuführen bzw. zu übernehmen. Das ist zumindest meine Einschätzung. Hinzu kommen noch die derzeitigen Schwierigkeiten mit dem 170 PS Motor in Verbindung mit dem DPF. Der soll laut diversen Quellen erst irgendwann im 2. Quartal 2006 (oder später!) vom Band laufen.

Zum 16V TDI: Lass VW erstmal die Probleme mit der ZKD in Griff bekommen die beim 16V TDI soviele Stress bei einigen Motoren macht.

VW will also ganz von der PD-Technik weg?

Sollen zukünftig CR-Motoren entwickelt werden?

Welches sind die Probleme mit dem 16V TDI?

 

Ich stehe vor der Überlegung, ob ich mir einen VW Passat Variant TDI mit 170 PS, einen Skoda Oktavia II mit 140PS (mit/ohne DPF) bzw. 170 PS (falls der kommt) anschaffen soll oder warten soll bis AUDI einen leistungsstärkeren 2,0 TDI für den Sportback oder A4 rausbringt.

Es soll jedenfalls ein Auto aus dem VAG-Konzern sein, am Besten ein Kombi und nicht langsamer sein als mein jetziger Golf TDI mit offiziell 96 Kw/130PS, der aber laut Test 152 PS hat. Und das Ganze innerhalb der nächsten 6 Monate.

Also was tun?

 

Der 2,0 TDI mit 140 PS geht im A3 und im Golf V jedenfalls nicht so gut wie mein Golf IV TDI.

Themenstarteram 28. Januar 2006 um 20:30

Wann kommt der 2,0 TDI mit 125 kw?

 

Weiß man mittlerweile mehr?

 

Hab in einem anderen Zusammenhang verlauten gehört, dass im 2. Quartal 2006 auch bei Audi dieser Motor kommen soll.

Bei VW scheint ja ein vorläufig Ende der Entwicklung bzw. der Lieferschwierigkeiten in Sicht zu sein und auch Seat will den Motor in Kürze im Altea liefern.

Also wann und wie kommt er bei Audi?

Ich kann mittlerweile bestätigen, dass der 2.0 TDI mit 170 PS im A4 für Mitte 2006 bereits im System steht (MKB ist BRD). Für den A3 steht der sogar schon für Februar 2006 drin (MKB BMN) drin.

Was bedeutet es denn, wenn der Motor für Februar im System steht? Dass der Motor ab Februar in den A3 eingebaut wird?

Würde übereinstimmen mit der Information meines Händlers, der eine Vorabinfo von Audi erhalten hat, dass er die ersten Vorführwagen des A3s mit 170PS TDI in der Woche 16 (Mitte April) bekommt. Dann werden die 170PS A3s im Februar wohl die Vorführwagen für die Händler sein.

Ankündigung des Motors sei übrigens der Automobilsalon in Genf anfangs März. Bestellbar sei der Motor dann kurz nach dem Salon und erste Auslieferungen an den Kunden würden ca. Mai/Juni stattfinden.

Gruss,

sandrotto

Zitat:

Original geschrieben von sandrotto

Ankündigung des Motors sei übrigens der Automobilsalon in Genf anfangs März. Bestellbar sei der Motor dann kurz nach dem Salon und erste Auslieferungen an den Kunden würden ca. Mai/Juni stattfinden.

Im Traum ;)

Wer Heute einen A3 bestellt muß bereits bis Anfang Mai 2006 warten. Ergo wird die Auslieferung eines im März bestellten A3 also locker bis Mitte/Ende Juni 2006 dauern.

Jetzt mal ganz ehrlich. Was soll so ein Motor im A6?

Erstmal läuft der Motor sowas von unkultiviert und rau, dass er in einem A6 meiner Meinung nach gar nichts zu suchen hat. Der 125 KW PumpeDüse Motor ist ja noch unkultivierter als der 2.0 TDI.

Warum sollte sich Audi einen solchen Motor ins Haus holen, wo sie doch den 2.7 TDI haben. Dieser ist zwar dem 125KW 4 Zylinder PumpeDüse leistungsmäßig kaum überlegen, spielt aber in Sachen Komfort und Laufruhe in einer ganz anderen Liga.

Erschwertend kommt noch hinzu: Wer würde sich in einem A6 noch einen 4Zylinder PumpeDüse kaufen, wo er doch genau weis, dass die Produktion der PumpeDüse Motoren nächstes Jahr konzernweit eingestellt wird.

Gruß

Dirk

Zitat:

Original geschrieben von dirk7

Jetzt mal ganz ehrlich. Was soll so ein Motor im A6?

Dann zieh Dir mal den Thread hier rein: www.motor-talk.de/t942973/f309/s/thread.html

Würde Audi einen 1.9 TDI mit 66 kW im A6 anbieten würde der garantiert auch Käufer finden ;)

Gibt halt genug Leute die unbedingt einen auf dicke Karre machen wollen und dann nix dahinter steckt.

Zitat:

Original geschrieben von weiberheld

 

Würde Audi einen 1.9 TDI mit 66 kW im A6 anbieten würde der garantiert auch Käufer finden ;)

Gibt halt genug Leute die unbedingt einen auf dicke Karre machen wollen und dann nix dahinter steckt.

Das stimmt wohl, aber bewegen sollte sich der Audi noch, oder?

Gruß

Dirk

Themenstarteram 2. Febuar 2006 um 0:11

Der W123 200D hatte auch schon so ca. 1400 kg Leergewicht und hat sich mit 62 PS vorwärts bewegt. ;)

Nur 140 km auf der Autobahn und über 20 sec. von 0-100 reichen in unserer Hektik-Gesellschaft heute nicht mehr.

 

Wenn sich diese PS-Spirale in Zukunft so weiterdreht, dann müssen die Einstiegsmodelle der Mittelklasse im Jahre 2020 wahrscheinlich 300 PS haben, um als "halbwegs anständig" motorisiert zu gelten....?!

S-Klasse und 7er BMW werden sich bis dahin wohl auf knapp 1000 PS hochgeschaukelt haben. Hoffentlich haben sich die Gehirnmasse und das Reaktionsvermögen der potentiellen Fahrer bis dahin auch entsprechend vergrössert. ;)

 

Aus dem 2,7 l müsste Audi vielleicht etwas mehr machen. Mit 180 PS ist dieser Motor noch lange nicht ausgereizt. Wenn er ca. 200 PS liefern würde, dann wäre auch wieder Platz für den "unkultivierten" (Wer hat Ihn denn da schon gefahren??) 170 PS PD-TDI in der Motorenpalette.

Zitat:

Original geschrieben von Mazout

Der W123 200D hatte auch schon so ca. 1400 kg Leergewicht und hat sich mit 62 PS vorwärts bewegt. ;)

Der war aber auch damals schon meher Verkehrshindernis als -teilnehmer. Wenn auch sehr bequem :-)

Gruß

Daniel

Laut der Autozeitung sollte der Motor im April kommen..

Na jedenfalls endlich ein Diesel mit ordentlich Leistung :)

Fand es schon bei A3 8L doof, dass die TDI nur max. bis 130 PS gingen.

Zitat:

Original geschrieben von dirk7

Der 125 KW PumpeDüse Motor ist ja noch unkultivierter als der 2.0 TDI.

Interessante Aussage. Quelle?

Mit der Piezo-Ansteuerung sind sowohl Vor- als auch Nacheinspritzungen möglich. Schwer zu glauben, dass der Motor dadurch rauher laufen sollte.

Würde mich also schonmal interessieren, woher du das weißt.

Zitat:

Original geschrieben von Bummi69

Interessante Aussage. Quelle?

 

mein :) hat mir das geflüstert, da meine Eltern sich für den Passat interessiert hatten wir wir unseren 4F bestellt haben.

Es gibt ja wohl imense Liefer- Fertigungs- sowie Qualitätsprobleme mit diesem Agregat. Ich denke, dass das auch damit zu tun haben wird. Irgendetwas scheint ja mit dem Motor nicht zu stimmen.

Soweit ich weiß, ist bisher noch immer kein 125KW TDI ausgeliefert, oder?

Wenn man bedenkt, dass die ersten Passat mit dem 125 kw Motor schon im September 2005 bestellt wurde und jetzt wahrscheinlich erst im April 2006 ausgeliefert werden ist das schon eine richtig stolze Leistung und tolle Reklame für den letzten TDI Motor des VAG Konzerns

Gruß

Dirk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wann kommt der 2,0 TDI mit 125 kw?