Forumup!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. up!
  6. Wann ist mit einem Nachfolger für den Up! zu rechnen...? Wer hat schon Bilder/Infos gesichtet?

Wann ist mit einem Nachfolger für den Up! zu rechnen...? Wer hat schon Bilder/Infos gesichtet?

VW up! 1 (AA)
Themenstarteram 20. November 2018 um 8:25

Meine Frage ergibt sich schon aus der Überschrift: Nachdem die Autobild schon vor einiger Zeit (Mitte 2015) spekuliert hat, dass mit der neuen Generation ab 2020 zu rechnen ist, hört man jetzt überhaupt nichts mehr zum Thema.

https://www.autobild.de/artikel/neuer-vw-up-2020-vorschau-5833616.html

Mittlerweile gehen wir ja deutlich auf 2019 zu. Selbst wenn die Premiere erst Ende 2020 erfolgen sollte, sind es bis dahin ja auch nur noch 2 Jahre. Trotzdem hört und liest man nichts, was die Ablösung des aktuellen Modells angeht.

Wie denkt ihr darüber? Meiner Ansicht nach ist der Up! so wie er ist, immer noch konkurrenzfähig und mittlerweile im Straßenbild absolut etabliert. Trotzdem wirkt der Up! immer noch frisch und im Vergleich zu vielen anderen VW-Modellen vom Design her erfreulich einzigartig. Den größten Fehler, den sie machen könnten wäre wohl, den Nachfolger völlig anders zu stylen (womit ich persönlich daher nicht rechne) und den neuen Up! deutlich zu vergrößern. In den üblichen Vergleichstests bekommt der aktuelle Up! ja immer noch gute Noten für das Raumangebot, den Fahrkomfort und je nach Motorisierung auch für die Fahrleistungen (1.0 TSI), gerade auch im Vergleich mit vielen (teils auch neueren Konkurrenten). Jedenfalls ist die bisherige Bauzeit (seit 2011) des Up! eine wohltuende Ausnahme im Vergleich zur auch bei VW mittlerweile eingekehrten relativ schnellen Modellablösung (nächstes Jahr kommt schon der Golf VIII obwohl der Golf VII -> Verkaufsstart Ende 2012, jünger ist als der Up!).

Hat der Up! womöglich Chancen auf 10 Jahre Laufzeit zu kommen? Das würde ja heißen, dass ein neues Modell erst ab 2021 aufgelegt wird.

Vielleicht kann das Thema hier ja auch als Beginn für Spekulationen, Infos, Bilder, Videos und so weiter zum neuen Up!-Modell (wann immer das auch kommt) genutzt werden und von uns in den nächsten Monaten/Jahren mit entsprechenden Beiträgen gefüllt werden.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Nik1435 schrieb am 22. Januar 2019 um 17:52:39 Uhr:

So eine Entwicklung ist völlig unverständlich für mich. Kleinwagen fallen dem Umweltschutz zum Opfer.... VW hat nichts gelernt.

Und noch weniger die europäische Union.

169 weitere Antworten
Ähnliche Themen
169 Antworten

Würde mich auch interessieren. Die Form kann von mir aus auch so bleiben. Änderungen an der Front, wie auf dem Bild mit den schmaleren Scheinwerfern, würden mit aber auch gefallen.

Hab auch Interesse an dem Up Nachfolger.

Meiner Meinung ...

Der up! wird 10 Jahre

Was braucht der neuen ?

3 Sitze hinten (vll dazu auch ein bisschen breiter)

AnhängerKupplung

Sitze Hinten umklappbar machen (nicht nur Stuhllehne )

Polster statt Blech auf die Türen

Der Up wird eingestellt, weil er zu wenig Gewinn bringt. VW verkauft dann Citogos und Miis...:D

Wartet doch einfach ab. Eure Glaskugeln werden es Euch danken...:D

Zitat:

@gasputin schrieb am 20. November 2018 um 20:58:26 Uhr:

Was braucht der neuen ?

Einfach eine Auffrischung, mehr nicht.

Blos nicht ein "erwachsenes" Auto draus machen. Die teureren größeren Modelle gibt es längst.

Naja, der aktuelle Polo ist ja so groß wie früher der Golf, dafür gibts ja den up.

Wenn der up 2. Generation größer wird, kommt eben der "down".

Zitat:

@robert344 schrieb am 20. November 2018 um 23:42:52 Uhr:

Blos nicht ein "erwachsenes" Auto draus machen.

Ja klar, aber der Kleine möchte mir gerne doch ein bisschen praktischer sein. :)

AHK da kein Dachbox-Fan ;)

Dann kauf dir einen Polo oder ähnliches, aber fordere doch bitte nicht, dass der Up so sein soll wie der Polo.

Themenstarteram 22. November 2018 um 8:06

Für mich persönlich wäre Feintuning wie mittlere Lüftungsdüsen, ein vernünftiges Multimedia-/Navisystem (Maps & More wirkt immer irgendwie provisorisch) und als Option vielleicht LED-Licht (wird mittelfristig sowieso Standard sein und wäre derzeit in dieser Klasse mal ein Statement) schon ein Fortschritt. Die Karosserie kann dagegen eigentlich tatsächlich so bleiben wie sie ist... vor allem von den Abmessungen her :).

der up könnte von unten bis zur schulterlinie ruhig etwas breiter werden, von vorn oder hinten betrachtet...sieht so nämlich sehr kartonmäßig bzw sehr schmal aus...

Themenstarteram 22. November 2018 um 12:19

Hmm @garfield126 , breiter...?! Wegen der Optik etwa oder auch aus praktischen Gründen? Für ein bis zwei Personen ist der im Innenraum doch eigentlich breit genug, oder?! Es sei denn beide Insassen sind ihrerseits nicht gerade schmal gebaut...

Ich finde, dass gerade das Breitenwachstum in den letzten Jahren irgendwie aus dem Ruder gelaufen ist. Kleinwagen der Polo-Klasse sind in der jeweils aktuellen Generation schon fast 1,80 Meter breit (ohne Außenspiegel). War übrigens exakt die Breite eines 5er BMW (E39) im Jahr 2000... :confused:

Wäre schon sinnvoll wenn wenigstens Kleinstwagen wie der Up! nicht auch mit jeder Generation breiter werden...

ich meine außen, von vorn sieht er echt aus wie ein kasten...

Themenstarteram 22. November 2018 um 13:48

Zitat:

@garfield126 schrieb am 22. November 2018 um 12:35:28 Uhr:

ich meine außen, von vorn sieht er echt aus wie ein kasten...

... das macht den Up! aber auch ziemlich einzigartig. Fand ich bei der Premiere schon gut, dass dem Up! nicht das sonst übliche VW-Design verpasst wurde...

Auch der Heckbereich unterscheidet sich ja doch sehr deutlich von allen anderen VW. Wer es mit Autos nicht so hat muss im Falle Polo und Golf dagegen ja mit jeder Generation noch genauer hingucken, um Unterschiede auszumachen. Gilt natürlich nicht für Motor-Talker ;).

Also das "Kastendesign" wie du es beschreibst, wird hoffentlich weiterverfolgt. Ein Up! der aussieht wie ein geschrumpfter Polo müsste es nicht werden... finde ich jedenfalls.

Zitat:

@robert344 schrieb am 21. November 2018 um 22:13:04 Uhr:

Dann kauf dir einen Polo oder ähnliches, aber fordere doch bitte nicht, dass der Up so sein soll wie der Polo.

Der Polo kommt ebenfalls auch nicht mit Erdgas und AHK zusammen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. up!
  6. Wann ist mit einem Nachfolger für den Up! zu rechnen...? Wer hat schon Bilder/Infos gesichtet?