ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Walgeräusche beim einlenken nach links

Walgeräusche beim einlenken nach links

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. Dezember 2020 um 22:00

Mahlzeit Leute, ich hab folgendes Problem. Wenn ich nach links einlenke also quasi so 60% was möglich ist dann macht der Wagen vorne rechts komische laute. Es klingt wie ein Wal blöd gesagt. Ein dumpfes Geräusche als würde Metall auf Metall schleifen aber es schleift absolut gar nichts. Könnte es das Radlager sein was durch die Belastung solche Geräusche macht?

 

Danke für die Hilfe schon mal.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hast du schon mal der Servoölbehälter überprüft? Es könnte an zu wenig Öl liegen.

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 5:57

Zitat:

@Phil_1231 schrieb am 10. Dezember 2020 um 22:31:25 Uhr:

Hast du schon mal der Servoölbehälter überprüft? Es könnte an zu wenig Öl liegen.

Öl habe ich geprüft ist alles in Ordnung.

Überprüfe bitte Deine Bremsen, insbesondere die Bremssättel. Da könnte der Kolben klemmen und die Beläge gehen nicht mehr in die Ausgangsposition zurück. Hatte dieses Jahr das Gleiche. Das Geräusch kam, wenn ich bei Langsamfahrt eingelenkt habe bzw. beim Wenden. Verfärbungen an den Bremsscheiben im Bereich der Nabe weisen dann auch auf Überhitzung hin. Bedeutet dann: neue Bremsen.

Mit so wenig Informationen ist es schwer einen guten Tipp zu geben.

 

Wieviele km hat das Fahrzeug runter?

 

Bremsen könnten es sein dann aber würde der Wagen auch einseitig ziehen beim bremsen ?

 

Tippe auf Radlager, ohne hierbei das Geräusch gehört zu haben oder den sonstigen technischen Zustand zu kennen

Ich kenne das geräusch.

 

Hab ich manchmal wenn ich zuhause auf den Hof fahre mit volleinschlag.

 

Bremssattel is aber noch keine 2 jahre alt

Scheiben und beläge grade mal ein halbes jahr alt.

 

Km-stand: ca. 321000km

 

Radlager ist noch original an der VA rechts.

 

Leider weiß ich nicht woran es liegt, werde aber weiter mitlesen.

 

Es passiert bei mir aber nicht immer.

Hab mal vermutet das es was mit den lagern der stabistange zu tun hat

Schau mal deine Radhausinnenschalen an. Ob hier Schleifspuren vom Reifen zu sehen sind. Einfach einmal links und dann rechts einschlagen und schauen, ob man was sieht.

Ich bleibe dabei aufgrund meiner Erfahrung und dem Wissen in diesem Jahr: es werden höchstwahrscheinlich Deine Bremsen sein. Wenn es dann auch irgendwann anfängt, beim Bremsen muffig zu riechen - dann sind die Bremsen spätestens über den Jordan. Das Walgeräusch ist der Beginn. So war es bei mir. Also bitte wirklich als erstes jetzt die Bremsen prüfen lassen. Schon auf dem Bremsenprüfstand kann man schauen, ob die Bremsen gleichstark arbeiten. Mein guter Rat in der Situation jetzt.

Ein beginnender Defekt der Servopumpe ist auch eine Option.

Wenn sie anfängt zu blockieren bzw. schwergängig wird unter Last quietscht der Riemen wenn er wg. des Wiederstandes rutscht.

Ich verwette einen meiner Marzipan-Stollen, die ich gerade produziere - es bleiben die Bremsen. Das Walgeräusch bzw. diese Schiffssirene sind einzigartig. Bei mir fing es an, wenn ich nach rechts eingelenkt habe. Letztendlich war es primär der linke Bremssattel. Werden aber dann natürlich beide ersetzt.

.jpg
Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 18:54

Zitat:

@Wildhase86 schrieb am 11. Dezember 2020 um 06:57:39 Uhr:

Mit so wenig Informationen ist es schwer einen guten Tipp zu geben.

 

Wieviele km hat das Fahrzeug runter?

 

Bremsen könnten es sein dann aber würde der Wagen auch einseitig ziehen beim bremsen ?

 

Tippe auf Radlager, ohne hierbei das Geräusch gehört zu haben oder den sonstigen technischen Zustand zu kennen

Das Fahrzeug hat 196.000 km runter. Zieht beim bremsen in keine Richtung.

 

Bremsen wurden auch neu gemacht vor 7 Monaten.

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 18:55

Zitat:

@driver95 schrieb am 11. Dezember 2020 um 09:00:24 Uhr:

Ich kenne das geräusch.

 

Hab ich manchmal wenn ich zuhause auf den Hof fahre mit volleinschlag.

 

Bremssattel is aber noch keine 2 jahre alt

Scheiben und beläge grade mal ein halbes jahr alt.

 

Km-stand: ca. 321000km

 

Radlager ist noch original an der VA rechts.

 

Leider weiß ich nicht woran es liegt, werde aber weiter mitlesen.

 

Es passiert bei mir aber nicht immer.

Hab mal vermutet das es was mit den lagern der stabistange zu tun hat

Absolut ätzendes Geräusch vor allem gucken dich alle an wenn dein Auto auf einmal Wallaute von sich gibt.

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 18:56

Zitat:

@woife199 schrieb am 11. Dezember 2020 um 10:36:27 Uhr:

Schau mal deine Radhausinnenschalen an. Ob hier Schleifspuren vom Reifen zu sehen sind. Einfach einmal links und dann rechts einschlagen und schauen, ob man was sieht.

Schleifen tut wie gesagt rein gar nichts.

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 18:57

Zitat:

@Sporttaler schrieb am 11. Dezember 2020 um 13:24:59 Uhr:

Ich bleibe dabei aufgrund meiner Erfahrung und dem Wissen in diesem Jahr: es werden höchstwahrscheinlich Deine Bremsen sein. Wenn es dann auch irgendwann anfängt, beim Bremsen muffig zu riechen - dann sind die Bremsen spätestens über den Jordan. Das Walgeräusch ist der Beginn. So war es bei mir. Also bitte wirklich als erstes jetzt die Bremsen prüfen lassen. Schon auf dem Bremsenprüfstand kann man schauen, ob die Bremsen gleichstark arbeiten. Mein guter Rat in der Situation jetzt.

Werd ich auf jeden Fall machen. Danke für die Info! Werde auf jeden Fall beide bremssättel tauschen

Getute gibt es beim Z4 gern im Bereich Lenkgetriebe

(könnte auch beim E46 passieren),weil dort das darin befindliche Fett zu wenig oder garnicht mehr vorhanden ist.

Das passende Fett kaufen,Faltenbälge ab,das Zeug rein da,Faltenbälge wieder festmachen,jeweils einmal an den jeweiligen Endanschlag lenken,gut is.

Selbst danach schauen ist schnell und kostengünstig erledigt,bevor man die Teilekanone durchlädt und die halbe Vorderachse erneuert.....

Die Tube mit dem Fett hat mich von BMW was um 5€ gekostet.

 

Greetz

Cap

20180428-090422a
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Walgeräusche beim einlenken nach links