ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. VW Passat CC: 2.0 TDI ruckelt beim Beschleunigen und springt nicht mehr an

VW Passat CC: 2.0 TDI ruckelt beim Beschleunigen und springt nicht mehr an

VW Passat 3CC
Themenstarteram 22. Dezember 2016 um 12:36

Hallo in die Runde,

ich fahre einen Passat CC 2.0 TDI DSG mit 170 PS und Motor CBBB.

Der Wagen hat jetzt ca. 146.000 km runter ohne große Probleme - bis jetzt jedenfalls.

Hatte schon länger Probleme mit dem Anlassen wenn das Auto mehrere Tage stand, dass

er nicht gleich angesprungen ist.

Aber nach einmal starten gings wieder ohne Probleme.

Jetzt hatte ich das Problem, dass beim Beschleunigen, vor allem aus dem unteren Drehzahlbereich

der Wagen geruckelt hatte ohne Ende. Bin dann ca. 40 km damit gefahren bis ich wieder zuhause war.

Wenn man an der Ampel stand ging ein Vibrieren durch das Auto als würde Jemand von außen

sehr kräftig daran ruckeln.

Habe dann Motor ausgemacht und probiert nochmal zu starten.

Nix ging mehr. ADAC kam und konnte trotz löschen des Fehlerspeichers nichts ausrichten (Meinte da

wären Fehler in allen Steuergeräten). Letztendlich hatte er aber auch keinen blassen Schimmer. Habe ihn dann zu VW schleppen lassen, die kommen aber irgendwie nicht dazu das zu überprüfen. Sei wohl alles überfüllt vor Weihnachten ;)

Habt ihr vielleicht eine Idee?

Könnte es von einem Marderbiss kommen?

Hatte das Auto die Nacht davor im freien stehen, sonst eigentlich nur in der Garage wo kein Marder ran kommt.

Danke und Grüße

Steffen

Ähnliche Themen
57 Antworten

Das schlechte Anlassen kann von einer alten Batterie oder dem Anlasser kommen.

Auch die Aussage: in allen Steuergeräten ist ein Fehler spricht für die Batterie. Dabei werden nämlich in allen Steuergeräten Fehlermeldungrn wie: Spannung zu gering abgelegt.

Evtl. Ist die Lichtmaschine auch defekt und läd nicht richtig.

Das erklärt aber nicht das ruckeln.

Könnte eine defekte Vorförderpumpe im Tank sein, dazu die schlechte Batterie, vom vielen anlassen.

Themenstarteram 22. Dezember 2016 um 16:07

Danke für die Antworten,

 

Würdet ihr Getriebe ausschließen? Das wäre ja so ziemlich der super gau ;)

Das Wackeln im Stand hat mich ein wenig verunsichert, das war schon heftig, als würde man das Auto "schaukeln".

Ich denke es liegt am Spritmangel, sonst wäre das ruckeln dauerhaft.

Kann nur an Vorförderpumpe, Tandempumpe oder undichten PD Einheiten liegen.

PD Einheiten und Tandempumpe im CBBB?

Wohl Injektoren ;)

Stimmt ;)

Dann bleibt nicht mehr viel...

Ich würde zunächst mal jemanden mit vcds aufsuchen um die Fehler genauer zu begutachten. In allen bzw vielen Steuergeräten Fehler sind meist unterspannung, wie schon weiter oben erwähnt. Wenn dem so ist, solltest du erstmal dieses Problem abstellen. Sonst wirst du das Problem nicht in den Griff bekommen

Zitat:

@The_sentinel2 schrieb am 25. Dezember 2016 um 00:53:00 Uhr:

Ich würde zunächst mal jemanden mit vcds aufsuchen um die Fehler genauer zu begutachten. In allen bzw vielen Steuergeräten Fehler sind meist unterspannung, wie schon weiter oben erwähnt. Wenn dem so ist, solltest du erstmal dieses Problem abstellen. Sonst wirst du das Problem nicht in den Griff bekommen

Guten Tag! Überprüfen Sie in Erster Linie die geometrie des Turboladers. Es ist eine Krankheit Dieselmotoren von VW.

Moin,

Wie alt ist das Schätzchen denn und ist noch die 1. Batterie verbaut ?

Wann Spritfilter gewechselt ?

Benzin getankt ?

Saugrohrklappe kann es auch sein.

Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 12:41

Hallo nochmal,

die Kiste ist von 2009. Die haben die Batterie und das Steuergerät für die Wegfahrsperre getauscht.

Jetzt läuft er angeblich wieder, aber der Motor läuft weiterhin unrund. Jemand eine Idee was das sein könnte?

Hat der ein ZMS was defekt sein könne? Den unrunden Lauf merkt man nur im Stillstand.

Grüße Steffen.

Versuch mal den lmm abzuziehen. Wenn sich nichts ändert, hat er eine Meise. Der Fehler muss nicht im Fehlerspeicher hinterlegt sein. Habe bei mir ein ähnliches Problem gehabt. Habe den Bosch lmm gegen einen von pierburg getauscht und seitdem ruhigeren Leerlauf

Verändert sich der unrunde Lauf, wenn man die Kupplung tritt?

Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 18:40

Hi welche der 2 Kupplungen meinst du denn ;) ?

War gerade in der Werkstatt um die Kiste zu hohlen.

Jetzt macht er immer noch das Gleiche ???

Diese Idioten sind damit anscheinend nicht mal gefahren, haben einmal angelassen und das wars.

Hab dann den Serviceberater gerufen und der meinte könnte gut das ZMS sein.

Es ist so, dass der Motor übelst ruckelt beim Beschleunigen. Wenn man langsam beschleunigt geht es gerade so.

Im Stand wenn er im Leerlauf läuft merkt man es am meisten. Bei Gasstößen im Stand wird es immer weniger, bis man es praktisch gar nicht mehr wahrnimmt.

Als ich das Auto abgestellt haben roch es auch irgendwie leicht verschmort im Unterbodenbereich.

Hat Jemand einen Plan was es beim freundlichen kostet ein ZMS zu tauschen?

Könnte man damit längere Strecken fahren?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. VW Passat CC: 2.0 TDI ruckelt beim Beschleunigen und springt nicht mehr an