ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. VW Golf 8 Hybrid (GTE, eTSI) werden quasi verschenkt - was ist los ?

VW Golf 8 Hybrid (GTE, eTSI) werden quasi verschenkt - was ist los ?

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 26. August 2020 um 14:50

Guten Tag zusammen,

Ich muss ehrlicherweise sagen ich habe mich noch nie wirklich mit VW beschäftigt. Bislang verkörperte der Golf für mich pure langeweile, bis zum Golf 8. Für mich wirkt er modern, wie eben ein Auto 2020 sein sollte. Auch wenn Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind :D

Nun sehe ich einige Angebote von Händlern für den Gol GTE Privat und Geschäftlich, die sich in dem Bereich von 89€ monatlich bis 119€ monatlich (beides Brutto) bewegen. Ich bin fest überzeugt dass das mein erstes Auto wird, ein bisschen wundert mich das ganze aber schon. Warum verschenkt VW das Auto quasi an Führerscheinanfänger und Privatpersonen, sonst sind die Konditionen für die Zielgruppe ja Wucher.

Muss der Flottenverbrauch gesenkt werden? Läuft der Golf 8 nicht gut ?

 

Würde gerne mal was hier von euch hören :)

Beste Antwort im Thema

Mit den Lockangeboten holt sich VW quasi Beta-Tester an Bord.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Das hängt eindeutig mit der hohen Förderung zusammen. Spannend wird es wenn es diese nicht mehr gibt

Ist doch logisch. Die niedrige Rate entsteht durch mehrere tausend Euro Förderung durch den Bund.

Besser wäre es, wenn man günstige und Ps schwache Autos fördern würde. Das kostet ein Vermögen, ob der GTE dann wirklich in allen Fällen wirtschaftlicher und umweltfreundlicher ist als ein 90 PS Golf Rabbit ?

Es ist ja kein Geheimnis dass der Golf 8 alles andere als optimal angelaufen ist.

Allein der Mängelthread bei Motortalk hat ja 23 Seiten. Der Presse war auch zu entnehmen dass sich viele Händler wegen Qualitätsproblemen kritisch an den Hersteller gewand haben.

Dazu kommt der Absatzrückgang in Q2 durch Corona.

Das ist jetzt eine Aktion um den Markt wieder in Schwung zu bringen.

Bei der BAFA Prämie muss man im Moment noch keine Angst haben. Dort hofft man ja gerade dass der Herbst nochmal eine gute Steigerung bringt. Nächstes Jahr im Sommer sollte man da genauer auf Lieferzeiten schauen. Die Verdoppelung der Prämie ist ja bis Ende 2021 angesetzt und auch für diesen Zeitraum kalkuliert.

Das Geld für die Verdopplung der Prämie (Innovationsprämie) kommt nicht aus dem eigentlichen Fördertopf

Dafür ist mit dem Konjunkturpaket Corona extra Geld bereitgestellt worden

Ich denke auch das sie einfach Autos auf dem Markt haben wollen, um die Autos dann auch in die Werkstatt zu bekommen.

Mit den Lockangeboten holt sich VW quasi Beta-Tester an Bord.

Moin,

einen großen Anteil werden die drohenden CO² Strafen haben.

VAG und alle anderen Hersteller brauchen dringend PHEV und E-Fahrzeuge um die

CO² "Vernichter" auszugleichen.

Ich weiß jetzt zwar nicht genau wie das angerechnet wird, aber rein vom CO² Ausstoß

kann man für jeden GTE usw. drei GTI´s verkaufen.

Das gleiche hat doch z.B. Mercedes auch gemacht mit dem A250e.

Da wurde innerhalb von einer Woche die ganze Jahresproduktion verkauft.

Schau dir doch mal Audi an.

Da gibt es z.B. den A6 RS mit 263 g/km CO².

Am anderen Ende den A3 E-Tron mit 43 g/km CO².

Der Schnitt aller verkauften darf ja nicht über 95 g/km CO².

Jedes Gramm mehr kostet 95,-EURO Strafe pro Auto!

Zitat:

@autopilot2 schrieb am 27. August 2020 um 07:14:00 Uhr:

Mit den Lockangeboten holt sich VW quasi Beta-Tester an Bord.

Naja, eher nicht. Den Golf GTE sowie den Passat GTE und den A3 e-tron gab's auch schon eine Generation vor dem Golf 8 GTE...und an sich nutzt dieser exakt die gleiche Technik, hat nur einen etwas größeren Akku. Der eigentliche Grund sind die CO2-Grenzwerte, die nicht gerissen werden dürfen wenn Strafzahlungen vermieden werden sollen.

Aber abgesehen davon kann sich jeder über günstige GTE-Konditionen freuen, das Auto macht Spaß, wie auch der Vorgänger.

Zitat:

@frank_pw schrieb am 27. August 2020 um 08:42:53 Uhr:

Moin,

einen großen Anteil werden die drohenden CO² Strafen haben.

VAG und alle anderen Hersteller brauchen dringend PHEV und E-Fahrzeuge um die

CO² "Vernichter" auszugleichen.

Ich weiß jetzt zwar nicht genau wie das angerechnet wird, aber rein vom CO² Ausstoß

kann man für jeden GTE usw. drei GTI´s verkaufen.

Das gleiche hat doch z.B. Mercedes auch gemacht mit dem A250e.

Da wurde innerhalb von einer Woche die ganze Jahresproduktion verkauft.

Hab ne gute Quelle bei Mercedes in der NFZ Motorenentwicklung.

Wenn grosse Firmen viele LKW‘s bestellt haben, bekamen diese sogar in einem großen Paket teilweise 4-5 A250e GESCHENKT.

Die Not Autos loszuwerden war so groß, dass man sie teilweise verschenkt. Das muss man sich mal vorstellen.

Die genannten Probleme beim Golf 8 sollten aber bei einem Rabbit ohne Navi, also nur mit App Connect nicht auftreten, oder ?

Weil der unterscheidet sich dann in den verbleibenden Basis Funktionalitäten nicht wesentlich von einem Golf 7 FL ?

Darauf würde ich mich nicht verlassen. Der G8 ist von den Steuergeräten (Reduktion der Anzahl) und deren softwaremäßigen Zusammenspiel völlig neu aufgestellt und mit dem G7 (FL) diesbezüglich überhaupt nicht vergleichbar.

Zitat:

@Manager2008 schrieb am 26. August 2020 um 15:12:19 Uhr:

Besser wäre es, wenn man günstige und Ps schwache Autos fördern würde.

Die werden doch gefördert, es gibt keinen Mindestpreis oder Mindestleistung die erfüllt werden müssen.

Die Gleichung leistungsschwach=günstig funktioniert nicht mehr so wie früher.

Wie meinst du das, die Gleichung leistungsschwach = günstig funktioniert nicht mehr so wie früher?

Nur weil ein leistungsstarkes Auto schon aufgrund des höheren Anschaffungspreises naturgemäß mehr und modernere Technik verbaut hat, heißt das noch lange nicht, das man diese extremen Mehrkosten durch spätere Einsparungen auch nur ansatzweise wieder hereinbekommt.

Auch bei den reinen E-Autos kann man nur bei den kleinsten und billigsten Modellen hoffen, das sich die erheblichen Mehrkosten vielleicht mal amortisieren werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. VW Golf 8 Hybrid (GTE, eTSI) werden quasi verschenkt - was ist los ?