ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. VW Golf 2 GL,69PS, Reparatur weiches Armaturenbrett

VW Golf 2 GL,69PS, Reparatur weiches Armaturenbrett

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 21. Juni 2020 um 17:54

Hallo liebe Community,

 

nachdem ich bisher stiller Mitleser war und immer einmal über eine Beitrag von hier stolperte, musste ich mich nun anmelden, da ich vor einer -für mich - größeren Aufgabe stehe.

Im Zuge der Reparatur und Beklebung der Heizungsklappen (keine Warmluft mehr) wollte ich mich zugleich um mein weiches Armaturenbrett kümmern, welches die klassischen Risse aufweisst (1x bei den Lüftungsschlitzen direkt an der Frontscheibe, 2x der Quer fast über die ganzer Breite inkl der obligatorischen Abhebung).

Nachdem es mir hier praktische keine weichen ARmaturenbretter in gutem, gepflegten und unveränderten originalem Zustand mehr zu geben scheint, muss ich mich zwangsläufig mit der Reparatur auseinandersetzen.

Es muss also ausgeschnitten, ausgeschliffen, geklebt, gefüllt, strukturiert, grundiert und lackiert werden.

Nun zur Frage:

Wer hat dies bereits schon einmal gemacht und weiß, welche (ich komme aus Österreich, Obi, Hornbach und Co als Geschäfte wären ideal, "PRESTO"-Produkte scheint hier jedes Geschäft zu führen) Materialien ich konkret benötige?

Kleine Randnotiz:

AGT Kunststoff Reparaturset würde ich theoretisch besitzen.

Einen Polymorph Kunststoff zur Abnahme der originalen Struktur der Oberfläche hätte ich ebenso.

Was benötige ich sonst noch? (edit: Habe eine mögliche Einkaufsliste bei OBI zusammengestellt)

Mit etwas verzweifelten Grüßen aus Österreich

LS

Materialien mögliche Einkaufsliste
Ähnliche Themen
13 Antworten
am 21. Juni 2020 um 19:51

Wenn es gut werden soll, dann einfach zum Sattler bringen.

Der hat Sowas nämlich gelernt und macht Sowas schnell und perfekt.

Farbe und Oberfläche gibts nach Wahl dazu.

Wenn Du schon mal eine Sitzfläche eines Stuhls bezogen hast, kannst

Du ja mal probieren. Nur kannst Du nicht tackern sondern mußt Alles

mit Sprühkleber befestigen.

Also so schlimm ist die Teilesituation beim 2er ja zum noch nicht, dass man sich das antun muss...

Für die Zeit, die für die Reparatur drauf geht, kann man sich auch ins Auto setzen und irgendwo ein Armaturenbrett holen.

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 20:41

Ich hatte nicht vor, das Armaturenbrett zu beziehen, sondern es mithilfe von diversen verfügbaren Spachtelmassen od sonstigen verfügbaren Mitteln wieder auf "original" zu bringen.

 

Warum muss ich hierfür sprühkleber und Sattler bemühen?-in meinem Verständnis heisst dies mit etwas "beziehen"

Ja, Spachtelmasse härtet doch aus, das Armaturenbrett ist weich bezogen und untendrunter Pressspan. Ich kann mir nicht so gut vorstellen, dass das vernünftig werden kann.

 

Ich würde es einfach tauschen.

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 20:46

Zitat:

@GLI schrieb am 21. Juni 2020 um 20:37:07 Uhr:

Also so schlimm ist die Teilesituation beim 2er ja zum noch nicht, dass man sich das antun muss...

Für die Zeit, die für die Reparatur drauf geht, kann man sich auch ins Auto setzen und irgendwo ein Armaturenbrett holen.

Ich dachte auch, dass es so einfach wäre, aber allem Anschein nach, sind sämtliche verfügbare weiche Armaturenbretter beschädigt.

Und die ich in Deutsvhland fand, werden nicht gach österreich geliefert bzw und sind zugleich mit 400,- + zu teuer.

Zurück also zu den benötigten Materialien (in 7 Tagen eingeplanter Arbeitszeit sollte sich das Vorhaben doch theoretisch ausgehen??, oder?)

Gut zu wissen, dass die so teuer gehandelt werden...

Ich muss direkt mal auf dem Dachboden schauen, wie viele da noch liegen. :D

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 20:51

Zitat:

@GLI schrieb am 21. Juni 2020 um 20:49:03 Uhr:

Gut zu wissen, dass die so teuer gehandelt werden...

Ich muss direkt mal auf dem Dachboden schauen, wie viele da noch liegen. :D

ja, guterhaltene Teile sind, seit der Golf 2 Oldtimer ist, teuer. leider??.

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 21:34

Gibt es etwas vergleichbares zufällig bei uns im deutschrachigen Raum?

https://youtu.be/_x8qtvG-Y8U

FiberFlex Repair Kit

PaddedDashFiller

Primer Surfacer

TextureSpray (das gibt es, jedoch würde ich gerne die originale Texture irgendwie wieder auf das Material "pressen")

am 22. Juni 2020 um 8:44

Zitat:

@LifestylerAUT schrieb am 21. Juni 2020 um 20:41:09 Uhr:

Ich hatte nicht vor, das Armaturenbrett zu beziehen, sondern es mithilfe von diversen verfügbaren Spachtelmassen od sonstigen verfügbaren Mitteln wieder auf "original" zu bringen.

Warum muss ich hierfür sprühkleber und Sattler bemühen?-in meinem Verständnis heisst dies mit etwas "beziehen"

Abschließend, etwas befremdet lese ich nun, das Du ein "weiches" Amaturenbrett

mit Spachtel (hart) ausbessern möchtest. = Hobbyflickerei

Themenstarteram 22. Juni 2020 um 9:20

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 22. Juni 2020 um 08:44:47 Uhr:

Zitat:

@LifestylerAUT schrieb am 21. Juni 2020 um 20:41:09 Uhr:

Ich hatte nicht vor, das Armaturenbrett zu beziehen, sondern es mithilfe von diversen verfügbaren Spachtelmassen od sonstigen verfügbaren Mitteln wieder auf "original" zu bringen.

Warum muss ich hierfür sprühkleber und Sattler bemühen?-in meinem Verständnis heisst dies mit etwas "beziehen"

Abschließend, etwas befremdet lese ich nun, das Du ein "weiches" Amaturenbrett

mit Spachtel (hart) ausbessern möchtest. = Hobbyflickerei

Ich möchte ein weiches Armaturenbrett ausbessern ja. Nur nicht umbedingt mit >allen <aufgeführten Dingen??

AGT ist wohl ein flexibles elastisches Material für die Oberfläche und kleinere Risse u Löcher.

Bei der Spachtelmasse gibt es wohl welche, die elastisch ist und sich theoretisch auch für weiche Bretter eignen soll.

Zu guter letzt gibt es eben noch die FiberFlex Repairkits inkl Filler Grundierung u Co.

Ich habe auch gelesen, dass es wohl Wege geben soll, bei welchen zuerst:

-Ausgeschnitten und geschliffen wird.

-Anschließend wird elastisch geklebt.

-Gefolgt von einem aufpolstern mit "elastischem Material".

-Zu guter letzt wird dan dünn mit einer Art Spachtelmasse abgeschlossen und lackiert.

 

Es muss wohl eine Kombination aus diesen Dingen bzw vergleichbaren sein und einem ähnlichem Weg sein

Dazu suche ich hier nun Meister Ihres Fachs bzw. professionelle Laien, die sich da bereits schon einmal darüber getraut haben :D

 

Themenstarteram 25. Juni 2020 um 19:59

Ist das weiche Armaturenbrett des Golf 2 GL kompatibel mit dem Armaturenbrett des Golf 2 GTI?

Ja, alle weichen Amaturenbretter sind gleich

Themenstarteram 25. Juni 2020 um 21:14

Super, dann kann dieses Thema eig geschlossen werden, habe ein praktisch neues gefunden??????

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. VW Golf 2 GL,69PS, Reparatur weiches Armaturenbrett