ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Bluetooth Touch Phone Kit

VW Bluetooth Touch Phone Kit

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 0:30

Hallo Leute,

habe mir obiges Zuebhörteil gekauft. Bin (dank der Hilfe einiger Forenuser) ganz gut beim Einbau voran gekommen, sodass sich mir jetzt im "Endstadium" nur noch eine Frage stellt: Wie verlege ich von der Rückseite des Radios (hab übrigens ein RNS310) das Kabel zum Display der FSE, was ja "außen" ist, am besten?

Möchte natürlich nur sehr ungern ein Loch in die Verkleidung bohren. Gibt es einen Weg, mit dem man nach außen kommt, ohne die Verkleidung zu zerstören? Wäre genial. VW baut diese FSE ja auch offiziell in Werkstätten ein, und ich kann mir nicht vorstellen, dass die in irgendwelche Löcher bohren.

 

Vielen Dank schonmal! :)

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 24. Mai 2010 um 11:53

Hallo,

wo willst du das Panel hinbauen? Guck dir mal das Bild an welches ich angehängt habe. Wo der Kreis ist kannst du normalerweiße mit dem Kabel durch. An der Verkleidung muss nichts nachgearbeitet werden.

 

MfG

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 15:59

Danke, hab es jetzt genau so eingebaut :)

Anderes Problem, irgendwie gibt die MFA jetzt bei jedem Start der Zündung einen Airbag-Fehler aus... könnte das daran liegen, dass ich beim Einbau die Verkleidung der Climatronic abgemacht habe, dabei die Verbindung zu dieser "Airbag-off-Lampe" getrennt habe und danach zwischendurch auch mal die Zündung an hatte? Oder löst das keinen Airbag-Fehler aus? Sehr ärgerlich.... Muss ich wohl in der Werkstatt löschen lassen :(

am 24. Mai 2010 um 16:13

Ja Airbaglampe geht an wenn du die Zündung an hattest, einfach löschen lassen und gut is. Wenn du alles eingebaut hast kannst du ja mal bitte Bilder machen und Hochladen da ich mir das bei meinem auch einbauen möchte.

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 16:59

Habe es jetzt leider schon wieder alles zusammen gebaut :( Und glaub mir, ich werde das Ding niemals wieder öffnen, wenn ich es nicht unbedingt muss :D Im Nachhinein hätte ich vielleicht doch den hohen Preis gezahlt, um das in einer VW-Werkstatt einbauen zu lassen.

Ich bin technisch wirklich versiert, aber alleine das Zündungsplus vom Sicherungskasten abzugreifen und rüber zum Radio zu legen (zusammen mit dem Mikro) war schon eine riesen Arbeit. Außerdem hatte ich Probleme beim Herausnehmen der Klammern aus dem hinten im Radio steckenden Adapter (und da MUSS man welche rausnehmen). Und mit Probleme meine ich, dass ich das selbst nach 2 Stunden probieren nicht rausbekommen habe - obwohl ich das bei weitem nicht zum ersten Mal mache. Ohne dieses 40 Euro teure Auslösewerkzeug von VW kriegt man das wohl einfach nicht hin :-/ Habe den Strom jetzt einfach direkt von den Kabeln abgegriffen.

Also im Nachhinein kann ich echt nur sagen, dass der Preis von der VW-Werkstatt für den Einbau gerechtfertigt ist. Dann hat man eine perfekte, saubere Verkabelung und einen leeren Fehlerspeicher (und ich sage das, obwohl ich prinzipiell immer alles selber an meinen Autos mache).

Trotzdem viel Erfolg beim Einbau :) Kannst dich mit Fragen ggf. auch gerne an mich wenden.

am 24. Mai 2010 um 20:57

Hallo,

das nächste mal nimm dir ne Sicherheitsnadel und schneid das vordere Ende ab. Dann hast du auch ein Auslösewerkzeug!

Siehe Bild im Anhang.

 

MfG

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 21:29

Klingt so simpel wie genial. Danke für den Tipp, werde ich, falls nochmal benötigt, auf jeden Fall beherzigen! :)

Und nun noch die Fotos.;)

Zitat:

Original geschrieben von toastking

 

Ich bin technisch wirklich versiert, aber alleine das Zündungsplus vom Sicherungskasten abzugreifen und rüber zum Radio zu legen (zusammen mit dem Mikro) war schon eine riesen Arbeit.

Tja, warum einfach wenn's schwierig auch geht ;)

Du hättest ja nur vom Zigarettenanzünder weg gehen brauchen, sind ca. nur 20-25 cm Kabel zum Steuergerät. Und wenn jetzt welche behaupten, du bist ja ein "Stromdieb", das Touch Phone Kit hat so eine minimale Stromaufnahme (am Zig-Anzünder können bis zu 120W angeschlossen werden-> siehe auch Handbuch) das dies gar nicht der Rede wert ist.

Ich hab's jedenfalls seit einigen Monaten so in Betrieb und funzt 1a.

Themenstarteram 16. Juni 2010 um 20:56

Zitat:

Original geschrieben von Ninja-Biker

Zitat:

Original geschrieben von toastking

 

Ich bin technisch wirklich versiert, aber alleine das Zündungsplus vom Sicherungskasten abzugreifen und rüber zum Radio zu legen (zusammen mit dem Mikro) war schon eine riesen Arbeit.

Tja, warum einfach wenn's schwierig auch geht ;)

Du hättest ja nur vom Zigarettenanzünder weg gehen brauchen, sind ca. nur 20-25 cm Kabel zum Steuergerät. Und wenn jetzt welche behaupten, du bist ja ein "Stromdieb", das Touch Phone Kit hat so eine minimale Stromaufnahme (am Zig-Anzünder können bis zu 120W angeschlossen werden-> siehe auch Handbuch) das dies gar nicht der Rede wert ist.

Ich hab's jedenfalls seit einigen Monaten so in Betrieb und funzt 1a.

War meine erste Idee, aber an den Zigarettenanzünder kommt man nicht dran, ohne vorher das halbe Armaturenbrett abzumontieren. Habe sogar die unterste Verkleidung da im Fußraum abgemacht, ging trotzdem nicht ;) Tja.

Zitat:

Original geschrieben von toastking

 

War meine erste Idee, aber an den Zigarettenanzünder kommt man nicht dran, ohne vorher das halbe Armaturenbrett abzumontieren. Habe sogar die unterste Verkleidung da im Fußraum abgemacht, ging trotzdem nicht ;) Tja.

Sorry. aber das ist das einfachste was beim Golf VI zu demontieren ist.

Was machst du bitteschön im Fußraum ?

1. Schaltsack aushebeln (ist nur gesteckt)

2. Dann werden die 2 Schrauben des Faches wo der Zigarettenanzünder drin ist rausgeschraubt, schon kannst du das ganze Fach mit Zig-Anzünder rausnehmen bzw. an die Kabel ran

Gruß

Themenstarteram 17. Juni 2010 um 0:12

Zitat:

Original geschrieben von Ninja-Biker

Zitat:

Original geschrieben von toastking

 

War meine erste Idee, aber an den Zigarettenanzünder kommt man nicht dran, ohne vorher das halbe Armaturenbrett abzumontieren. Habe sogar die unterste Verkleidung da im Fußraum abgemacht, ging trotzdem nicht ;) Tja.

Sorry. aber das ist das einfachste was beim Golf VI zu demontieren ist.

Was machst du bitteschön im Fußraum ?

1. Schaltsack aushebeln (ist nur gesteckt)

2. Dann werden die 2 Schrauben des Faches wo der Zigarettenanzünder drin ist rausgeschraubt, schon kannst du das ganze Fach mit Zig-Anzünder rausnehmen bzw. an die Kabel ran

Gruß

Also erstmal, deine besserwisserisch angehauchte Art kannste dir - auf gut deutsch gesagt - sonstwohin stecken ;)

Deine "Variante" ist mindestens genauso aufwändig (eher aufwändiger), wie einfach nur das Kabel vom Sicherungskasten rüber zum Radio zu ziehen (keine 2 Minuten Gesamtarbeit). Und noch dazu ist es deutlich sauberer, das ganze zusätzlich abzusichern, anstatt einfach nur irgendein Kabel anzuzapfen.

Also geh doch einfach bitte deine coole neue ATU-LED-Kennzeichenbeleuchtung "montieren" und versuch hier nicht Leute zu belehren, die von der Materie deutlich mehr Ahnung haben und nicht da rumbasteln, wo es ihnen gerade passt. Vielen Dank.

Zitat:

 

Also erstmal, deine besserwisserisch angehauchte Art kannste dir - auf gut deutsch gesagt - sonstwohin stecken ;)

Deine "Variante" ist mindestens genauso aufwändig (eher aufwändiger), wie einfach nur das Kabel vom Sicherungskasten rüber zum Radio zu ziehen (keine 2 Minuten Gesamtarbeit). Und noch dazu ist es deutlich sauberer, das ganze zusätzlich abzusichern, anstatt einfach nur irgendein Kabel anzuzapfen.

Also geh doch einfach bitte deine coole neue ATU-LED-Kennzeichenbeleuchtung "montieren" und versuch hier nicht Leute zu belehren, die von der Materie deutlich mehr Ahnung haben und nicht da rumbasteln, wo es ihnen gerade passt. Vielen Dank.

Tja, da du ja anscheinend so technisch versiert bist und für das Kabel vom Sicherungskasten es als eine ich zitiere "eine riesen Arbeit" bezeichnest und dann wieder schreibst "keine 2 Minuten Gesamtarbeit", folgere ich daraus, daß du technisch eine absolute Niete bist. Also halt dann einfach deine Fr...

Aber mit Leuten wie dir ist mir daß zu blöd weiter zu diskutieren

Mal so eine Frage, weil ich das Touch-Phone-Kit demnächst bei meinem Bruder verbauen will. Der hat nen Golf 6 mit RCD210.

Da gibt es doch diese Kabelsätze zu dem Kit zu kaufen. Einmal so ein Quadlock-Adapter und soweit ich weiß ein Phone-In-Kabel. Muß ich dann auch noch Zündungsplus usw. verlegen? Ich denke mit den Kabelsätzen wäre das Plug&Play, also zum Zusammenstöpseln hinterm Radio.

Themenstarteram 17. Juli 2010 um 10:32

Zitat:

Original geschrieben von friesenfrank

Mal so eine Frage, weil ich das Touch-Phone-Kit demnächst bei meinem Bruder verbauen will. Der hat nen Golf 6 mit RCD210.

Da gibt es doch diese Kabelsätze zu dem Kit zu kaufen. Einmal so ein Quadlock-Adapter und soweit ich weiß ein Phone-In-Kabel. Muß ich dann auch noch Zündungsplus usw. verlegen? Ich denke mit den Kabelsätzen wäre das Plug&Play, also zum Zusammenstöpseln hinterm Radio.

Bei manchen Radios muss man trotzdem das Zündungsplus legen - wie z.B. beim RNS / RCD 310 ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Bluetooth Touch Phone Kit