ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Vorstellung 4er Neuling mit Frage zu Nachrüstung SnapIn Adapter Schnittstelle

Vorstellung 4er Neuling mit Frage zu Nachrüstung SnapIn Adapter Schnittstelle

BMW
Themenstarteram 22. Juni 2020 um 21:10

Hallo allerseits,

Grüße aus dem Norden.

Ich habe nach dem Verkauf meines F31 320d heute einen Vertrag für einen LCI F36 420d mit EZ 07/2017 unterschrieben. Der Wagen steht sauber da, hat erst 37.000km runter und viele Aspekte, die mir wichtig waren oder einfach gefallen, wie z.B.

  • LCI (wegen LED Scheinwerfern, neuerem Infotainment und anderer Details),
  • schöne Farbe (wollte kein Schwarz mehr und das Mineralgrau zeigt in der Sonne traumhafte Schattierungen)
  • 8-Gang Steptronic (war den Schalter wegen der unkultivierten Kupplung des F31 am Ende wirklich leid)
  • M-Paket (mich wundert allerdings, dass ich die VSL nicht in der Ausstattungsliste finde, ich dachte, die wäre beim M-Paket seit LCI immer mit dabei? :confused:),
  • Navi (das kleine mit Business Paket, aber im Vergleich zu meinem 2012er Business ist die neue Version im Kachel-Infotainment ein Quantensprung und reicht mir völlig),
  • Speed Limit Info (seit ich mich daran gewöhnt habe, liebe ich es und suche es teilweise schon intuitiv im Cockpit meiner 20-40 Jahre alten Kawas :D)
  • HuD,
  • HiFi Soundsystem,
  • Lichtpaket (unwichtig, aber ich mag es einfach und es wertet den Innenraum so schön auf)
  • Schiebedach hat er auch - hätte ich nicht unbedingt gebraucht, nehme ich aber gern mit... :)
  • und andere Kleinigkeiten

Da alles im Gesamtpaket so gut passte, habe ich in Kauf genommen, dass der Vorbesitzer (Privatleasing) das Kreuz bei 6NS/Komforttelefonie nicht gemacht hat (der Blödmann :D). Alles wird bei einem Gebrauchten eben eh nie 100%ig passen. Zur Not kann ich auch damit leben, das Handy per USB am Kabel zu laden und Spotify-Streaming und Telefonie klappt ja auch so prima.

Ich wollte aber zumindest fragen, ob es mit vertretbarem Aufwand möglich wäre, die Handyvorbereitung in der Mittelarmlehne nachzurüsten, ohne das ganze Fahrzeug auseinander zu reißen.

Zum Schluss natürlich auch noch ein paar Bilder, da ich euch kenne und ihr bestimmt noch nie einen mineralgrauen F36 gesehen habt. :)

Jetzt heißt es nur noch 2 Wochen warten. BundK hat derzeit bei Gebrauchtauslieferungen so viel Vorlauf, da sie wohl trotz Corona eine ganze Menge verkaufen und mit dem Aufbereiten nicht nachkommen. TÜV und Inspektion/Öl machen sie auch noch neu.

Danke im Voraus für etwaige Tipps.

Beste Grüße,

Heino

Vorne
Seite
Schräg
+4
Ähnliche Themen
20 Antworten

Schöner Wagen! Ich habe die SnapIn und nutze sie kaum, weil der Akku beim Laden sehr heiß wird und das fach nicht belüftet ist. Keine Ahnung, was sich BMW dabei gedacht hat aber meinen Akku liebe ich zu sehr, um das zu machen. Habe mir ein kurzes USB-Kabel besorgt und lege es immer vorne vor die Getränkehalter.

Themenstarteram 22. Juni 2020 um 21:43

Danke dir. :)

Führst du dann das Kabel von der USB SS in der Armlehne nach vorne weg? Ich habe in der Mittelkonsole vorne kein USB.

In der Armlehne meines F31 hatte ich den SnapIn Adapter (der mit dem Lüfter) und wirklich heiß ist das Apfelfon darin nie geworden.

VSL kam erst 2018 zum M-Sport dazu. Beim LCI war es noch gesondert zu bestellen. Dafür müsstest du aber die USB oberhalb der Getränkehalter haben...

Unter dem Klimabedienteil ist doch eine USB-Dose, die ich nutze.

75f69619-ad53-45b1-8e6c-ce64bf93324f
Themenstarteram 22. Juni 2020 um 22:32

Prima. Danke euch, dann werd ich's auch so machen. :)

Was ich übrigens auch lieben werde, ist die Sitzmemory der E-Sitze. Im Touring habe ich mir oft die Kniescheiben gemörsert, wenn ich versucht habe, in den Wagen zu steigen, nachdem Mrs. oder Ms. Hobbit (meine Frau/Tochter) den Wagen gefahren sind und vergessen haben, den Sitz auf Gandalf-Maße zurückzustellen. :D

Oh ja... das kenne ich! Elektrische Memorysitze sind Pflicht bei uns.

Ja, nur leider hat der F3x dieses nette Feature nur für den Fahrersitz. Das ist eigentlich sehr schlecht.

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 0:28

Für den reicht's mir allerdings auch. Da hat es mich immer am meisten gestört.

Stimmt. Der Beifahrersitz ist eh fast immer ganz hinten.

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 17:42

Zitat:

@WirliebenAutos schrieb am 22. Juni 2020 um 21:52:11 Uhr:

Unter dem Klimabedienteil ist doch eine USB-Dose, die ich nutze.

Tja, die zweite USB SS scheine ich tatsächlich nicht zu haben. Ich werd mal schauen, wie warm das Telefon in der Mittelablage/Armlehne wird, wenn ich es da lade... :rolleyes:

Viel Erfolg. Bei solchen Themen kann ich übrigens die App Drivers Guide empfehlen. Dort gibst Du die FIN ein und bekommst dann eine Anleitung genau zu Deinem Fahrzeug.

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 6:26

Danke dir. Die App hatte ich mir gleich als erstes geladen und dort gesehen, dass ich nur die eine USB habe. Es gibt ja auch noch diese USB Stecker mit zwei Anschlüssen für den Zigarettenanzünder; so einen könnte ich ja in den 12V Anschluss im Getränkehalterfach stecken und dann das Handy in die Ablage legen. Dann hätte ich auch keine Temperaturprobleme. :)

Zitat:

@schall-und-rauch schrieb am 24. Juni 2020 um 06:26:40 Uhr:

Dann hätte ich auch keine Temperaturprobleme. :)

Also, ich habe ja auch den SnapIn in meiner Armlehne, früher passend zu meinem Galaxy S4 Mini. Nun habe ich mir Anfang des Jahres ein größeres Smartphone geholt (6,1 Zoll, man wird ja schließlich älter und die Augen machen da nicht mehr so mit ;)) aber dafür gibt es halt keinen SnapIn-Adapter. Habe meinen alten dann entsprechend umgebaut damit ich das Phone dort weiterhin laden kann. Ich könnte jetzt nicht sagen, dass meine Telefone jemals überhitzt gewesen wären, weder das Mini noch aktuell mein Moto G7. Sie wurden nicht wärmer als mit den zugehörigen Ladegeräten und das ist dann für mich alles im Rahmen.

Vielleicht war mein damaliges iPhone empfindlicher. Muss aber gestehen, dass ich bezgl. des Akkus bei Smartphone sehr aufpasse und sie z.B. nicht in die Sonne auf den Tisch lege, wie viele das machen. Dadurch halten die Akkus viele Jahre, wenn sie bei anderen schon keine vernünftige Leistung mehr haben. Möglich, dass es inzwischen besser ist, wenn andere hier andere Erfahrungen haben. Ich kann ja nur von meiner Erfahrung/Meinung berichten und nicht von anderen...

Vorteil, wenn es vorne liegt: Kommt eine Nachricht, kann meine Frau schnell mal draufschauen. Liegt eh meist so da und wird nicht geladen; heutzutage reicht es ja alle 1-2 Tage mit dem Laden, wenn man nur telefoniert und mailt mit dem Gerät.

Zum Zigarettenanzünder: Ich hatte dort auch mal ein Ladegerät und der Wagen war drei Wochen bei BMW, weil der eine Störung im Stromnetz verursacht hat und die dazu führte, dass sich meine Kofferraumklappe selber öffnet, ohne mein Zutun. Also da kann ich nur raten, ein Markenladegerät zu verwenden oder von BMW. Weil mein Ladegerät von BMW war, haben sie die Kosten dann übernommen; sonst wäre es sehr teuer geworden wegen eines Cent-Artikels.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Vorstellung 4er Neuling mit Frage zu Nachrüstung SnapIn Adapter Schnittstelle