ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Fahrerassistenzsystemen im 4er: Erster Eindruck

Fahrerassistenzsystemen im 4er: Erster Eindruck

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 8:52

Habe meinen 435ix nun 1000km und wollte Euch meinen Eindruck zu den Fahrerassistenzsys-temen schildern:

BMW Head-Up Display: gefällt mir sehr gut. Blick bleibt auf der Fahrbahn. Digitale Geschwin-digkeit ist für mich das Wichtigste, aber auch Geschwindigkeitsbeschränkung und Überholver-bot. Verkehrszeichen werden allerdings nicht immer zuverlässig erkannt. Navigationspfeile sind auch sehr hilfreich. Mit meiner Sonnenbrille bleibt das Display sichtbar.

Kamerasysteme: Projektion von Oben durch Surround View ist super. Das habe ich beim Par-ken immer an. Mittig in einer Parklücke zu stehen ist damit ein Kinderspiel. An die Rückfahrka-mera mit den Hilfslinien kann ich mich hingegen nicht gewöhnen. Die Park Distance Control (PDC) vorn und hinten ist ok. Vorne gibt es in manchen Situationen Falschmeldungen (rot beim Ausfahren aus der Garage). Side View ist ein netter Gag, um die Kameras zu demonstrieren. Beim Ausfahren an unübersichtlichen Stellen verlasse ich mich nicht auf so etwas.

Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion: Nutze ich recht oft. Auf den Schweizer Autobahnen ist Kolonnenverkehr die Tagesordnung. Es regelt recht zuverlässig die Geschwin-digkeit. Oft kombiniere ich es mit der Segelfunktion: Wenn ich erkenne, dass es langsam wird, schalte ich den Tempomat aus und lasse den Wagen segeln. Das finde ich wirklich geil. Als mein Vater mir das Fahren beibrachte (Ende 70er Jahre), nahm er immer vor der Ampel den Gang raus und rollte darauf zu. Mein Fahrlehrer musste mir das dann sofort abgewöhnen und meinte "Wer hat Ihnen denn das beigebracht?". Schön, dass mein seliger Vater nun doch recht bekommt. Das Segeln zeigt wie rolloptimiert der 4er ist. Bei leichtem Gefälle steigt die Ge-schwindigkeit an. Unschön an der aktiven Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion ist allerdings der riesige rechteckige Sensor vorne unten.

BMW Active Protection: Hoffe ich werde es nie brauchen und es gibt ein gutes Gefühl es zu haben. Nervig ist das Straffen der Gurte beim Losfahren nach dem Anlassen.

Blendfreier Fernlichtassistent beim LED-Scheinwerfer: Hab ich schon an anderer Stelle ge-schrieben. Das ist für mich das Best Assistenzsystem. Fahren bei Nacht macht damit mega Spass.

Spurverlassenswarnung: Hab ich bisher immer an und finde es nicht störend, wenn es einmal im Lenkrad vibrieren sollte. Super wäre es, wenn andere Verkehrsteilnehmende das auch hätten. Je breiter die Autos werden, umso weniger können die Fahrerinnen und Fahrer die Spur halten. Als Motorradfahrer bin ich öfter auf Passstrassen unterwegs und da kommen nicht selten Autos auf der eigenen Fahrbahn entgegen - aber das ist ja hier nicht das Thema.

Spurwechselwarnung: Der 4er hat einen recht grossen toten Winkel und das System erscheint mir sehr sinnvoll.

iDrive Touch: Touchpad funktioniert sehr gut. Gleichzeitig finde ich die Spracheingabe nun deutlich besser als beim E92 und nutze diese sehr viel.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 8:52

Habe meinen 435ix nun 1000km und wollte Euch meinen Eindruck zu den Fahrerassistenzsys-temen schildern:

BMW Head-Up Display: gefällt mir sehr gut. Blick bleibt auf der Fahrbahn. Digitale Geschwin-digkeit ist für mich das Wichtigste, aber auch Geschwindigkeitsbeschränkung und Überholver-bot. Verkehrszeichen werden allerdings nicht immer zuverlässig erkannt. Navigationspfeile sind auch sehr hilfreich. Mit meiner Sonnenbrille bleibt das Display sichtbar.

Kamerasysteme: Projektion von Oben durch Surround View ist super. Das habe ich beim Par-ken immer an. Mittig in einer Parklücke zu stehen ist damit ein Kinderspiel. An die Rückfahrka-mera mit den Hilfslinien kann ich mich hingegen nicht gewöhnen. Die Park Distance Control (PDC) vorn und hinten ist ok. Vorne gibt es in manchen Situationen Falschmeldungen (rot beim Ausfahren aus der Garage). Side View ist ein netter Gag, um die Kameras zu demonstrieren. Beim Ausfahren an unübersichtlichen Stellen verlasse ich mich nicht auf so etwas.

Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion: Nutze ich recht oft. Auf den Schweizer Autobahnen ist Kolonnenverkehr die Tagesordnung. Es regelt recht zuverlässig die Geschwin-digkeit. Oft kombiniere ich es mit der Segelfunktion: Wenn ich erkenne, dass es langsam wird, schalte ich den Tempomat aus und lasse den Wagen segeln. Das finde ich wirklich geil. Als mein Vater mir das Fahren beibrachte (Ende 70er Jahre), nahm er immer vor der Ampel den Gang raus und rollte darauf zu. Mein Fahrlehrer musste mir das dann sofort abgewöhnen und meinte "Wer hat Ihnen denn das beigebracht?". Schön, dass mein seliger Vater nun doch recht bekommt. Das Segeln zeigt wie rolloptimiert der 4er ist. Bei leichtem Gefälle steigt die Ge-schwindigkeit an. Unschön an der aktiven Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion ist allerdings der riesige rechteckige Sensor vorne unten.

BMW Active Protection: Hoffe ich werde es nie brauchen und es gibt ein gutes Gefühl es zu haben. Nervig ist das Straffen der Gurte beim Losfahren nach dem Anlassen.

Blendfreier Fernlichtassistent beim LED-Scheinwerfer: Hab ich schon an anderer Stelle ge-schrieben. Das ist für mich das Best Assistenzsystem. Fahren bei Nacht macht damit mega Spass.

Spurverlassenswarnung: Hab ich bisher immer an und finde es nicht störend, wenn es einmal im Lenkrad vibrieren sollte. Super wäre es, wenn andere Verkehrsteilnehmende das auch hätten. Je breiter die Autos werden, umso weniger können die Fahrerinnen und Fahrer die Spur halten. Als Motorradfahrer bin ich öfter auf Passstrassen unterwegs und da kommen nicht selten Autos auf der eigenen Fahrbahn entgegen - aber das ist ja hier nicht das Thema.

Spurwechselwarnung: Der 4er hat einen recht grossen toten Winkel und das System erscheint mir sehr sinnvoll.

iDrive Touch: Touchpad funktioniert sehr gut. Gleichzeitig finde ich die Spracheingabe nun deutlich besser als beim E92 und nutze diese sehr viel.

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten
Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 9:07

Nachtrag:

Parkassistent: Hab ich vergessen, da nicht auf der BMW Fahrerassistenzseite vermerkt. Hab bisher nur einmal probiert, seitlich in eine Parklücke einzuparken. Habe dazu einen niedrigen Bordstein gesucht. Das System hat selbstständig hineingelenkt - und danach stand ich auf dem Bordstein. Werde mir 2mal überlegen, ob ich das bei einem hohen Bordstein verwenden werde.

Danke für die vielen Eindrücke :-).

Bei den vielen Assistenzsystemen hätte ich irgendwann Angst das eigentlich gelernte Autofahren zu verlernen bzw. hätte ich ein unwohles Gefühl dabei mich immer auf die Elektronischen Hilfen verlassen zu müssen.

(Das LED Licht mit Fernlicht, HUD und PDC ordere ich sonst nix)

Ehrlich gesagt bin ich aktuell noch froh ein BMW Coupe ohne jegliche Assistenzsysteme und mit Handschaltung fahren zu dürfen.

Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 10:22

Zitat:

Original geschrieben von EMVCI

 

Bei den vielen Assistenzsystemen hätte ich irgendwann Angst das eigentlich gelernte Autofahren zu verlernen bzw. hätte ich ein unwohles Gefühl dabei mich immer auf die Elektronischen Hilfen verlassen zu müssen.

Ehrlich gesagt bin ich aktuell noch froh ein BMW Coupe ohne jegliche Assistenzsysteme und mit Handschaltung fahren zu dürfen.

Hatte damals auch Angst, das Schalten zu verlernen als ich auf Automatik umgestiegen bin. War dann aber doch nicht so - hoffe ich :-)

Ich denke Deine Prioritäten LED Licht mit Fernlicht, HUD und PDC sind sehr gut. Aber das Sport-Automatic Getriebe würde bei mir noch davor stehen.

Zitat:

Original geschrieben von holgi4478

Zitat:

Original geschrieben von EMVCI

 

Bei den vielen Assistenzsystemen hätte ich irgendwann Angst das eigentlich gelernte Autofahren zu verlernen bzw. hätte ich ein unwohles Gefühl dabei mich immer auf die Elektronischen Hilfen verlassen zu müssen.

Ehrlich gesagt bin ich aktuell noch froh ein BMW Coupe ohne jegliche Assistenzsysteme und mit Handschaltung fahren zu dürfen.

Hatte damals auch Angst, das Schalten zu verlernen als ich auf Automatik umgestiegen bin. War dann aber doch nicht so - hoffe ich :-)

Ich denke Deine Prioritäten LED Licht mit Fernlicht, HUD und PDC sind sehr gut. Aber das Sport-Automatic Getriebe würde bei mir noch davor stehen.

Ist dieser Fernlichtassistent beim LED Licht mit enthalten bzw. gibts den für das Xenon Licht auch?

Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 11:18

Es gibt den Fernlichtassistent unabhängig von LED auch für Xenon. Wenn der funktioniert wie im E92, dann Finger weg davon. Das Adaptive Kurvenlicht gibt es auch für Xenon ohne LED. Dazu hab ich keine Erfahrung. Das LED ist mit adaptivem Kurven- und Abbiegelicht-Funktion, mit LED Nebelscheinwerfer sowie mit dem blendfreien Fernlichtassistenten ausgestattet.

Zitat:

Original geschrieben von holgi4478

Habe meinen 435ix nun 1000km und wollte Euch meinen Eindruck zu den Fahrerassistenzsys-temen schildern:

... 

Spurwechselwarnung: Der 4er hat einen recht grossen toten Winkel und das System erscheint mir sehr sinnvoll.

...

Dann hast du aber kein M-Paket, oder? Laut der Preisliste ist diese SA nicht mit dem M-Paket kombinierbar. Wieso eigentlich nicht?

Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 12:50

Zitat:

Original geschrieben von Tofasch

Zitat:

 

Dann hast du aber kein M-Paket, oder? Laut der Preisliste ist diese SA nicht mit dem M-Paket kombinierbar. Wieso eigentlich nicht?

Wahrscheinlich weil M Fahrer vorausfahren und keine Spur wechseln müssen :-)

Nö, habe die Sport Line und die gefällt mit persönlich viel besser als das M Styling.

Zitat:

Original geschrieben von holgi4478

Es gibt den Fernlichtassistent unabhängig von LED auch für Xenon. Wenn der funktioniert wie im E92, dann Finger weg davon. Das Adaptive Kurvenlicht gibt es auch für Xenon ohne LED. Dazu hab ich keine Erfahrung. Das LED ist mit adaptivem Kurven- und Abbiegelicht-Funktion, mit LED Nebelscheinwerfer sowie mit dem blendfreien Fernlichtassistenten ausgestattet.

Der Fernlichtassistent im F30 ist nicht zu vergleichen mit dem vom E90/92. Funktioniert im F30 sehr gut und ist nach meiner Meinung eine gute Innovation. Ich unterstelle, dass er im F32 genau so gut ist.

Man muss ihn ihn auch nicht aktivieren, wenns wirklich stören sollte.

Das adaptive Kurvenlicht ist wirklich eine tolle Sache und unbedingt zu empfehlen. Habe aktuell die Xenon-Variante und bin äußerst zufrieden damit. Bin schon ganz gespannt wie das ganze mit LED-Technik funktioniert. Erste Meldungen beschreiben es aber auch als gelungen.

Gruß Wolfgang

Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 14:12

Es gibt ja schon verschiedene Voten zum LED hier im Forum - die vorwiegend positiv sind. Ich bin davon begeistert.

Zitat:

Original geschrieben von EMVCI

Ehrlich gesagt bin ich aktuell noch froh ein BMW Coupe ohne jegliche Assistenzsysteme und mit Handschaltung fahren zu dürfen.

Du darfst den 4er genauso ohne Assistenzsystem und Handschaltung bestellen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Zitat:

Original geschrieben von EMVCI

Ehrlich gesagt bin ich aktuell noch froh ein BMW Coupe ohne jegliche Assistenzsysteme und mit Handschaltung fahren zu dürfen.

Du darfst den 4er genauso ohne Assistenzsystem und Handschaltung bestellen. ;)

den 430d gibts nicht als Schalter :(

Zitat:

Original geschrieben von EMVCI

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

 

Du darfst den 4er genauso ohne Assistenzsystem und Handschaltung bestellen. ;)

den 430d gibts nicht als Schalter :(

Achso, stimmt ja...

Spurwechselwarnung ist spätestens ab März mit M -Paket verfügbar.

Vielleicht schon ab ende November mit Einführung der großen Diesel.

Laut einer E-Mail von BMW München.

Ich werde im März 2014 meinen 435d, mit fast Vollausstattung und

Liste 80000 plus ggf was Carbonteile bestellen.

Hoffe das dann auch mehrer Ausstattungspaket gibt wo man noch was sparen kann.

Gehe von rund 14 % Rabatt vom Listenpreis aus.

** gelöscht **

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Fahrerassistenzsystemen im 4er: Erster Eindruck