Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Vorderachs Getriebe Probleme f07 GT xdrive 535d

Vorderachs Getriebe Probleme f07 GT xdrive 535d

BMW 5er F07 GT
Themenstarteram 23. Mai 2019 um 21:28

Hallo,

Ich fahre 535d xdrive GT f07 BJ 2013 gerade 113000 tkm gelaufen

Am letzten Samstag ist mir vorderachsgetriebe um die Ohren geflogen

Es gab ein laute krach unter dem Auto es wahr richtig am Mühlen

Bin CA 500 meter weiter gefahren es gab 2 mal kurz zucken bin angehalten unter dem Auto wahr schon öl zu sehen und roch nach verbrannt.

Nach Abschleppen und beim BMW Untersuchung Kam es raus Vorderachsgetriebe defekt Antriebswellen sollten auch ausgetauscht werden wegen verdacht auf Mikro schaden schaden 6000€

Na ja das Auto habe ich abgeholt und probe fahrt gemacht nach reparatur .Als die karre warm geworden sind bemerkte ich komische Geräusche vorne links es hörte sich so an ob was anschleifen würde das hört sich nur erst wenn ich von gas gehe beim gang rausnahme hörte es sofort auf wieder gang rein kam der Geräusch wieder Gaspedal leicht angedruckt hörte es wieder auf .

Gestern bin ich nochmal zu BMW Werkstatt die haben es auch gehört heute kam der anruf die vermuten es kommt von Verteiler Getriebe kosten Punkt 5700€ Aber die wollten erst Radlager links wechseln es könnte daran liegen

Ich persönlich halte davon nicht einfach Schwachsinn !!

Für BMW ist es normal das das alles beim 11300 Kilometer kaputt gehen kann .

Natürlich habe ich das nich akzeptiert habe die karre abgeholt und kommen jetzt im Zahlung für eine Kia die mir 7 Jahre Garantie gibt !

Ich kann das nicht nachvollziehen so ein Schrott so teuer zu verkaufen

Fahre BMW seid 1998 und das ist mein letzte BMW

PS

Übrigens ich habe mit diesem BMW letzte Jahr im August Wasserschaden im fußraum Fahrer Seite lag alles voll mit Wasser da haben die mir Steuergerät ausgetauscht angeblich es lag am Steuergerät 2 Monate später gleiche schiss alles voll mit Wasser

Diese Aktion hat mich 5000€ gekostet .

Ich habe selber das Auto komplett Teppich und sitze rausgenommen und bewässert na sehe einer da an!!Wasser kam durch Lenksäule in Fußraum strömend weil das Gummi flansch nicht richtig gesessen hat !!

Die von BMW haben angeblich alles getan und nur festgestellt nach vielen versuchen zu bewässern einziges was die gesehen haben ist das Geld Abzocke !!

Nach video beweis wollten die nicht akzeptieren keine Kulanz einfach kein müden Euro von BMW

 

Wenn einer von euch gleiches Problem hat dann weist ihr was auf euch zukommt

Xdrive ist letzte Müll und sehr sehr teueres Müll

Ich kann kotzen

 

Beste Antwort im Thema

Meine nachfolgende erste Bemerkung hat zwar nichts mit der Fragestellung zu tun, hilft aber vielleicht in der Bewertung bereits erfolgter Antworten:

Es ist ja nicht neu, dass Neurocil keine konkreten Angaben macht. Mir ist er jedenfalls bisher auch schon mehrmals ausgewichen und hat konkrete Fragen zu seinen Behauptungen nicht beantwortet.

 

Nun zu meinem Hinweis an Jusa28: Bei meinem E61 530 xd wurde das VTG 2013 nach 4 Jahren und etwa 130'000 km von BMW Italien auf Kulanz ersetzt. Das findest du im E61- Forum.

 

BMW leistet also schon Kulanz. Bei mir nicht zu knapp. Aber ich denke deine Kutsche ist halt schon etwas älter und hatte offenbar auch noch andere Probleme.

 

Bist du überhaupt sicher, dass es kein Unfallwagen ist? Iist ein bisschen viel kaputt im vorderen Bereich... Oder hast du eine so schlechte Werkstatt, dass die dir einen unvollständig reparierten Wagen zurückgeben?

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Das ist mir bekannt mit „ letzter Müll“.

Wenn ichs korrekt verstehe ... ist die welle

zw vtg und vag gerissen ?

dies hatten wir schon mal hier .... gibt n thread

dazu.

Wie der Vorredner schon sagt, die Welle zwischen VTG zum Vorderachsgertriebe hat oft Spiel. Das führt zu besagten Geräuschen, da diese dann eiert.

Als Tipp kann ich noch geben, einen Getriebespezialisten aufzusuchen. Bei unserem X Drive haben zwei BMW Werkstätten das VTG diagnostiziert und wollten dies wechseln (Fahrzeug ist aus 2011, keine Kulanz o.ä.).

Besagter Getriebespezi sagte es wäre das Vorderachsgetriebe. Und letztendlich wars das auch, für 1700€ Reparaturkosten bei Ihm. VTG wäre in etwa gleich teuer gewesen.

https://www.motor-talk.de/.../...licher-totalschaden-t6290267.html?...

Das ist der Thread.

Aus meiner Erinnerung herraus

meine ich da wird auch von dem bekannten

Problem mit der Welle gesprochen.

nach der traurigen Analogie des Fredersteller, müßte mein F11 von 2010 bereits auf dem Autofriedhof als Teilespender dienen... dem ist allerdings nicht so...

unlustig, wie manch einer meint, er könne sein Schicksal/Erfahrung als Basis fixieren, weil es in einem Meckerforum - wie diesem - einige Diskussionen um X-Drive stattfanden...

mehr und mehr Modelle wurden und werden mit X-Drive zwangsverheiratet, was offensichtlich nicht dazu führt, das BMW kurz vor dem Ruin steht...

den Frust verstehe ich, die Logik indes ist absurd und hält keiner Überprüfung stand...

bei allem was an Gebrauchtwagen so angeboten wird, sollte man doch Hand auflegen... am Teppich...

 

VG

kanne

BTW: ist der GT nun aus 2012 oder aus 2013?

Zitat:

@kanne66 schrieb am 24. Mai 2019 um 12:06:46 Uhr:

nach der traurigen ...mehr und mehr Modelle wurden und werden mit X-Drive zwangsverheiratet, was offensichtlich nicht dazu führt, das BMW kurz vor dem Ruin steht...

Verkaufen sich als (primär geleaster) NW

incl Garantie in der Tat gut ... aber kuck mal

wer die gebraucht noch will ohne Garantie und

mit n paar KM am Buckel.

Glaub nicht das die als NW wegen erhabener

Qualität gekauft werden ...

Zitat:

@-> Neurocil <- schrieb am 24. Mai 2019 um 12:29:37 Uhr:

Zitat:

@kanne66 schrieb am 24. Mai 2019 um 12:06:46 Uhr:

nach der traurigen ...mehr und mehr Modelle wurden und werden mit X-Drive zwangsverheiratet, was offensichtlich nicht dazu führt, das BMW kurz vor dem Ruin steht...

Verkaufen sich als (primär geleaster) NW

incl Garantie in der Tat gut ... aber kuck mal

wer die gebraucht noch will ohne Garantie und

mit n paar KM am Buckel.

Glaub nicht das die als NW wegen erhabener

Qualität gekauft werden ...

es steht jedem frei, sich sein Urteil zu bilden.

wir drehen uns im Kreis, denn meine Nachfage an Dich, @-> Neurocil <- was besser sei wurde bereits vor Jahren gestellt und nie konkret von Dir beantwortet...

seit 2009 ist die Baureihe am Markt, gute 10 Jahre...

keine 5er Baureihe was so erfolgreich... ein Ruin war das für BMW sicher nicht...

Ich hatte in der Früh schon "Freude am Fahren", auch Morgen wieder...

VG

kanne

 

 

Der F1x war hald sehr hübsch seitens Design

innen und außen ... das is ja nix verwerfliches.

Zudem war der Sale meiner Erinnerung nach

auch recht attraktiv ...

Meine nachfolgende erste Bemerkung hat zwar nichts mit der Fragestellung zu tun, hilft aber vielleicht in der Bewertung bereits erfolgter Antworten:

Es ist ja nicht neu, dass Neurocil keine konkreten Angaben macht. Mir ist er jedenfalls bisher auch schon mehrmals ausgewichen und hat konkrete Fragen zu seinen Behauptungen nicht beantwortet.

 

Nun zu meinem Hinweis an Jusa28: Bei meinem E61 530 xd wurde das VTG 2013 nach 4 Jahren und etwa 130'000 km von BMW Italien auf Kulanz ersetzt. Das findest du im E61- Forum.

 

BMW leistet also schon Kulanz. Bei mir nicht zu knapp. Aber ich denke deine Kutsche ist halt schon etwas älter und hatte offenbar auch noch andere Probleme.

 

Bist du überhaupt sicher, dass es kein Unfallwagen ist? Iist ein bisschen viel kaputt im vorderen Bereich... Oder hast du eine so schlechte Werkstatt, dass die dir einen unvollständig reparierten Wagen zurückgeben?

Hast du was zu verteidigen ... liest sich fast so.

Bin sicher der vom TE ist eine echter BMW

ohne Unfall etc ... und er hat echt die Schnauze

voll von dem Müll.

Zitat:

@-> Neurocil <- schrieb am 24. Mai 2019 um 21:54:29 Uhr:

Hast du was zu verteidigen ...

Faszinierend...

"Hast du was zu verteidigen ... " Ich habe eigentlich nur auf eine für mich (wie ausgeführt) nachvollziehbare Anmerkung von Kanne66 gegenüber Neurocil Bezug genommen. Zur Sache in diesem Thread habe ich selber zwei hoffentlich hilfreiche Fragen gestellt. Was soll ich denn da verteidigen? Meine Fragen? :rolleyes:

 

Ich schliesse mich daher der Bemerkung von Kanne66 auch dieses Mal an: Faszinierend. :D

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Vorderachs Getriebe Probleme f07 GT xdrive 535d