ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Vorbeugen beim 330cd

Vorbeugen beim 330cd

BMW 3er E46
Themenstarteram 17. April 2011 um 18:30

Hallo Leute,

Hab mir vor paar tagen den (330cd BJ2004 204PS 118tkm) gekauft.Ein geiles Teil sag ich Euch:)

Nun da Ich mit dem Motor wenig auskenne bitte Ich euch um viele Tipps bitte bitte!! werde auf jeden fall allen ratschlägen nachgehen!!!der soll solange halten wie es nur geht.ach ja der Ölabscheider wurde schon getauscht und die hinteren federn.

Mfg

Ähnliche Themen
22 Antworten

Drallklappen in der Ansaugbrücke ausbauen.

Moin,

das Auto schonen, kein Basteln, alles so dran lassen wie es ist, Öl regelmäßig kontrollieren, Motor warm fahren und gutes Öl verwenden das für eine gute Schmierung sorgt.

Lass die Finger von irgendwelchen Chip-Tuning Dingern, bau nichts am Motor um oder aus!

Fahr dein Diesel auch auf der Autobahn aus, mal eben 40-60km auf der AB Gas geben, nicht ständig Stadtverkehr.

Du solltest das Auto nicht jede fünf Minuten an und aus machen.

Ich glaube das sollte reichen!

Themenstarteram 17. April 2011 um 22:30

darf mann dir Drallklappen einfach so ausbauen ändert sich da nichts an der Leistung oder Abgasswerten??

ich lass des lieber machen für mich wird`s wahrscheinlich etwas zu kompliziert sein..

Man darf die Drallklappen nicht ausbauen. Merken tust Du es und andere aber auch nicht.

Jedenfalls besser als ne Schraube oder Drallklappe im Zylinder und Motor-totalschaden.

Themenstarteram 17. April 2011 um 23:14

ende juli ist beim mir TÜV und AU dran wenn die Drallklappen weg sind wird es bei der AU irgendwie auffallen??

Und noch eine Frage mein arbeitskollege hatte ebenfalls einen 330d aber der vorgänger mit 184PS,auf jedenfall sind bei Ihm die Injektoren kaputt gegangen und des wurde richtig teuer,könnte der fall bei mir auch irgendwann mal auftretten??

Zitat:

Original geschrieben von momak1981

,auf jedenfall sind bei Ihm die Injektoren kaputt gegangen und des wurde richtig teuer,könnte der fall bei mir auch irgendwann mal auftretten??

das kann beim jeden diesel auftreten... und der turbolader kann auch kaputt gehen... da steckt man halt nicht drin

Themenstarteram 18. April 2011 um 21:22

also heut war Ich bei BMW und hab nachgefragt wegen den Drallklappen im der ASB und ob es da ASB ohne Drallklappen gibt.Der feine Herr guckte mich verwirrt an und meinte er wisse nichts davon das die DK fehlerhaft seien und mann soll nichts an denen machen so lassen wie es ist!!Ich glaub seine Kompetenz reicht von vorne und hinten nicht!!Danach ging ich zu einer freien Werkstatt und schilderte die Problematik und die meinten reinigen könnten Sie sie schon und vom Russ befreien aber rumbastelln würden sie nicht.tja was machste jetzt..

Ich hab die Drallklappen heute ausgebaut am Carfreitag. Bei der AU merkt das niemand und auch beim Fahren nicht.

Ich hatte schon die neuere Version der Ansaugbrücke, aber auch da gabs schon Fälle von losen Klappen bei 65.000km.

Ich hab heute die Glühkerzen gewechselt und mir die Ansaugbrücke gleich mit vorgeknöpft.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von bremsen-profi

 

Ich hatte schon die neuere Version der Ansaugbrücke

Was für ein Baujahr hast du oder noch besser welche Teilenummer hat deine Ansaugbrücke? bei meinem 06er 330CD steht auf der Ansaugbrücke 77 90 480 die Nummer gibt es nicht mehr im ETK deswegen frage ich.

Zitat:

Original geschrieben von FL.MAVERIK

Zitat:

Original geschrieben von bremsen-profi

 

Ich hatte schon die neuere Version der Ansaugbrücke

Was für ein Baujahr hast du oder noch besser welche Teilenummer hat deine Ansaugbrücke? bei meinem 06er 330CD steht auf der Ansaugbrücke 77 90 480 die Nummer gibt es nicht mehr im ETK deswegen frage ich.

Exakt die gleiche Brücke. Das ist schon eine neuere Version. Soll haltbarer sein. Aber hier hat jemand beim E60 damit auch schon lose Klappen gehabt. Bei mir war noch alles bombenfest. Aber sicher ist sicher.

http://www.e60-forum.de/thread.php?...

Hab mir auch tagelang Gedanken gemacht über die Drallklappen. Bei mir bleiben die DK drin. Es wird tatsächlich hier im Internet total übertrieben. Mein Freund´s Nachbar hat 276tkm und alles in Ordnung, meiner bei 214tkm auch alles fest..

Zitat:

Original geschrieben von bmw_e36_e46

Hab mir auch tagelang Gedanken gemacht über die Drallklappen. Bei mir bleiben die DK drin. Es wird tatsächlich hier im Internet total übertrieben. Mein Freund´s Nachbar hat 276tkm und alles in Ordnung, meiner bei 214tkm auch alles fest..

Nur weils beim Nachbar funktioniert hat, muessen andere nicht nicht davon verschont bleiben ;-) Es gibt auch Fahrzeuge aus älteren Baujahren, die haben gar keine Drallklappen.

Ich hab auch gerne immer den Spruch benutzt, wie viele Leute kennst Du die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind,

bis ein Bekannter als Flugkapitän mit seinem Airbus ins Wasser abgestürzt ist.

Themenstarteram 24. April 2011 um 17:51

wollte grad den AGR-Ventil ausbauen krieg aber den Schlauch vom der unterdruckdose nicht runter der Sitzt richtig fest!!abreissen konnt Ich den schon aber wie krieg´S den wieder drauf??vielleicht leicht mit Feuerzeug erwärmen???

Themenstarteram 24. April 2011 um 20:06

alles wieder OK hat super geklappt..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Vorbeugen beim 330cd