ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Volvo XC40 R-Design T5 oder VW Tiguan R-Line 230PS?

Volvo XC40 R-Design T5 oder VW Tiguan R-Line 230PS?

Audi A3 8P, Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 19. Dezember 2019 um 20:06

Hallo zusammen

Hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Ich fahre aktuell den 2017er Volvo XC60 AWD T6 und überlege mir einen Wechsel auf ein kleineres Fahrzeug.

Konkret schaue ich mir die beiden Fahrzeuge Volvo XC40 R-Design T5 und VW Tiguan R-Line 230PS, für welche ich aktuell Offerten vorliegen habe. Es handelt sich bei beiden um Neufahrzeuge und quasi mit Vollausstattung, bezgl. Assistenzsystemen.

Vieles spricht eigentlich für den VW Tiguan (Preis, Raumangebot) nur bin ich beim Markenwechsel noch etwas zögerlich und wäre um Erfahrungen dankbar.

- Hat jemand allenfalls den gleichen Schritt oder umgekehrt gemacht?

- Wie sind die Assistenzsysteme, Pilot Assist, Lane keeping Aid, usw. im Vergleich?

Hat jemand mit beiden Marken Erfahrungen und was spricht für VW oder für Volvo?

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Liebe Grüsse

Mät

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

@hinti889 schrieb am 19. Dezember 2019 um 20:06:43 Uhr:

Hallo zusammen

Hoffe ich bin hier im richtigen Forum.

Wenn du lesen könntest wüsstest du es...

Themenstarteram 19. Dezember 2019 um 20:19

Zitat:

@wacken schrieb am 19. Dezember 2019 um 20:08:23 Uhr:

Zitat:

@hinti889 schrieb am 19. Dezember 2019 um 20:06:43 Uhr:

Hallo zusammen

Hoffe ich bin hier im richtigen Forum.

Wenn du lesen könntest wüsstest du es...

Danke, sehr hilfreich!

Zitat:

@hinti889 schrieb am 19. Dezember 2019 um 20:19:46 Uhr:

Zitat:

@wacken schrieb am 19. Dezember 2019 um 20:08:23 Uhr:

 

Wenn du lesen könntest wüsstest du es...

Danke, sehr hilfreich!

hilfreich (auch für Dich) wäre es gewesen im passenden Volvo- oder VW-Forum nachzufragen statt im Audi A3-Forum :rolleyes:

Hallo zusammen,

@hinti889 ich habe deine Frage in das allgemeine Kaufberatungsforum verschoben, hier passt sie besser her. ;)

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Du möchtest dich von einem XC60 auf einen Tiguan verkleinern?

Das sind doch fast identische Maße.

Beides wäre ein Rückschritt, wenn sich daraus kein finanzieller Vorteil ergibt würde ich das nicht in Erwägung ziehen

Der Motor im Volvo XC40 T5 gehört nicht in die Kategorie "sparsam". Ausserdem hat der R-Design ein Sportfahrwerk mit entsprechendem Manko i.S. Komfort. Man findet mehr darüber im XC40-Forum unter Volvo.

Warum willst du deinen 2017er XC60 verkaufen? Das ist doch Geldverschwendung, hoher Wertverlust. Oder ist das ein Leasingauto bei dem der Vertrag ausläuft?

Falls du dir einen geringeren Verbrauch erwartest werden dich beide enttäuschen. Die beiden sind zwar kürzer aber immer noch hoch, schwer und durstig. Zu fetten SUV passt ein reiner Benziner nicht gut. Wenn du viel Autobahn fährst kaufst du besser einen Diesel, wenn nicht dann besser einen Hybrid, Plug-In Hybrid oder ein Elektroauto (vorrausgesetzt du hast einen eigenen Stellplatz auf dem du laden kannst).

Plug-In Hybrid:

XC40 T5 Twin Engine (261 PS)

Peugeot 3008 Hybrid4, Opel Grandland X Hybrid4, DS7 Crossback E-Tense (300 PS) - technisch Schwestermodelle, optisch und im Innenraum deutliche Unterschiede.

Mini Countryman SE (224 PS)

Im Sommer kommt eine Plug-In Version des Toyota RAV4 mit 306 PS auf den Markt.

Elektro:

Ford Mustang Mach-E (lass dich vom Name nicht verwirren, ist kein Mustang sondern ein SUV).

Vom XC40 kommt auch bald eine reine Elektroversion, die wird vermutlich aber sehr teuer (da sehr große Batterie und über 400 PS)

 

Warum wird ihm nun Elektro empfohlen ? Außer deutlich teuerer und umständlich ist das Dock nix.

Zitat:

@astra33 schrieb am 20. Dezember 2019 um 11:45:48 Uhr:

Der Motor im Volvo XC40 T5 gehört nicht in die Kategorie "sparsam". …

Sowohl der Volvo XC40 T5 als auch der Tiguan 230PS sind große Säufer, wenn man aufs Gas tritt. Die tun sich da nicht viel und sind m.E. nur für "Wenigfahrer" geeignet.

Zitat:

@Audiallroad4 schrieb am 20. Dezember 2019 um 13:49:31 Uhr:

Warum wird ihm nun Elektro empfohlen ? Außer deutlich teuerer und umständlich ist das Dock nix.

Weil manche gerne Fahrzeuge empfehlen die gar nicht exestieren. Den Ford sieht man vielleicht in zwei Jahren.

VW dürfte in jeder Hinsicht ein Rückschritt sein. Verarbeitung, Qualität, Fahrkomfort, Anmutung,..

Würde ich nicht kaufen, wenn man von Volvo kommt. Da würde ich eher in Richtung Toyota RAV4 gucken.

Zitat:

@seahawk schrieb am 20. Dezember 2019 um 15:27:05 Uhr:

VW dürfte in jeder Hinsicht ein Rückschritt sein. Verarbeitung, Qualität, Fahrkomfort, Anmutung,..

Würde ich nicht kaufen, wenn man von Volvo kommt. Da würde ich eher in Richtung Toyota RAV4 gucken.

Glaube ich eher nicht. Der xc40 ist eigentlich eine Stufe unter Tiguan. Und gespart wird bei Volvo auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Volvo XC40 R-Design T5 oder VW Tiguan R-Line 230PS?